Fortnite

Schlüsselereignisse

Fortnite Shop 22.9. - Heute im Angebot: Walküre-Outfit mit Zubehör

Außerdem: Schärpenfeldwebel & Grillgeneral-Outfit, Battle-Pass-Stufen, Cliffhanger-Spitzhacke und mehr

Fortnite bietet seinen Spielern ein gewaltiges Angebot an kosmetischen Gegenständen wie Skins, Spitzhacken und Gleiter, aber auch Emotes oder Tänze. Der Großteil davon ist durch V-Bucks im Gegenstand-Shop erhältlich, deren Preis sich am Seltenheitsgrad / der Qualität der jeweiligen Items orientiert (ungewöhnlich, selten, episch, legendär).

Fortnite: Neue Skins und kosmetische Gegenstände in Patch 5.41 endeckt

Fortnite: Neue Skins und kosmetische Gegenstände in Patch 5.41 endeckt

Eine Wikingerin und zwei Clowns mit Zubehör.

Patch 5.41 hat nicht nur ein paar neue Gegenstände ins Spiel gebracht, sondern auch ein paar neue kosmetische Gegenstände. Noch sind diese nicht im Spiel verfügbar, doch Dataminer haben die neuen Skins, Rücken-Accessoires und Gleiter bereits aus den Daten ausgegraben.

Wie immer gilt bei den Skin Leaks: Es handelt sich nicht um offiziell vorgestellte Gegenstände, daher ist nicht sicher, ob und wann sie ins Spiel kommen.

Neue Emotes und Spitzhacken sind übrigens bislang noch nicht aufgetaucht. Patch 5.41 war aber auch ein eher kleineres Update. Mit dem Startpatch für Season 6 dürften in der nächsten Zeit noch viel mehr kosmetische Gegenstände ihren Weg auf das Schlachtfeld von Fortnite finden.

Weiterlesen...

Nintendo kündigt Switch Fortnite-Bundle an

1000 V-Bucks und ein Item-Paket zum Standardpreis inklusive.

Nachdem in der letzten Woche schon eine hübsche Pokemon-Switch Limited Edition angekündigt wurde, folgt nun das nächste Bundle der Hybridkonsole. Diesmal mit Fortnite auf der Packung. Allerdings handelt es sich bei der Konsole um die Standardausgabe mit blauen und roten Joy-Con und auch das Dock kommt in handelsüblichem grau daher.

Fortnite Patch-Notes: Update 5.41 bringt neue "Taschenburg"

Fortnite Patch-Notes: Update 5.41 bringt neue "Taschenburg"

Der große Bruder der Taschenfestung ist im Spiel.

Bevor es mit Season 6 in Kürze weitergeht, bringt Epic zum Abschluss der noch laufenden Season 5 ein (wohl letztes) Update für Fortnite. Es ist nur ein kleines Patch, das in erster Linie ein paar neue Gegenstände einführen und ein paar grobe Probleme fixen soll. Wir haben die wichtigsten Punkte für euch nachfolgend zusammengefasst.

Neuer Gegenstand: Taschenburg

Wenn euch die Taschenfestung bereits spaßgemacht hat, dann dürfte euch die neue Taschenburg erst recht gefallen. Im Grunde ist die Taschenburg eine größere Variante der Festung (Epic meint, sie sei "echt riesig") mit allem, was dazu gehört. Die neue Taschenburg könnt ab sofort in legendärer Qualität in Schatztruhen, Vorrats-Lamas und Vorrats-Lieferungen finden sowie aus Verkaufsautomaten gezogen werden.

Weiterlesen...

Nintendo Switch Online: Kein Abo nötig, um Fortnite zu spielen

Ausnahme für Epic oder Allgemeinregelung für Free-to-play?

Übermorgen fällt bekanntlich der Startschuss für Nintendo Switch Online, den Abo-Dienst, der fällig wird, wenn ihr mit der Hybridkonsole Online spielen und auf einen Katalog an Nintendo-Klassikern zugreifen wollt. Wer allerdings in erster Linie Fortnite mit seiner Switch spielt, muss sich das Abo nicht zulegen, wie das Unternehmen nun bestätigt.

Fortnite Schatz: Suche zwischen einer überdachten Brücke und dem 9. Green

So findet ihr den letzten versteckten Stern von Season 5

Woche 10 hat in Fornite begonnen und damit auch die letzte Schatzsuche von Season 5. Dem wöchentlich wechselnden Rhythmus entsprechend gibt es diesmal wieder drei Hinweise, die den Suchbereich für den versteckten Stern bestimmen. Konkret sollt ihr zwischen einer überdachten Brücke und dem 9. Green suchen. Wer sich ein bisschen auf der Karte auskennt, der dürfte bei den genannten Hinweisen ohnehin sofort wissen, wo der Stern zu suchen ist.

Fortnite: Puzzleteile - Karte mit allen Fundorten (Woche 10)

In welchen Kellern ihr nach den Puzzlestücken suchen müsst.

Die letzte Woche von Season 5 hat in Fortnite begonnen und zum Abschluss gibt es mit der Aufgabe Suche in Kellern nach Puzzleteilen noch eine besondere Herausforderung. Wie der Aufgabenstellung zu entnehmen ist, könnt ihr die Puzzlestücke nur in Kellerräumen von Gebäuden finden, was die Suchaktion nicht gerade einfach macht.

Fortnite: Äpfel oder Pilze verbrauchen

Hier findet ihr die leckeren Snacks.

Gut, zugegeben: Einige der aktuellen Woche-10-Herausforderungen in Fortnite sind durchaus interessant und dem Finale von Season 5 halbwegs angemessen. Die Aufgabe Verbrauche Äpfel und Pilze gehört aber ganz sicher nicht dazu.

Fortnite: Phase 1: Eliminiere Gegner bei Pleasant Park

An diesen Orten müsst ihr eure Feinde ausschalten.

Kinder, wie die Zeit vergeht: Gefühlt ist Fortnite-Season 5 gerade erst angebrochen, doch nun befinden wir uns bereits in der letzten Woche 10. Entsprechend blasen die Entwickler von Epic Games noch einmal sieben Herausforderungen ins Netz, an denen ihr euch ab sofort versuchen könnt. Zwar entsprechen diese Aufgaben nicht unbedingt jenem großen Knall, den man sich für den Abschluss der Staffel gewünscht hätte. Ein paar nette Missionen sind allerdings durchaus dabei - und Phase 1: Eliminiere Gegner bei Pleasant Park, Wailing Woods und Lucky Landing ist eine davon.

Fortnite: Alle Woche 10 Herausforderungen und wie ihr sie löst

Schatz zwischen Brücke und Greene finden, in Kellern nach Puzzleteilen suchen, Äpfel verbrauchen und mehr.

Woche 10 hat in Fortnite begonnen und damit das Ende der laufenden Season 5 eingeläutet. Bevor es nächste Woche aber mit Season 6 und einigen großen Änderungen weitergeht, stehen erst einmal die letzten wöchentlichen Herausforderungen an.

Fortnite: Truhen bei Salty Springs - Karte mit allen Fundorten (Woche 10)

Alle Locations für die Truhensuche in Woche 10.

Nachdem in der letzten Woche wieder die neue, mehrphasige Truhensuche an der Reihe war, kehren wir in Woche 10 zum gewohnten Modell zurück. Zum krönenden Abschluss von Season 5 sollt ihr diesmal sieben Truhen in Salty Springs durchsuchen. In dem kleinen, abgelegenen Dörfchen gleich unterhalb des großen Kraters von Dusty Divot (obere rechte Ecke von Planquadrat F7) ist normalerweise nicht besonders viel los, doch das wird sich in dieser Woche wohl ändern, wenn zahlreiche, bis an die Zähne bewaffnete Spieler jeden Stein umdrehen.

Die letzte Woche von Season 5 steht bei Fortnite kurz bevor und offenbar will man zum Abschluss noch einmal ein paar interessante Aufgaben ins Programm streuen - zumindest deuten die Leaks der Herausforderungen von Woche 10 darauf hin.

Fortnite: Phase 1: Durchsuche eine Truhe bei Haunted Hills - Woche 9

Karte mit den Fundorten aller Truhen für jede Phase

Offenbar ist es keine Eintagsfliege. Die Rede ist von der mehrstufigen Truhensuche, die das gewohnte Muster der sieben Truhen an einem bestimmten Ort über den Haufen wirft und daraus eine Truhe an fünf bestimmten Orten macht. Wie schon vor zwei Wochen ist auch in Woche 9 die Truhen-Herausforderung wieder in fünf Phasen unterteilt. Den Anfang macht diesmal Haunted Hills.

Fortnite: Schatzkarte Shifty Shafts - Woche 9 Stern

So findet ihr die Karte und den versteckten Stern.

Die Suche nach dem versteckten Stern in Fortnite Woche 9 ist - sofern sich nicht noch etwas ändert - die Letzte in Season 5, die mithilfe einer Schatzkarte veranstaltet wird. Erst in Season 6 wird es mit diesem Format wieder weitergehen. Davon abgesehen verläuft die Jagd aber in gewohnten Bahnen.

Fortnite: Steinköpfe besuchen - Karte mit allen Fundorten

So findet ihr die sieben Steinstatuen.

In Fortnite Woche 9 spendiert man den Steinköpfen aus Woche 6 einen weiteren Auftritt. Ihr erinnert euch sich noch an die großen Steinstatuen, die bei der kürzlich veranstalteten Schatzsuche zum Einsatz kamen. Genau diese Köpfe sind gemeint. Dieses Mal sollt ihr aber nicht ihren Blickrichtungen zu einem zentralen Punkt folgen, sondern sie an ihren Standorten besuchen.

Kaum etwas an den Woche-9-Herausforderungen in Fortnite läuft normal ab. Die Aufgaben trudelten nicht nur mit eintägiger Verspätung ein, sondern halten auch so illustre Missionen wie Erhalte in einem Einkaufswagen oder Allradkarren Stuntpunkte parat. Diese verlangt von euch, ein paar beachtliche Stunts in einem der zwei Fahrzeuge aufs Parkett zu legen. Kombiniert ihr Sprünge und dergleichen miteinander, sammelt ihr schließlich Punkte, um die vorgeschriebenen 150.000 Zähler zu erreichen.

Fortnite: Der Raubzug (Getaway) - Was ihr über den neuen Spielmodus wissen müsst

Der Spagat zwischen Überlebenskünstler und Panzerknacker.

Es hat etwas länger gedauert, als erwartet, doch nun ist Patch 5.4 auf den Servern gelandet und damit hat auch das "Hoher Einsatz"-Event begonnen. Selbiges ist sozusagen der Überbegriff, unter dem der neue und zeitlich begrenzte Spielmodus "Der Raubzug", die zugehörigen Hoher Einsatz Herausforderrungen sowie die neuen kosmetischen Gegenstände rund um den Wildcard-Skin zusammengefasst werden.

Fortnite: Alle Woche 9 Herausforderungen und wie ihr sie löst

Stuntpunkte erhalten, Steinköpfe suchen, Truhen an verschiedenen Orten, Schatzkarte aus Shifty Shafts und mehr

Mit großen Schritten neigt sich Season 5 dem Ende zu, zeit, für den Endspurt. Der kommt diesmal mit etwas Verspätung, da sich Patch 5.4 bis zum Donnertag verzögert hat. Nachdem das Update auch nicht gerade ein kleiner Happen war (neuer Spielmodus Raubzug, die Hoher Einsatz-Herausforderungen, eine neue Waffe und mehr), ist es durchaus verständlich, dass man die wöchentlichen Herausforderungen lieber um einen Tag auf den Freitag (07. September) verschoben hat.

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.40 startet Event „Hoher Einsatz“

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.40 startet Event „Hoher Einsatz“

Außerdem: Der neue und zeitlich begrenzte Spielmodus "Der Raubzug" und die neue Waffe "Greifer".

Wie wir nun alle wissen, hat sich Update 5.4 bis auf den heutigen Donnerstag hinausgezögert. Doch das Warten lohnt sich, denn die Patch-Notes sind mal wieder ellenlang. Sofern alles nach den üblichen Regeln verläuft, dürften die Server um die Mittagszeit wieder zur Verfügung stehen und ihr könnt die neuen Inhalte gleich ausprobieren.

Höhepunkt dieses Patches gibt es gleich mehrere. Zum einen startet das Event "Hoher Einsatz", das den ebenfalls neuen Spielmodus Der Raubzug (Getaway) beleuchtet. Hier kämpft ihr als Vierer-Team um Juwelen, die ihr aus einem Tresor rauben und zu einem Fluchtfahrzeug schaffen müsst… lebend!

Dazu passend kommen die Hoher Einsatz Herausforderungen, die es zusätzlich zu den normalen wöchentlichen Herausforderungen gibt. Die wöchentlichen Herausforderungen werden übrigens erst am Freitag freigeschaltet.

Weiterlesen...

Fortnite Update Heute: Patch 5.4 verschiebt sich!

Der Dienstag ist bei Epic Games häufig der Patch-Day für Fortnite. Nachdem man letztes Wochenende auf der PAX die neuen Inhalte vorgestellt und sie für diese Woche angekündigt hat, ging man eigentlich davon aus, dass es heute (Dienstag der 04. September) so weit ist und das neue Patch 5.4 aufgespielt wird.

Bislang ist davon allerdings nichts zu sehen und auch die üblichen Quellen seitens Epic Games haben nichts hören lassen, dass es heute noch ein Update geben wird.

Da es sich um ein größeres Update handelt, das unter anderem einen neuen Spielmodus, damit verbundene Herausforderungen, neue Skins und eine neue Waffe ins Spiel bringt, nimmt man sich wohl noch etwas Zeit, um alles glattzubügeln.

Weiterlesen...

Fortnite: Herausforderungen von Woche 9 geleakt

Wirklich herausfordernd sind diese allerdings nicht.

Dass die Rätsel rund um Fortnite gegen Ende einer Season zunehmen, ist völlig normal. Offenbar sind diesmal jedoch auch die Herausforderungen von Woche 9 mit einigen Fragezeichen behaftet. Zwar haben Dataminer die vermeintlichen Challenges bereits im Code des Spiels gefunden und sie - ganz so, wie es längst Tradition ist - schon einige Tage vor ihrer Aktivierung am Donnerstag ins Netz gestellt. Viele der aktuellen Missionen sind allerdings recht ungewöhnlich.

Fortnite Android: Alle Infos und wie ihr die Beta spielen könnt

Als Fortnite-Fan mit Android-Handy hatte man es zuletzt nicht leicht. Während iOS-Nutzer seit März dieses Jahres ihre Runden in der Mobile-Version drehen, tat sich bei Googles Betriebssystem lange Zeit genau gar nichts. Das hat sich inzwischen geändert: Seit dem 9. August ist endlich auch Fortnite für Android verfügbar - allerdings mit einem riesengroßen Aber. Bei der Veröffentlichung handelt es sich nämlich nicht um die Vollversion des Battle-Royale-Shooters, sondern lediglich um eine Beta, deren Teilnehmerplätze stark begrenzt sind.

Während Besitzer eines Samsung-Smartphones- oder -Tablets aufgrund eines Exklusivdeals sowohl früher als auch ohne Teilnahme am Losverfahren loslegen konnten, müssen sich alle anderen erst für die Testphase registrieren. Dummerweise hat aber längst nicht jeder interessierte Spieler das Glück, tatsächlich einen Code zu ergattern. Und selbst wenn dem so sein sollte, kann es unter Umständen passieren, dass ihr euch selbst im eigentlichen Spiel noch einmal auf eine weitere Warteliste eintragen müsst.

Auch der Vertriebsweg von Fortnite Mobile ist ein besonderer. So wird das Spiel nicht regulär über den Google Play Store vertrieben. Stattdessen müsst ihr es auf der Webseite des Entwicklers herunterladen und die APK-Datei manuell installieren. Und als wäre das nicht genug, überziehen Betrüger das Internet großflächig mit gefälschten APKs, die Schadsoftware und Malware enthalten.

Weiterlesen...

Fortnite Mobile herunterladen und spielen - so geht's

Was ihr über den Smartphone-Ableger wissen müsst.

Obwohl beim Namen eine gewisse mindere Qualität mitschwingt, ist Fortnite Mobile alles andere als eine heruntergedampfte Smartphone-Umsetzung der großen Battle-Royale-Vorlage. Ja, das Mobile-Anhängsel impliziert gewisse Kompromisse und Anpassungen. Nein, mit dem Handy vor der Nase ist davon so gut wie nichts zu spüren. Das Handy-Fortnite ist absolut auf Augenhöhe mit den Umsetzungen für PC und Konsolen. Für euch heißt das: Ihr kämpft euch über dieselbe Map, bekommt identische Updates und Herausforderungen vorgesetzt und müsst überhaupt keinerlei Einschränkungen in Kauf nehmen. Es ist durchaus beeindruckend, was Entwickler Epic Games hier auf die Beine gestellt hat.

Fortnite: Risse an verschiedenen Spawnpunkten nutzen - Karte

Wo ihr die Risse findet und wie ihr sie bentzt.

Nanu, gehen Epic Games etwa langsam die Ideen für Fortnite aus? Wiederkehrende Herausforderungen sind beileibe nichts Ungewöhnliches, in diesem Fall ging das jedoch besonders rasch: In der aktuellen Woche 8 stellen euch die Entwickler die Mission Nutze einen Riss an verschiedenen Riss-Spawnpunkten. Diese weist jedoch gravierende Ähnlichkeiten mit einem Auftrag Anfang August auf. Bereits dort galt es, verschiedene Portale zu nutzen.

Fortnite Schatz: Suche zwischen drei übergroßen Sitzen

Erfahrt, wo die drei Sitzgelegenheiten und der versteckte Stern von Woche 8 zu finden sind.

Season 5 neigt sich langsam seinem Ende zu, doch noch gibt es ein paar versteckte Sterne, die es zu finden gilt. Nachdem in der vergangenen Woche die Suche mittels einer Schatzkarte veranstaltet wurde, ist in Woche 8 wieder die Schatzsuche anhand von drei mehr oder weniger vagen Hinweisen an der Reihe. Im Detail lautet Herausforderung: Suche zwischen drei übergroßen Sitzen und steht ausschließlich Spielern mit einem Battle-Pass zur Verfügung.

Fortnite: Phase 1 - Gegner bei Greasy Grove eliminieren

So schließt ihr die mehrteilige Herausforderung ab.

Die Eliminierungs-Challenges zählen seit einer gefühlten Ewigkeit zum Standardprogramm der Fortnite-Herausforderungen. In Woche 8 peppt Entwickler Epic Games die gleichförmigen Aufgaben allerdings durch einen aus mehreren Phasen bestehenden Modus auf. Diesen haben wir erstmals bei den vorangegangenen Week-7-Aufträgen gesehen, bei denen es galt, in mehreren Stufen Truhen in verschiedenen Orten zu durchsuchen.

Fortnite: Season 6 - Wann der Start ist und alle weiteren Infos

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Sowohl als Spiel als auch als Phänomen ist Fortnite immer in Bewegung, in einem konstanten Prozess des ständigen Wandels. Für die Entwickler von Epic Games ist Stillstand gleichbedeutend mit Rückschritt, weshalb sie ihren Battle-Royale-Shooter täglich mit neuen Inhalten versorgen. Eine besonders gravierende Zäsur steht uns jedoch mit dem Start von Season 6 bevor.

Fortnite: Truhen bei Wailing Woods - Karte mit allen Fundorten

Hier findet ihr alle Truhen im dichten Wald.

Nachdem die mehrphasige Truhensuche zuletzt einigen frischen Wind in diese Standardaufgabe brachte, läuft diese Fortnite-Herausforderung in Woche 8 wieder nach dem üblichen Schema ab. Entsprechend müsst ihr diesmal in Wailing Woods sieben Truhen durchsuchen.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 8 und ihre Lösung

Platziere Fallen, Suche zwischen übergroßen Sitzen, Riss nutzen und mehr.

Nach dem Trubel der vergangenen sieben Tage kehrt Fortnite zu seinem regulären Terminkalender zurück. Soll heißen: Seit Donnerstag um 15:00 Uhr könnt ihr die Herausforderungen von Woche 8 in Angriff nehmen. Abermals bestehen diese aus insgesamt sieben verschiedenen Missionen, wobei lediglich drei davon kostenlos allen Spielern zur Verfügung stehen. Für alle weiteren benötigt ihr zwingend den kostenpflichtigen Battle-Pass, für den 950 V-Bucks fällig werden.

Fortnite: Das The Ace-Starterpaket und wie ihr es bekommt

Nicht nur für Starter interessant.

Das The Ace Pack ist nicht das erste Starterpaket in Fortnite, aber es ist erneut eines, mit dem Entwickler Epic Games neue Spieler gewinnen will, die bereit sind, in die Mikrotransaktionen des Spiels zu investieren. Nach dem Halo- und Flügelmann-Paket haben wir es hier mit dem insgesamt dritten Starter-Pack zu tun. Sie alle beinhalteten V-Bucks, einen exklusiven Skin und andere Boni. Das wäre für sich nichts Besonderes, wäre da nicht der ungewöhnlich gute Preis: Da bereits die enthaltenen V-Bucks von höherem Wert als der eigentliche Kaufpreis sind, kann man hier durchaus von einem Schnäppchen reden. Und weil Fortnite nicht unbedingt dafür bekannt ist, seine Inhalte zu Schleuderpreisen zu verhökern, stellt sich durchaus die Frage, warum die Entwickler Bundles wie das The-Ace-Starterpaket veröffentlichen.

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.30 bringen Schockgranate und Pures-Gold-Modus

Nachdem die vergangene Fortnite-Woche sehr chaotisch ablief und Entwickler Epic Games gleich mehrere Verschiebungen vornehmen musste, scheint ab sofort wieder alles seinen gewohnten Gang zu gehen. Wie jeden Dienstag veröffentlichte das Studio auch heute durchaus interessante Patch-Notes, diesmal jene für das Inhalts-Update 5.30.

Allzu viele Neuerungen solltet ihr diesmal jedoch nicht erwarten. Das größte Highlight stellt die neue Schockwellengranate dar, die sowohl euch selbst als auch eure Feinde davonschleudern kann (selbst wenn diese in einem Fahrzeug sitzen). Da betroffene Personen allerdings keinen Fallschaden nehmen, ist das Wurfgeschoss eher für defensive Aktionen und erhöhte Mobilität gedacht. Clever platziert könnt ihr damit aber natürlich auch eine ganze Gegnergruppe auf einmal über eine Klippe schubsen. Allerdings müsst ihr dafür erst mal eine Schockgranate aufspüren. Diese taucht in Zweierstapeln in Truhen, Vorratslieferungen und Lamas auf. Außerdem könnt ihr den epischen Gegenstand an Verkaufsautomaten erstehen.

Aus der Kategorie "Kann man mal machen" stammt hingegen der zeitlich begrenzte Pures-Gold-Spielmodus, den ihr sowohl in normaler als auch in 50-gegen-50-Ausführung spielen könnt. In beiden Fällen findet ihr ausschließlich legendäre Waffen, wodurch die langwierige Ausrüstungsphase zu Beginn einer jeden Runde entfällt.

Weiterlesen...

Fortnite: Tomatenkopf-Herausforderungen lösen und Krone bekommen

Damit ihr keine Tomaten auf den Augen habt.

Fortnite ist nicht gerade arm an ikonischen Charakteren und Elementen mit hohem Wiedererkennungswert. Müsste man sich jedoch mit Pistole auf der Brust für ein Aushängeschild des Battle-Royale-Shooters entscheiden, fiele die Wahl bei vielen von euch sicher auf den Tomatenkopf. Dieser ganz besonders ulkige Skin ist bereits seit einer gefühlten Ewigkeit erhältlich und zeigt einen Kerl, der … nun, eine Tomate als Kopf trägt. Es handelt sich sozusagen um das Maskottchen der Stadt Tomato Town.

Fortnite: Roadtrip Skin - So sieht er aus, so bekommt ihr ihn

Alles, was ihr über die Roadtrip-Herausforderung wissen müsst.

Die Blockbuster-Herausforderung zählte zu den beliebtesten Neuerungen der vierten Season, daher ist es nicht groß verwunderlich, dass es ein entsprechendes Äquivalent in Fortnite Season 5 gibt. Diesmal hört die Herausforderung auf den Namen Roadtrip und funktioniert mehr oder weniger genauso, wie die Blockbuster-Challenge in Season 4.

Fortnite: Sind das die Herausforderungen von Woche 8?

Season 5 neigt sich dem Ende entgegen.

Die letztwöchigen Fortnite-Herausforderungen mögen sich um einen Tag verzögert haben, doch anders als Entwickler Epic Games sind die findigen Dataminer mal wieder überpünktlich: Ganz besonders früh haben sie die kommenden Herausforderungen von Woche 8 aus dem Code der Spieldaten extrahiert. Diesmal zeichnet sich Fortnite Leakage für den Leak verantwortlich.

Fortnite: Phase 1: Suche eine Truhe bei Pleasant Park - Woche 7

Unsere Karten zeigen euch die Fundorte aller Truhen für jede Phase der Herausforderung.

Nanu, was ist denn hier passiert? In Fortnite Woche 7 hat das Epic-Team der gewohnten Suche nach den Truhen an einem bestimmten Ort mal einen neuen Touch verpasst. Anstatt sieben Stück an ein und demselben Ort zu knacken, gilt es nun jeweils eine Truhe an fünf verschiedenen Orten zu finden. Die komplette Herausforderung ist in fünf Phasen unterteilt - bei jeder Phase müsst ihr eine Truhe an einem anderen vorgegebenen Ort öffnen.

Fortnite: Besuche benannte Orte - so wird's gemacht

So schließt ihr die Herausforderung schnellstmöglich ab.

Keine Sorge, ihr habt euch nicht im Monat vertan: Die aktuelle Fortnite-Herausforderung von Woche 7: Besuche verschiedene benannte Orte in einem einzelnen Match gab es in einem ähnlichen Wortlaut tatsächlich schon einmal vor gar nicht allzu langer Zeit. Erst gegen Ende der vierten Season, die gerade einmal zwei Monate zurückliegt, hat uns Epic Games diese Mission bereits einmal beschert. Bis auf die im Rahmen von Saison 5 vorgenommenen Änderungen an der Map läuft das Ganze ziemlich genau wie damals ab. Bis auf einen entscheidenden Unterschied: Musstet ihr beim letzten Mal noch das Zentrum des Ortes aufsuchen, ist es nun ausreichend, die Gebiete einfach zu betreten.

Fortnite: Schatzkarte Dusty Divot - Woche 7 Stern

So findet ihr die Karte und den versteckten Stern.

In Woche 7 hat sich einiges in Fortnite getan, daher gehen die Aufgaben auch mit einem Tag Verspätung ins Rennen. Und auch wenn es bei diesem Thema eine Neuerung gibt, auf die allwöchentliche Schatzsuche hat das keine Auswirkungen. Wie immer wechseln sich die beiden Arten der Schatzsuche jede Woche ab, diesmal ist wieder die Schatzkarte an der Reihe.

Es gibt viele Strategien, eine Battle-Royale-Runde in Fortnite zu gewinnen. Jede beinhaltet jedoch, dass ihr möglichst schnell an hochwertige Ausrüstung gelangt - und dafür sind Vorratslieferungen ideal geeignet. Hierbei handelt es sich um eine ganz besonders seltene Quelle, aus der ihr eure Waffen, Materialien usw. erhalten könnt. Aufgrund ihrer Rarität sowie des außerordentlich nützlichen Inhalts sind sie jedoch sehr hart umkämpft.

Puh, was für ein Ritt diese Fortnite-Woche war - wenn auch aus den falschen Gründen. Entwickler Epic Games hat viele Termine verschoben, vor allem den Start der wöchentlichen Herausforderungen von Woche 7, welche diesmal nicht am üblichen Donnerstag, sondern erst einen Tag später am Freitag auf die Server gelangten. Immerhin hat sich an der Startzeit nichts verändert: Wie wir mittlerweile gewohnt sind, stehen die Challenges seit 15:00 Uhr zur Verfügung.

Fortnite: Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren und Emote bekommen - so geht's

Verbesserte Kontosicherheit und ein exklusives Emote - was will man mehr?

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine der effektivsten Möglichkeiten, euren Fortnite-Account zu schützen. Diese Option besteht nicht erst seit gestern, doch naturgemäß sind viele Nutzer im Umgang mit ihren Daten ein wenig nachlässig. Das ist auch Entwickler Epic Games aufgefallen: Das Studio will die allgemeine Sicherheit erhöhen, denn natürlich haben auch Hacker und andere dubiose Gestalten im Internet die Popularität des Battle-Royale-Shooters längst mitbekommen - und versuchen nun, diese zu Geld zu machen.

Die zwei großen Erkenntnisse der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft: Deutschland kann auch Spiele mit gefühlt 100 Prozent Ballbesitz verlieren - und womöglich habt ihr bei Fortnite bereits Griezmann und andere Weltstars einen neuen Scheitel gezogen. Zahlreiche Spitzensportler feierten ihre Treffer während des Turniers nämlich mit Emotes aus dem Battle-Royale-Shooter, nachdem wir derartige Tänze zuvor auch immer mal wieder in der Bundesliga gesehen haben.

Fortnite Update 5.30: Die Patch-Notes bringen den Taschenriss

Diese Woche läuft in Fortnite alles ein wenig anders. Als würde die derzeit in Köln stattfindende Gamescom nicht schon für genug Ablenkung sorgen, hat sich Epic Games obendrein entschieden, das Update 5.30 mitsamt der umfangreichen Patch-Notes von Dienstag auf den heutigen Donnerstag zu verschieben. Doch immerhin: Die Wartezeit ist überstanden, der neue Fortnite-Patch am Start - und Update 5.30 fällt sogar noch etwas üppiger aus, als wir gehofft haben.

Beachtet jedoch, dass die Fortnite-Server womöglich noch offline sind, wenn ihr diese News lest. Wie immer haben die Entwickler nicht angekündigt, wie lang die Downtime dauern wird. Außerdem müsst ihr heute nicht pünktlich um 15:00 Uhr vor dem Bildschirm sitzen, um euch sofort auf die neuen Challenges zu stürzen, denn: Epic hat die Herausforderungen von Woche 7 auf Freitag verschoben.

Die größte gleichwohl am wenigsten überraschende Neuerung von Update 5.30 ist der fetzige Taschenriss. Ihr könnt diesen jederzeit aktivieren und damit einen portablen Riss für euch und eure Kollegen öffnen. Doch Achtung: Das Rift bleibt zehn Sekunden an der ursprünglichen Position bestehen, sodass euch auch etwaige Gegner folgen können. Ein wenig Vorsicht ist beim Einsatz des coolen Gegenstandes also durchaus geboten. Ihr erhaltet den in epischer Seltenheit vorliegenden Taschenriss lediglich in Einerstapeln und könnt maximal zwei Einheiten davon mit euch führen. Ihr findet das Objekt in Truhen, Vorratslieferungen und Beutelamas. Außerdem könnt ihr den mobilen Riss an Verkaufsautomaten erstehen.

Weiterlesen...

Fortnite Server offline: Nach der Wartung steht Update 5.30 bereit

Fortnite Server offline: Nach der Wartung steht Update 5.30 bereit

Wann die Downtime beginnt und wie lang sie voraussichtlich dauert.

Diese Woche geht es in Fortnite drunter und drüber. Normalerweise sind die Server am Dienstagmorgen offline, während danach der neue Patch verfügbar ist. Bislang fehlt vom Update 5.30 jedoch jede Spur, dafür aber ist Fortnite am Donnerstag down. Was ist da los?

Die genauen Hintergründe kennt wohl nur Entwickler Epic Games selbst. Fakt ist aber: Das Studio hat sich diese Woche - aus welchen Gründen auch immer - dazu entschlossen, den wöchentlichen Fahrplan ein wenig nach hinten zu verschieben. Das aktuelle Update 5.30 erschien daher nicht bereits am Dienstag, sondern geht erst heute ans Netz. Aus diesem Grund verspätet sich allerdings auch die damit einhergehende Downtime. Um genau zu sein: Ab 10:00 Uhr sind die Server von Fortnite offline.

Hinweis: Inzwischen hat Epic Games die umfangreichen Patch-Notes von Fortnite-Update 5.30 veröffentlicht.

Weiterlesen...

Fortnite-Update 5.30 erscheint am Donnerstag, Herausforderungen von Woche 7 am Freitag

Für gewöhnlich sind stabile Fortnite-Server ein Grund zur Freude, doch am Dienstagmorgen sorgen sie für skeptisch hochgezogene Augenbrauen. Normalerweise erscheint um diese Zeit nämlich das aktuelle Update mitsamt ausführlicher Patch-Notes, was in den meisten Fällen mit einer Downtime des Shooters einhergeht. Heute surren die Server aber zuverlässig und auch vom bevorstehenden Fortnite-Update 5.30 fehlt bislang jede Spur.

Wie Entwickler Epic Games in einem Tweet mitteilt, verschiebt sich der Patch auf diesen Donnerstag, ergo jenen Termin, an dem auch die neuen Herausforderungen von Woche 7 aufschlagen sollten. Deren Ankunft verzögert sich jedoch ebenfalls: Die Challenges sind ausnahmsweise erst ab Freitag verfügbar.

Zwar kommt es immer wieder mal zu Verschiebungen im knallhart durchgetakteten Fortnite-Terminkalender. Dass sich jedoch sowohl das aktuellste Update als auch die wöchentlichen Missionen verspäten, ist untypisch. Zudem gibt sich Epic eher wortkarg und überlässt die Ursachen für dieses Vorgehen damit den Spekulationen der Spieler.

Weiterlesen...

Fortnite: Herausforderungen von Woche 7 geleakt

Geht Epic Games langsam die Luft aus?

Wir bewegen uns mit großen Schritten auf das Ende von Fortnite-Season 5 zu und wie die kommenden Herausforderungen von Woche 7 zeigen, scheint auch Epic Games gedanklich bereits in der nächsten Staffel zu sein. Das zumindest legen Leaks der Dataminer von Storm Leaks nahe, die uns einen Blick auf die eher biederen vermeintlichen Missionen gewähren, die Spielern des Battle-Royale-Shooters demnächst bevorstehen.

Fortnite: Alle Skins und Outfits - Season 5

Leaks, neue & kommende Skins, Season- & Feiertags-Outfits, kaufbare & kostenlose Skins und mehr

Auch wenn man mit den Skins in Fortnite keinerlei Vorteile im Überlebenskampf hat, gehören sie dennoch schon seit Langem zu den beliebtesten kosmetischen Gegenständen in Epics Vorzeige-Titel. Das kommt nicht wirklich überraschend, denn die Skins sind der einzige Weg, wie man sich und seinen Charakter optisch von den Mitspielern abheben kann. Dank der fleißigen Modeabteilung bei Epic gibt es auch immer wieder neue Outfits in kurzen Zeitabständen für die momentan laufende Season 5.

Fortnite Roadtrip: Geheimer Stern in Woche 6 (Ladebildschirm "Premiereabend")

So findet ihr den geheimen Stern im Ladebildschirm "Premiereabend" und in der Spielwelt.

Es dauert nicht mehr lange, bis die Frage, wie der Roadtrip-Skin aussieht, gelöst wird. Davor gilt es aber, die sechste Teilaufgabe der Roadtrip-Herausforderung abzuschließen. Dafür müsst ihr zuerst - wie sollte es anders sein - sämtliche Aufgaben der wöchentlichen Herausforderungen von Woche 6 abschließen, um den neuen Fortnite Ladebildschirm: "Premiereabend" freizuschalten.

Fortnite läuft nach Update 5.21 instabil, Epic arbeitet am Problem

Fortnite hat immer mal wieder mit technischen Problemen zu kämpfen, doch seit dem gestern veröffentlichten Update 5.21 läuft der Battle-Royale-Shooter ganz besonders unrund. Über alle Plattformen hinweg kommt es vermehrt zu Abstürzen, Lags und derlei Beeinträchtigungen.

Wie Epic Games mitgeteilt hat, sei man sich des Problems bewusst und arbeite bereits mit Hochdruck an einer Lösung. Auf folgenden Systemen veröffentlichten die Entwickler seither ein Client-Update:

PC

Weiterlesen...

Fortnite Schatzkarte: Suche dort, wohin die Steinköpfe blicken - Woche 6

Karte zeigt euch, wo ihr die Steinstatuen findet, wohin sie blicken und wo der Stern versteckt ist.

Die Schatzsuche in Woche 6 weicht diesmal etwas vom gewohnten Schema ab, denn der Stern ist nicht zwischen drei relativ naheliegenden Punkten versteckt, die ihr durch die Hinweise der Aufgabenstellung finden. Stattdessen heißt es Suche dort, wohin die Steinköpfe blicken. Die Herausforderung steht diesmal wieder allen Spielern zur Verfügung ist nicht exklusiv den Battle-Pass-Besitzern vorbehalten.

Fortnite: Zeitprüfungen abschließen - So gewinnt ihr die Zeitrennen

Wie ihr die Herausforderung schnell abschließt.

Die undurchsichtigste Aufgabe der wöchentlichen Herausforderungen von Fortnite Woche 6 dürfte wohl Schließe Zeitprüfungen ab sein. Abgesehen von diesen relativ nichtssagenden Worten ist das alles, was man euch vor die Nase wirft. Wo diese Rennen stattfinden soll und ob man es zu Fuß oder mit einem fahrbaren Untersatz bestreitet, soll man demnach selbst herausfinden.

Fortnites Battle-Royale-Konzept ist gewissermaßen Fluch und Segen zugleich. Auf der einen Seite hat es den kometenhaften Aufstieg der Comic-Ballerbude überhaupt erst ermöglicht. Andererseits engt es Epics Shooter und das, was er theoretisch an kreativen Potential bereithält, stark ein. Aus diesem Grund forderten Fans bereits seit geraumer Zeit einen Custom-Spielmodus, in dem sie sich ohne jedwede BR-Zwänge ausleben können.

Fortnite: Truhen bei Lonely Lodge - Karte mit allen Fundorten in Woche 6

Wo ihr die Truhen rund um den Nationalpark finden könnt.

In Fortnite Woche 6 führt euch die wöchentliche Herausforderung Durchsuche Truhen bei Lonely Lodge diesmal in den äußersten Osten der Karte (Planquadrat J5). Der abgelegenere Nationalpark gehört zu den größeren und in der Regel auch ruhigeren Gebieten auf der Karte. Letzteres dürfte sich in dieser Woche aber wohl ändern, insbesondere, da es dort nicht allzu viele Truhen gibt.

Kein Wunder, dass Easter-Eggs einen solchen Reiz auf uns ausüben: Sie zeugen nicht nur vom Einfallsreichtum und der Kreativität der Entwickler, sondern lassen uns auch dem erlesenen Kreis jener Spieler beitreten, die über diese Geheimnisse überhaupt Bescheid wissen. Je populärer ein Spiel, desto größer die Verlockung, ihm seine Mysterien zu entlocken - und auf absehbare Zeit dürfte es wohl keinen größeren Straßenfeger als Fortnite geben.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 6 und ihre Lösung

Zeitprüfung abschließen, Suche bei Steinköpfen und mehr.

Die wöchentlichen Fortnite-Herausforderungen sind einmal mehr mit der Pünktlichkeit gelandet, die wir gewohnt sind, seitdem Epic Games die aktuellen Aufgaben nicht mehr am Donnerstagmorgen, sondern erst um 15:00 Uhr von der Leine lässt. Sieben Missionen gilt es von euch zu lösen, wobei ihr es neben den obligatorischen, die von Woche zu Woche lediglich in Kleinigkeiten variieren, auch mit zwei ausgefallenere Aufträgen zu tun bekommt. Doch der Reihe nach.

Fortnite: Patch-Notes von Update 5.21 mit Höhenrausch- und Scharfschützengefecht-Modus

Nein, ihr habt euch nicht im Tag geirrt: Das aktuelle Fortnite-Update 5.21 ist tatsächlich mit eintägiger Verspätung eingetrudelt. Dafür haben die Patch-Notes zwei neue Spielmodi sowie eine vielversprechende Waffe im Gepäck.

Letztere ist das bereits vor Wochen geleakte schwere Scharfschützengewehr, die neue Königin der Sniper-Gewehre. Es ist in epischer sowie legendärer Ausführung zu finden und mit einem Grundschaden von 150 bzw. 157 eine absolute Killermaschine. Zudem verursacht die Knarre einen erhöhten Gebäudeschaden von 1.050 bzw. 1.100. In anderen Worten: Eine Kugel durchdringt jedes Baumaterial, wodurch das speziell im Endgame übermächtige Bauen abermals abgeschwächt wird. Zudem sinkt die Flugkurve der Geschosse weniger schnell als bei anderen Scharfschützengewehren. Wollt ihr das selbst ausprobieren, könnt ihr die Waffe auf dem Boden, in Truhen und Vorratslieferungen sowie an Verkaufsautomaten finden. Alle weiteren Infos haben wir für euch in unserem Fortnite-Guide zum schweren Scharfschützengewehr zusammengefasst.

Damit ihr auch ausreichend Gelegenheit habt, euch als Heckenschütze zu versuchen, führen die Entwickler zudem den zeitlich begrenzten Modus Scharfschützengefecht ein. In diesem stehen euch ausschließlich Sniper zur Verfügung, außerdem spawnt Bodenbeute mit einer 50 Prozent geringeren Wahrscheinlichkeit. Eure Profilstatistiken werden aufgezeichnet.

Weiterlesen...

In regelmäßigen Abständen trudeln neue Waffen in Fortnite ein, häufig jedoch ohne größeres Aufsehen. Das Schwere Scharfschützengewehr ist dahingehend bereits jetzt - noch vor seiner eigentlichen Einführung - eine Ausnahme. Der Grund: Sollten sich die zahlreichen Leaks als einigermaßen akkurat herausstellen, erwartet uns mit dem Heavy Sniper das bislang stärkste Scharfschützengewehr überhaupt.

Heutiges Fortnite-Update verschiebt sich - und damit auch das neue Sniper

Dank der Stechuhr-Mentalität von Entwickler Epic Games sind Fortnite-Spieler - mehr noch als andere Gamer - an gewisse Routinen gewöhnt. Die wichtigste ist zweifellos der Run auf die wöchentlichen Herausforderungen, die jeden Donnerstag pünktlich um 15:00 Uhr auf den Servern landen. Direkt danach folgt jedoch das für Dienstagmorgen angesetzte Update, in dessen meterlangen Patch-Notes sich für gewöhnlich auch die ein oder andere neue Waffe versteckt. Heute wäre eigentlich das Schwere Scharfschützengewehr fällig gewesen, nur fehlt davon nach wie vor jede Spur.

Für gewöhnlich nehmen die Entwickler die Server ab 10:00 Uhr für planmäßige Wartungsarbeiten offline, nachdem sie diesen Schritt vorab über verschiedene Kanäle ankündigen. Im Schnitt ist Fortnite dann 30 bis 60 Minuten down. Während dieser Zeit spielt Epic das aktuelle Update auf und nimmt kleinere Anpassungen vor. Dabei handelt es sich inzwischen für alle Seiten um reines Standardprozedere.

Kurzfristige Verschiebungen des wöchentliches Updates gibt es immer mal wieder, wobei Epic Games diese zumeist nicht vorab ankündigt. So auch diesmal: Wo kurze Mitteilungen von der bevorstehenden Downtime künden sollten, ist diesmal, nun, nichts zu finden.

Weiterlesen...

Fortnite Android: Epic verschickt weitere Beta-Einladungen

Unter großem Getöse rollte Epic Games in der vergangenen Woche die Testphase zur lange erwarteten Android-Version von Fortnite Mobile aus - vorerst allerdings ausschließlich für Samsung-Geräte. Diese Zeit der Zweiklassengesellschaft ist nun ein Stück weit abgelaufen, denn ab sofort verschicken die Entwickler großflächige Beta-Einladung an Besitzer von Smartphones anderer Hersteller.

Wie viele Teilnehmer sich derzeit auf den Mobile-Servern die Köpfe wegpusten, verrät das Studio allerdings nicht. Ebenso ist unklar, wie viele weitere Einladungswellen Epic noch verschickt, ehe die Vollversion frei für alle verfügbar ist - wann auch immer es so weit sein wird.

Jedenfalls: Solltet ihr euch für die Fortnite-Android-Beta angemeldet haben, kann ein Blick in euer E-Mail-Postfach nicht schaden. Mit etwas Glück findet ihr dort eine Nachricht mit einem Link, der euch zum Download der APK-Datei auf der Epic-Webseite schickt. Zur Erinnerung: Epic Games bietet den Battle-Royale-Shooter nicht im Google Play Store an, um nicht 30 Prozent ihres Gewinns der Android-Version an den Internetgiganten abzudrücken, wie es für alle Entwickler Pflicht ist, die ihre Apps im Google-Store anbieten.

Weiterlesen...

Fortnite: Die Schatzkarte von Snobby Shores - Woche 5

Wo ihr die Karte und den versteckten Schatz von Snobby Shores findet.

Etwas vom ursprünglichen Leak abweichend, startet die Schatzsuche von Fortnite Woche 5 nicht wie angenommen in Greasy Grove, sondern im nordwestlich gelegenen Edel-Wohnviertel. Konkret lautet eure Aufgabe: Folge der Schatzkarte aus Snobby Shores. Wie üblich müsst ihr die Karte erst einmal finden und die dort hinterlassenen Hinweise richtig deuten, um das Versteck des Battle-Sterns zu finden. Übrigens: Um diese Herausforderung spielen zu können, müsst ihr einen Battle-Pass euer Eigen nennen.

Fortnite Roadtrip: Geheimer Stern in Woche 5 (Ladebildschirm "Die Vergangenheit lässt grüssen")

So findet ihr den geheimen Stern im Ladebildschirm " Die Vergangenheit lässt grüssen" und in der Spielwelt.

Auch in Woche 5 wird die Geschichte rund um Drift und seine Freunde mit einem neuen Fortnite Ladebildschirm fortgesetzt. Wie immer müsst ihr für die Teilaufgabe der Roadtrip-Herausforderung zuerst alle Aufgaben der wöchentlichen Herausforderungen von Woche 5 erledigen, um den neuen Ladebildschirm: "Die Vergangenheit lässt grüssen" freizuschalten.

Fortnite Android: Beta und APK-Download ab sofort verfügbar

Nach einer ermüdend langen Phase voller Konjunktive und Leaks haut Epic Games endlich mit der Faust aus den Tisch und veröffentlicht die Beta von Fortnite Android. Einen entscheidenden Haken gibt es allerdings auch weiterhin: Die Testphase ist vorerst nur für Samsung-Geräte verfügbar.

Diese können sich ab sofort auf der offiziellen Epic-Webseite anmelden und die APK-Datei herunterladen. Auch nach der Veröffentlichung der Vollversion wird dies die einzige Möglichkeit darstellen, Fortnite Mobile auf einem Android-Gerät zu installieren. Wie das Unternehmen ankündigte, werde man den Battle-Royale-Shooter nicht im Google Play Store veröffentlichen. Durch den Vertrieb über die eigene Webseite muss das Studio keine 30 Prozent ihrer Einnamen an Google abführen. Der Suchmaschinengigant verlangt diese Zwangsabgabe von allen Entwicklern, die eine App im Play Store veröffentlichen. Und da allein die iOS-Version von Fortnite binnen der ersten 100 Tage einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar generiert hat, sprechen wir hier von einer potentiell riesigen Summe, die Epic durch die Lappen gehen würde.

Für folgende Smartphones steht der Download aktuell zur Verfügung:

Weiterlesen...

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 5 und wie ihr sie löst (Season 5)

Schatzkarte aus Snobby Shores, Rissportale nutzen, Golfball zum Grün schlagen und mehr.

Kinder, wie die Zeit vergeht: Die Fortnite-Herausforderungen Woche 5 läuten bereits die Halbzeit der gefühlt eben erst gestarteten Season 5 ein. Erneut konfrontiert euch Entwickler Epic Games seit Punkt 15:00 Uhr mit sieben Aufgaben, die euch bis zum Ende der Saison zur Verfügung stehen. Habt ihr hinter alle einen Haken setzen können, erwarten euch 50 Battle-Sterne als Belohnung. Alternativ hagelt es 5.000 Erfahrungspunkte, solltet ihr euren Battle-Pass bereits auf die Maximalstufe 100 gelevelt haben. Ganz einfach ist das allerdings nicht, weshalb ihr auf dieser Seite nicht nur einen Überblick aller Missionen, sondern zugleich wertvolle Tipps und Tricks erfahrt, mit denen ihr diese im Nullkommanichts abschließt.

Fortnite: Brennende Ringe springen - Karte zeigt alle Feuerreifen

Update: Herausforderung nach Bug wieder verfügbar.

Wer zuletzt in Fortnite durch brennende Ringe springen wollte, stand vor einem unüberwindbaren Problem: Aufgrund technischer Probleme sah sich Entwickler Epic Games dazu gezwungen, die für diese Herausforderung benötigten Golf-Carts und Einkaufswagen zu deaktivieren. Da diese für den Abschluss der Mission aber zwingend notwendig waren, gab es schlicht und ergreifend keine Möglichkeit, durch alle Feuerreifen zu springen.

Fortnite: Truhen Junk Junction - Karte mit allen Fundorten (Woche 5)

Wo ihr die Truhen auf und um den Schrottplatz finden könnt.

Falls euch die Suche nach den sieben Truhen an einem bestimmten Zielgebiet in Fortnite Woche 5 bekannt vorkommt, liegt das daran, dass es tatsächlich noch gar nicht so lange her ist, das die wöchentliche Herausforderung Durchsuche Truhen bei Junk Junction lautete.

Fortnite: Patch-Notes von Update 5.2 mit Doppelläufiger Schrotflinte, Beständiger-Sturm-Modus und mehr

Für Fortnite-Spieler ist es eine Wundertüte, für alle anderen nur Dienstagmorgen: Wie jede Woche um diese Zeit hat Entwickler Epic Games auch diesmal ein neues Update veröffentlicht. Inzwischen sind wir bei Versionsnummer 5.2 angelangt, deren Patch-Notes durchaus üppig bestückt sind.

Zwischen dem Wust an Änderungen und Bugfixes kristallisieren sich zwei Neuerungen als Highlights heraus. Zum einen wäre da die Doppelläufige Schrotflinte, eine neue Waffe. Die in epischer und legendärer Qualität vorliegende Knarre durchlöchert auf extrem kurze Distanzen alles und jeden (der Grundschaden beträgt beachtliche 143 bzw. 150), verliert aber drastisch an Wirkung, je weiter ihr euch von eurem Ziel entfernt. Wie alle anderen Shotguns jagt auch die Doppelläufige mit einem Schuss insgesamt zehn Schrotkugeln aus ihrem Lauf, die sie aber stärker als andere streut. Zudem verfügt sie lediglich über einen Schadensmultiplikator von 1,25, was einem unterdurchschnittlichen kritischen Schaden entspricht. Die Abklingzeit beim Waffenwechsel ist mit zwei Sekunden ebenfalls nicht gerade eine Offenbarung. Wollt ihr die Doppelläufige Schrotflinte selbst ausprobieren, findet ihr sie auf dem Boden, in Truhen sowie in Vorratslieferungen.

Der zweite nennenswerte Neuzugang ist der Spielmodus "Beständiger Sturm". In diesem zieht sich der Sturm (anders als in der Battle-Royale-Variante) nicht in festen Zyklen, sondern für die Dauer von 15 Minuten beständig zusammen. Folglich gibt es keine sicheren Zonen mehr, sodass ihr permanent mit einem Auge auf die Karte schielen und im Blick behalten müsst, in welche Richtung sich der Sturm voranschiebt. Erwischt er euch, verursacht das Unwetter zehn Schadenspunkte pro Sekunde. Die Profilstatistiken werden in diesem zeitlich begrenzten Modus (LTM) aufgezeichnet.

Weiterlesen...

Halbzeit, wohin man auch schaut: der Sommer, die Schulferien in zahlreichen Bundesländern und nicht zuletzt die Season 5 von Fortnite hat die Hälfte bereits fast hinter sich. Woche 5 läutet ab diesem Donnerstag ganz offiziell die Halbzeit der gefühlt eben erst gestarteten Saison ein und hat sieben Herausforderungen im Schlepptau, die wie immer vorab durch einen Leak (via FNBRLeaks) ins Internet geraten sind.

Fortnite Roadtrip: Geheimer Stern in Woche 4 (Ladebildschirm "Poolparadies")

So findet ihr den geheimen Stern im Ladebildschirm "Poolparadies" und in der Spielwelt.

Und weiter geht die Geschichte rund um Drift und seine Freunde. Nachdem ihr alle Aufgaben der wöchentlichen Herausforderungen von Woche 4 gelöst habt, schaltet ihr auch automatisch die vierte Teilaufgabe der Roadtrip-Herausforderung frei und erhaltet dafür den neuen Ladebildschirm: "Poolparadies".

Fortnite: Suche zwischen einer Tankstelle, einem Fußballfeld und Stunt Mountain (Woche 4, Season 5)

So findet ihr die Tankstelle, das Fußballfeld, Stunt Mountain und den versteckten Schatz in Fortnite Woche 4.

Die Schatzsuche in Fortnite Woche 4 verläuft diesmal - dem wöchentlich wechselnden Rhythmus entsprechend - wieder anhand von drei mehr oder weniger vagen Hinweisen, die euch zum versteckten Battle-Stern führen sollen. Konkret lautet die wöchentliche Herausforderung: Suche zwischen einer Tankstelle, einem Fußballfeld und Stunt Mountain. Die drei Hinweise sind in dieser Woche nicht wirklich schwer zu finden da sie zum einen recht groß und zum andren mehr oder weniger einzigartig sind.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 4 und wie ihr sie löst (Season 5)

Durch brennende Ringe springen, Suche zwischen Tankstelle, Truhen bei Flush Factory und mehr.

Man kann seine Uhr nach den wöchentlichen Herausforderungen in Fortnite stellen: Auch in Woche 4 hält sich Entwickler Epic Games strikt an den eigenen Fahrplan und hat pünktlich sieben neue Missionen auf die Server geschaufelt. Inzwischen gehen die Missionen sogar auf die Minute genau online, besser gesagt jeden Donnerstag um 15:00 Uhr. Zuvor standen sie stets nach der obligatorischen Downtime am Reset-Tag zur Verfügung, wobei im Vorfeld nie klar war, wie lange diese dauern würde. Diese Rätselraten ist mit dem neuen Timing endgültig vorüber.

Fortnite: Truhen bei Flush Factory - Karte mit allen Fundorten (Woche 4, Season 5)

Wo ihr die Truhen in und um der Toilettenfabrik finden könnt.

Die allwöchentliche Suche nach sieben Truhen an einem bestimmten Ort führt euch in Woche Woche 4 an einen Ort zurück, den ihr bereits letzte Woche für eine der wöchentlichen Herausforderungen besucht habt: Flush Factory. Die kleine Toilettenfabrik ganz im Südwesten der Karte (Planquadrat D9) beherbergte letzte Woche die Schatzkarte und ist nun das Zielgebiet für die Herausforderung Durchsuche Truhen bei Flush Factory

Fortnite Lenkrakete - Schadenswerte und Tipps der Ferngelenkten Rakete

Alles, was ihr über die Waffe und ihren Änderungen daran wissen müsst.

Die ferngelenkte Rakete ist zurück. Die ursprünglich mit Patch 3.4 eingeführte und drei Wochen später wieder entfernte Raketenwerfer wurde lange Zeit in den Waffenschrank verbannt, da sie unter den Spieler nicht besonders viel Anklang fand und als viel zu stark angesehen wurde. Nun hat sie das Epic-Team wieder aus der Versenkung geholt.

Fortnite: Patch-Notes von Update 5.10 bringen neue Waffe und Modus "Hoch und explosiv"

Liefen die Fortnite-Server seit der Umstellung auf Season 5 gelegentlich ein wenig unrund, hat Epic Games derlei technische Probleme inzwischen offenbar im Griff. Das zeigt etwa das aktuelle Update 5.10, das nicht nur pünktlich, sondern zudem ohne Downtime mit umfangreichen Patch-Notes an den Start ging.

Umstürzlerische Neuerungen solltet ihr diesmal allerdings nicht erwarten, wir reden nachfolgend eher von "Nice to have"-Inhalten. Oder hat irgendjemand da draußen tatsächlich auf die Rückkehr der ferngelenkten Rakete gewartet? Die in seiner Ursprungsform drastisch übermächtige Explosionswaffe ist fortan wieder in epischer und legendärer Qualität verfügbar, allerdings mit deutlich abgeschwächten Werten.

Die Fernlenkzeit beträgt nur noch 15 statt 18 Sekunden.

Weiterlesen...

Die aktuelle Season 5 von Fortnite nähert sich bereits ihrer Halbzeit, und auch wenn die neue Saison fraglos zahllose Änderungen bereithielt, blieb ein Detail doch nahezu unverändert: Noch immer werden die kommenden wöchentlichen Challenges mit erstaunlicher Präzision durch Leaks enthüllt. So auch diesmal bei den Herausforderungen von Woche 4.

Fortnite Roadtrip: Geheimer Stern in Woche 3 (Ladebildschirm "Neue Bestzeiten")

So findet ihr den geheimen Stern im Ladebildschirm "Neue Bestzeiten" und in der Spielwelt.

Die Roadtrip-Geschichte des Künstlers, den es in die Fortnite-Spielwelt verschlagen hat, geht in die nächste Runde. Wie immer müsst ihr erst alle Aufgaben der wöchentlichen Herausforderungen von Woche 3 lösen, um die Voraussetzungen für die dritte Teilaufgabe der Roadtrip-Herausforderung zu erfüllen.

Fortnite: Tontauben abschießen - Karte mit allen Fundorten

Wo ihr die Wurfscheiben findet und wie ihr sie vom Himmel pustet.

Die neuen wöchentlichen Herausforderungen von Woche 3 der Season 5 sind planmäßig gelandet, nachdem Fortnite in den vergangenen Tagen immer mal mit kleineren technischen Problemen zu kämpfen hatte. Die wohl ungewöhnlichste der sieben Aufgaben lautet Schieße an verschiedenen Orten eine Tontaube ab, wofür Entwickler Epic Games mehrere Wurfscheibenmaschinen auf der Karte platziert hat. Es reicht allerdings nicht, diese nur zu finden: Ihr solltet zudem eine ordentliche Portion Zielwasser intus haben, um die fliegenden Ziele präzise aus der Luft zu pusten. Wie euch das gelingt, erfahrt ihr in diesem Guide.

Fortnite: Schatzkarte Flush Factory (Woche 3, Season 5)

So findet ihr die Karte und den versteckten Schatz von Flash Factory.

Die Schatzsuche Folge der Schatzkarte aus Flush Factory in Fortnite Woche 3 verläuft diesmal wieder nach der klassischen Schnitzeljagdmethode: Ihr sollt eine Schatzkarte finden, deren Hinweise richtig deuten und damit dann den versteckten Battle-Stern finden. Sowohl Battle-Pass-Besitzer als auch Free-Pass-Spieler können sich dieser Herausforderung stellen.

Fortnite: Truhen bei Fatal Fields - Karte mit allen Fundorten (Woche 3, Season 5)

Wo ihr die Truhen in und um Fatal Fields finden könnt.

Auch in Woche 3 gilt es wieder bei den wöchentlichen Herausforderungen sieben Truhen an einen bestimmten Ort aufspüren. Kaum zu glauben, doch diesmal ist das Zielgebiet Fatal Fields - die Farm im mittleren Süden der Karte (Planquadrat F/G 8/9) war zuletzt in Season 3 das Suchgebiet für die Truhenaufgabe. Von Veränderungen ist die Gegend aber mehr oder weniger komplett verschont geblieben. Einzig die Spawnpunkte der Truhen haben sich verschoben und vermehrt.

Mit anderthalb zugedrückten Augen sind Golfwagen die ersten richtigen Fahrzeuge in Fortnite. Zwar führte Entwickler Epic Games bereits Ende Mai die ulkigen Allradkarren ein. Diese waren aber lange Zeit sehr fehleranfällig, sind nicht gerade die schnellsten Geschosse und bieten darüber hinaus wenig Platz für weitere Passagiere. All das ändern nun die feschen Golf-Carts, mit denen ihr seid Startschuss von Season 5 über die Karte heizen könnt.

Fortnite: Battle-Pass - Alle Belohnungen in Season 5

Belohnungen, Kosten, Unterschiede zum Free-Pass und mehr.

Bereits nach einem Jahr hat Fortnite die Spielebranche maßgeblich beeinflusst. Während viele nun (nicht zu Unrecht) an das Battle-Royale-Konzept denken mögen, auf das seither etliche andere Studios aufgesprungen sind, könnte sich mittelfristig ein anderer Aspekt als der wichtigste herausstellen: der Battle-Pass. Dieses virtuelle Ticket gibt es in Season 5 erneut zu kaufen und beschert euch eine Wagenladung exklusiver kosmetischer Objekte. Von Skins über Emotes bis hin zu Gleitern ist alles dabei, womit ihr euch im Comic-Shooter individualisieren könnt.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 3 und wie ihr sie löst (Season 5)

Tontaubenschießen, Schatzkarte aus Flush Factory, Gegner in Haunted Hills und mehr.

Als wäre die To-do-Liste eines Fortnite-Spielers aktuell nicht ohnehin schon proppevoll, fügen die wöchentlichen Herausforderungen von Woche 3 dieser ab sofort noch einmal sieben zusätzliche Einträge hinzu. Damit hält Entwickler Epic Games das Tempo in der noch jungen Season 5 weiter hoch. Also, worauf wartet ihr: Krempelt die Ärmel hoch und ran an die "Arbeit"!

Fortnite: P90 - Alles über die legendäre Maschinenpistole

Wie viel Schaden die Waffe austeilt, wo ihr sie findet und mehr.

Die neue Fortnite-Waffe P90 beweist einmal mehr: Epic Games folgt geradezu stoisch seinem ganz eigenen Zeitplan - unabhängig davon, was um das Studio herum geschieht. Bereits vor Monaten entdeckten findige Dataminer Hinweise auf den feschen Schießprügel im Spiel, doch danach passierte genau gar nichts. Erst jetzt haben sich die versteckten Daten zu einer einsatzbereiten Knarre manifestiert. Und zu was für einer noch dazu.

Fortnite: Spielwiese - Alle Neuerungen des Custom-Modus

Was euch erwartet und warum ihr unbedingt mal reinschauen solltet.

Fortnite ist in vielerlei Hinsicht ein geradezu verschwenderisches Spiel: Skins, Waffen, Updates - fast alles scheint es im Überfluss zu geben. Lediglich in Sachen Spielmodi herrscht chronischer Mangel, doch das und vieles mehr soll sich mit Spielwiese ändern. Der Custom-Spielmodus kehrt nun bereits zum zweiten Mal für begrenzte Zeit zurück und erweitert das zweifellos spaßige, aber auch äußerst restriktive Battle-Royale-Konzept.

Fortnite: Geburtstagskuchen - Karte mit allen Fundorten (Birthday Challenge)

Alle Torten in Fortnite, vor denen ihr tanzen könnt.

Fortnite feiert ab dem 24. Juli zwei Wochen lang seinen einjährigen Geburtstag mit einer Reihe von speziellen Geburtstagsherausforderungen. Die meisten davon sind relativ einfach, doch es gibt auch eine mehr oder weniger harte Nuss unter den Herausforderungen: Tanze vor verschiedenen Geburtstagskuchen.

Fortnite: Patch-Notes von Update 5.10 läuten Geburtstag ein, Spielwiese kehrt zurück

Fortnite feiert seinen ersten Geburtstag - und mit den proppevollen Patch-Notes von Update 5.1 hat Entwickler Epic Games einige Geschenke geschnürt, die ihr fortan aufreißen dürft.

Das Geburtstagsthema zieht sich ab sofort wie ein roter Faden durch den Comic-Shooter. So sind etwa auf der gesamten Karte etliche Stücke eines Geburtstagskuchen verteilt. Verdrückt ihr diese, erhaltet ihr fünf Bonuspunkte auf eure Kondition sowie euren Schild. Außerdem könnt ihr euch nun an drei Geburtstagsherausforderungen versuchen. Schließt ihr eine der Missionen ab, schaltet ihr ein neues "Kuchenstück des kosmetischen Geburtstagssets" frei. Auf diese Weise könnt ihr ein Emote, Spraymotiv und ein Rücken-Accessoire abgreifen. Übrigens: Die Aufgaben ersetzen nicht die regulären wöchentlichen Challenges. Diese gehen wir gehabt am Donnerstag an den Start.

Ab dem 25. Juli (sprich: morgen) kehrt überdies der außerordentlich beliebte Modus Spielwiese mitsamt einiger Anpassungen zurück. So habt ihr in diesem fortan Zugriff auf die mit Season 5 eingeführten Golf-Carts und könnt eure Freunde weiterhin auf einer eigenen Insel zum Duell herausfordern. Außerdem beträgt der Respawntimer nur noch drei statt zehn Sekunden. Die schlechte Nachricht: Epic spricht auch weiterhin von einem zeitlich begrenzten Modus. Viel mehr als ein paar Tage, höchstens ein bis zwei Wochen wird dieser entsprechend nicht am Netz bleiben.

Weiterlesen...

Fortnite: Founder's Pack - So bekommt ihr den Warpaint Skin

Ein Dankeschön an alle Unterstützer.

Mit Fortnite-Skins ist es wie mit Schokolade: Man bekommt nie genug davon. Entwickler Epic Games ist grundlegend nicht geizig beim Einfügen neuer Inhalte, doch ganz besonders häufig können sich Spieler des Comic-Shooters über weitere Outfits freuen. Damit der virtuelle Kleiderschrank aber nicht vollends aus allen Nähten platzt, sind viele der kosmetischen Verschönerungen ausschließlich für kurze Zeit verfügbar oder an bestimmte Bedingungen geknüpft. Das Founder's Pack ist so eine Bedingungen.

Fortnite Geburtstag: Alle Herausforderungen und wie ihr sie löst

So holt ihr euch das exklusive Rücken-Accessoire, Spraymotiv und Emoticon zum einjährigen Geburtstag.

Kaum zu glauben, doch am 24. Juli feiert Fortnite bereits sein einjähriges Jubiläum. Die ersten sechs Monate war es zwar noch recht still um Epic Games Zugpferd, doch spätestens mit hinzukommen des Battle-Royale-Modus' bricht es sämtliche Rekorde was Spielerzahlen und Umsatz angeht - kaum ein anderes Spiel hat in der letzten Zeit einen solchen Bilderbuchstart hingelegt. Gründe zum Feiern gibt es also mehr als genug.

Wenn die noch junge Season 5 von Fortnite bislang einen heimlichen Star hervorgebracht hat, sind es Maschinenpistolen. Die einst eher ungeliebte Waffengattung hat in den vergangenen Wochen viel Aufmerksamkeit von Entwickler Epic Games erfahren und wird voraussichtlich morgen um einen ganz besonders schlagkräftigen Vertreter erweitert: das P90. Das kündigt seit gestern eine Ingame-Nachricht der Battle-Royale-Shooter an.

Fortnite Roadtrip: Geheimer Stern in Woche 2 (Ladebildschirm "Fairway-Freunde")

So findet ihr den geheimen Stern im Ladebildschirm "Fairway-Freunde" und in der Spielwelt.

Eine neue Woche und ein neuer geheimer Stern für die Roadtrip-Herausforderung erwartet fleißige Battle-Pass-Besitzer in Fortnite. Wie immer müsst ihr zuerst alle Aufgaben der wöchentlichen Herausforderungen in Woche 2 lösen, um die zweite Teilaufgabe der Roadtrip-Herausforderung abzuschließen.

Fortnite: Suche zwischen einer Oase, einem Felsbogen und Dinosauriern (Woche 2, Season 5)

So findet ihr Oase, Felsbogen, Dinos und den versteckten Schatz in Fortnite Woche 2.

Auch in Season 5 halten die Schatzsuchen an ihrem bekannten abwechselnden Rhythmus fest, daher steht in Fortnite Woche 2 auch die erste Schatzsuche anhand von drei Hinweisen auf dem Programm der wöchentlichen Herausforderungen. Diesmal lautet die Aufgabe Suche zwischen einer Oase, einem Felsbogen und Dinosauriern. Die drei Hinweise sind zwar nicht allzu schwer zu finden da sie recht groß sind, allerdings wurden sie gerade erst mit den Kartenänderungen von Season 5 hinzugefügt und sind wohl noch nicht jedem Spieler ins Gehirn gebrannt.

Fortnite: Munitionskisten in einem einzelnen Match durchsuchen (Woche 2)

Wo ihr die Munitionsbehälter schnell und einfach findet.

Viele hatten im Vorfeld von Fortnite-Season 5 mit technischen Problemen gerechnet, und tatsächlich tat sich Entwickler Epic Games bei den Herausforderungen von Woche 2 ein wenig schwer. Diese haben es erst mit dezenter Verspätung auf die Server geschafft, doch inzwischen warten sieben neue Aufgaben darauf, von euch abgeschlossen zu werden. "Durchsuche sieben Munitionskisten in einem einzelnen Match" ist eine davon. Die Mission zählt zu jenen drei Challenges, die Teil des Free-Pass und damit frei für alle Spieler zugänglich sind. Ihr benötigt also keinen kostenpflichtigen Battle-Pass, um sie in Angriff nehmen zu können.

Fortnite: Wirf Körbe an verschiedenen Orten (Woche 2)

Alle Fundorte der Basketballplätze und wie ihr die Herausforderung schnell abschließt.

Der Trubel rund um Season 5 von Fortnite hat sich gelegt und langsam setzt die Routine der wöchentlichen Herausforderungen wieder ein. Auch in Woche 2 beschert euch Entwickler Epic Games insgesamt sieben neue Aufgaben, wobei die aktuellen Missionen glücklicherweise ein wenig spannender daherkommen als jene zum Einstand der fünften Saison. Beweis A: "Wirf Körbe an verschiedenen Orten".

Fortnite Android: Dateien im aktuellen Patch deuten auf baldigen Mobile-Release hin

Wer auch immer zuletzt bei Epic Games nach einem Release-Termin von Fortnite Mobile für Android-Geräte nachhakte, bekam bislang wenig mehr als hochgezogene Schultern und ein vages "irgendwann im Sommer" als Antwort. An der Schweigsamkeit der Entwickler hat sich nichts geändert, und doch deuten Leaks der Webseite Fortnite Tracker darauf hin, dass die Veröffentlichung bereits unmittelbar bevorstehen könnte.

Die Dataminer fanden im gestern aufgespielten Patch gleich mehrere auffällige Dateien, darunter die folgenden:

Android_Engine.ini

Weiterlesen...

Fortnite: Schatzkarte Risky Reels (Woche 1, Season 5)

So findet ihr die Karte und den versteckten Schatz von Risky Reels.

Die lästige Warterei hat endlich ein Ende gefunden: Fortnite-Season 5 ist am Start und betraut euch direkt in Woche 1 der Herausforderungen mit der Aufgabe "Folge der Schatzkarte aus Risky Reels". Damit beginnt die frische Saison mit einer obligatorischen Schatzsuche, die erfahrungsgemäß zu den knackigeren Aufgaben gehört.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 2 und wie ihr sie löst (Season 5)

Körbe werfen, Suche zwischen Oase, Truhen bei Loot Lake und mehr.

Die wöchentlichen Herausforderungen von Woche 2 sind mit leichter Verzögerung auf den Servern gelandet. Bislang läuft Fortnite-Season 5 damit auch weiterhin wie am Schnürchen - so sehr sogar, dass nach dem Trubel um all die Neuerungen in der vergangenen Woche langsam wieder so etwas wie Routine einkehrt. Und welche größere Routine könnte es für Fans des Battle-Royale-Fans geben, als sich donnerstags den aktuellen Challenges zu widmen?

Fortnite: Herausforderungen Woche 2 von Season 5 durch Leak enthüllt

Auch diese Woche gibt es wieder viel zu tun.

Einiges mag sich mit dem Start von Fortnite-Season 5 geändert haben - die Routine der Leaks, mit der die Dataminer von Fortnite Tracker die kommenden wöchentlichen Herausforderungen vorab ins Netz stellen, gehört jedenfalls nicht dazu. Auch diesmal haben sie eine vollständige Liste aller vermeintlicher Aufgaben veröffentlicht.

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.0 mit Maschinenpistole, 50% Rabatt auf "Rette die Welt"-Modus

"Weil es geht" könnte Epic Games Antwort auf die Frage sein, warum noch nicht mal eine Woche nach dem Start von Fortnite-Season 5 bereits der nächste Schwung neuer Inhalte auf die Server rollt. Dieser fällt diesmal zwar vergleichsweise überschaubar aus, bringt aber trotzdem ein paar interessante Neuerungen mit sich.

Besonders ungewöhnlich ist die Preissenkung des kostenpflichtigen Spielmodus "Rette die Welt". Was ursprünglich einmal als Hauptspiel angedacht war, verschwand nach dem Startschuss der spontan als Reaktion auf den PUBG-Erfolg zusammengeklöppelten Battle-Royale-Variante schnell in einer ungeliebten Nische. Neben dem Umstand, dass Battle-Royale-Spiele derzeit einfach das Ding sind, ist das sicher auch dem durchaus sportlichen Preis geschuldet.

Für den auf Teamspiel ausgelegten PVE-Modus werden für gewöhnlich 40 Euro in der Standardausführung und 60 Euro für das sogenannte "Deluxe-Gründerpaket" fällig. Normalerweise, weil Epic Games den Preis vom 17. bis 30. Juli um die Hälfte reduziert. Das dürfte auf lange Sicht das günstigste Angebot sein, das ihr finden werdet. Solltet ihr schon immer ein Auge auf den Modus geworfen haben, ist jetzt der ideale Zeitpunkt, eure Brieftasche zu plündern.

Weiterlesen...

Fortnite Crossplay auf PS4, PC, Switch und mehr - so geht's

Welche Versionen kompatibel sind und wie ihr gemeinsame Partys organisiert.

Viele Spiele bieten sich für Crossplay an, doch kaum eines ist dafür derart prädestiniert wie Fortnite. Der Battle-Royale-Shooter ist inzwischen auf nahezu jedem nur denkbaren System verfügbar, was grundlegend zu dessen Erfolg beigetragen hat. Durch die hohe Verfügbarkeit können zwar alle Interessierten mal einen Blick riskieren, da kein bestimmtes System zum Daddeln notwendig ist. Dafür erschwert es die Aufteilung allerdings auch, alle seine Zockerkollegen auf einer Plattform zu vereinen.

Fortnite Season 5: Alle Änderungen und was neu ist

Überarbeitete Map und Herausforderungen, frischer Battle-Pass, neues Fahrzeug und vieles mehr.

Was lange währt, wird endlich ... nun, ob Season 5 von Fortnite wirklich so gut wird, wie sich Millionen Fans erhoffen, werden erst die kommenden Wochen zeigen. Doch zumindest ist der Startschuss für die neue Saison endlich gefallen und bereits jetzt lässt sich konstatieren, dass Entwickler Epic Games an zahlreichen Ecken und Enden des Battle-Royale-Shooters geschraubt hat.

Fortnite: Ragnarök und Drift - So könnt ihr die Skins freischalten

Die seltensten Outfits, die Season 5 zu bieten hat.

In einem auf Individualität getrimmten Spiel wie Fortnite sind Skins die ideale Möglichkeit, anderen Spielern auf einen Blick zu zeigen, wer man ist und wie man tickt. Längst nicht alle Outfits könnt ihr jedoch im Ingame-Shop kaufen oder regulär über den Batte-Pass freischalten - einige sind an ganz besondere Bedingungen geknüpft. Ragnarök und Drift sind solche Skins.

Fortnite Roadtrip: Geheimer Stern in Woche 1 (Ladebildschirm "Roadtrip!")

So findet ihr den geheimen Stern im Ladebildschirm "Raodtrip!; und in der Spielwelt.

Wenn ihr bereits Season 4 in Fortnite bestritten und dort die Blockbuster-Herausforderung absolviert habt, dann kennt ihr auch schon das Prozedere, das euch in Season 5 mit der Roadtrip-Herausforderung erwartet. Sprich: Ihr müsst alle Herausforderungen von Woche 1 erledigen, um die erste Teilaufgabe der Roadtrip-Herausforderung freizuschalten.

Fortnite: Truhen bei Snobby Shores - Karte mit allen Fundorten (Woche 1, Season 5)

Map mit allen Spawnpunkten und detailierten Anweisungen.

Season 5 ist planmäßig und ohne Zwischenfälle in Fortnite gelandet und bringt auch gleich eine neue Ladung wöchentlicher Herausforderungen mit. Auch wenn es ein paar kleine Änderungen am Herausforderungen-System gegeben hat, auf die Aufgaben an sich hat das keinen Einfluss. Sprich: Wie schon seit Wochen und Monaten gehört die Suchen nach sieben Truhen an einem bestimmten Ort fest zum Fahrplan.

Fortnite: Schwebende Blitze sammeln (Woche 1)

Wo ihr die Blitze findet und wie ihr sie erreicht.

Willkommen in Woche 1 der brandneuen Fortnite-Season 5! Vieles hat sich mit der neuen Staffel verändert, ein entscheidendes Merkmal jedoch nicht: Nach wie vor erwarten euch jeden Donnerstag sieben Herausforderungen, die es zu lösen gilt. Der Aufbau dieser Missionen scheint den Staffelwechsel weitestgehend unbeschadet überstanden zu haben, sodass ihr euch auch diesmal unter anderem auf die Suche nach Sammelobjekten machen müsst. Zum Startschuss der frischen Saison lautet die entsprechende Aufgabe "Suche nach schwebenden Blitzen".

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 1 und wie ihr sie löst (Season 5)

Schwebende Blitze sammeln, Truhen bei Snobby Shores durchsuchen, Schatzkarte aus Risky Reels folgen und mehr

Das Epic-Team darf aufatmen, denn Patch 5.0 hat es ohne Probleme auf die Server geschafft. Damit hat die Fortnite Season 5 offiziell begonnen. Wieder mit im Boot sind die wöchentlichen Herausforderungen, bei denen es allerdings ein paar kleinere Änderungen gegeben hat.

Fortnite: Cinematic-Trailer stimmt auf Season 5 ein

Falls ihr zu den zweieinhalb Personen gehören solltet, die es noch nicht mitbekommen haben: Jupp, heute ist Season 5 von Fortnite an die Startlinie gerollt. Um das gebührend zu feiern, hat Entwickler Epic Games einen netten Trailer veröffentlicht, den ihr euch am Ende dieser News anschauen könnt.

Der Clip spielt mit der "Welten kollidieren"-Thematik, mit der bereits in den vergangenen Tagen auf die neue Season hingeleitet wurde. Ein Raketeneinschlag hat im Himmel der Fortnite-Karte Dimensionsrisse erzeugt, durch den diverse Objekte und Wahrzeichen des Spiels verschwanden - um wenig später in der Realität wieder aufzutauchen. Diesen Wechsel zwischen den Welten thematisiert auch das neue Video.

Auch diverse, in den vergangenen Tagen gestreute Hinweise und Andeutungen werden hiermit endlich geklärt. Kleines Beispiel: Die krude Katzenmaske aus dem Anfang der Woche veröffentlichten Teaser-Bild? Einer der zahlreichen neuen Skins in Season 5.

Weiterlesen...

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.0 veröffentlicht

Fortnite: Patch-Notes für Update 5.0 veröffentlicht

Gravierende Map-Änderungen, überarbeite Herausforderungen, ein neues Fahrzeug und mehr.

Auch wenn Fortnite-Season 5 noch nicht live ist, haben die Entwickler von Epic Games wie angekündigt mit Beginn der Wartungsarbeiten die erwartungsgemäß umfangreichen Patch-Notes für Update 5.0 veröffentlicht.

Eine der größten Änderungen gilt der Kart selbst. Auf dieser sind nun Wikingerschiffe, Wüstenaußenposten und antike Statuen aufgetaucht. Außerdem ist ein neues Wüsten-Biom sowie die zwei neuen Orte Paradise Palms und Lazy Links verfügbar. Darüber hinaus könnt ihr ab sofort weitere neue Orte entdecken, die jedoch ohne eigenen Namen sind.

Mit den Allradkarren (Ark) erhält Fortnite nach den albernen Einkaufswagen zudem sein zweites Vehikel. Die martialisch anmutenden Golfkarts bieten genug Sitzplätze für ein gesamtes Team - und das sollten sie auch, immerhin können die hinteren Passagiere zusammenarbeiten, um mit dem Fahrzeug Hindernisse zu überspringen. Dafür müssen sich beide Spieler zurücklehnen und zeitgleich wieder aufrichten. Das Dach der Allradkarre dient darüber hinaus als Sprungfläche.

Weiterlesen...

In zwei Tagen beginnt Season 5 in Fortnite und als würde dieses Ereignis nicht auch ohne Epic Games' Zutun riesige Wellen schlagen, setzt das Studio hinter der Battle-Royale-Ballerbude derzeit alles daran, den Hype weiter zu befeuern. Nachdem gestern bereits ein erster Teaser auf den Social-Media-Kanälen sowie in einer Ingame-Nachricht auftauchte, ist dort nun ein zweiter Hinweis zu sehen. Haltet die Druckerpressen an.

Fortnite Tracker: So habt ihr eure Stats immer im Blick

Detaillierte Spielerprofile, Ranglisten und mehr.

Der Kern eines jeden kompetitiven Online-Spiels ist der Wettkampf - Fortnite bildet dahingehend keine Ausnahme. Auch im Battle-Royale-Shooter messt ihr eure Fähigkeiten mit denen Millionen weiterer Spieler, egal, ob ihr nun allein oder doch lieber gemeinsam im Duo oder Squad antretet. Doch was nützen die größten Erfolge, wenn man nicht damit prahlen kann? Zwar könnt ihr auch in der Comic-Ballerbude eure Statistiken überprüfen. Diese sind allerdings nicht sonderlich detailliert und werden zudem rasch von euren jüngsten Leistungen überschrieben. Doch dafür gibt es eine externe Alternative: Fortnite Tracker.

Fortnite: Lamas in Köln und Europa aufgetaucht - ARG Rätsel (Season 5)

Mit diesem elaborierten Rätsel heizt Epic Games den Start der neuen Season an.

Seit mehreren Tagen tauchen aus Fortnite bekannte Objekte vermehrt in der Realität auf. Was mit dem Durr-Burger in der Wüste Kaliforniens begann, hat inzwischen zum Aufploppen mehrerer Lamas in Europa (u.a. Köln) und einem weltumspannenden ARG geführt. Neben derlei Wahrzeichen haben die Entwickler von Epic Games zahlreiche Hinweise und kleine Rätsel gestreut.

Fortnite: Trommelgewehr - Die Tommy Gun im Überblick

Was ihr über die neue Waffe wissen solltet.

Selbst das Ende einer Season ist für Fortnite-Entwickler Epic Games kein Grund, bei der Einführung frischer Inhalte auf die Bremse zu treten. Kurz vor Ende der vierten und Start der fünften Saison hat das Studio mal eben mit dem Trommelgewehr eine neue Waffe implementiert - und die kann sich durchaus sehen lassen. Bereits vorab haben Dataminer die auch als Tommy Gun bekannte Knarre im Code des Spiels entdeckt, nun ist sie tatsächlich verfügbar.

Die gute Nachricht: Alle Herausforderungen von Fortnite Woche 10 sind planmäßig und ohne technische Probleme an die Startlinie gerollt. Die schlechte: Sie sind so brühwarm, wie es die im Vorfeld durchgesickerten Leaks vermuten ließen. Durchsuche eine Truhe, Munitionskiste und Vorratslieferung in einem Match ist eine der wenig aufsehenerregenden Aufgaben, die euch zum Abschluss von Season 4 erwarten.

Fortnite: Suche zwischen Filmtiteln (Woche 10)

So deutet ihr die Hinweise richtig und findet den versteckten Schatz.

Mit Fortnite Woche 10 ist auch schon wieder das Ende der laufenden Season eingeläutet. Doch das ist kein Grund zum Trübsal blasen, schließlich gibt es zum Abschied noch mal eine Ladung neuer wöchentlicher Herausforderungen, ehe Season 5 dann in Kürze das Zepter übernimmt.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 10 und wie ihr sie löst (Season 4)

Truhen bei Junk Junction, schwebende Ringe durchfliegen, Suche zwischen Filmtiteln und mehr.

Das große Finale ist angebrochen: Fortnite Woche 10 ist planmäßig an die Startlinie gerollt und bringt die aktuelle Season 4 zum Abschluss. Ein letztes Mal haben Battle-Pass-Besitzer die Möglichkeit, sich sieben neuen wöchentlichen Herausforderungen zu widmen, ehe bereits am 12. Juli die nächste Saison startet.

Fortnite: Fliege durch schwebende Ringe (Woche 10)

Wie ihr die Herausforderungen zügig abschließt.

Mit Fortnite Woche 10 ist zugleich die letzte der aktuellen Season 4 angebrochen und wer davon ausging, dass sich Epic Games etwas Besonderes zum Finale hat einfallen lassen, wird dezent enttäuscht. Fliege durch schwebende Ringe mag noch die einfallsreichste der dieswöchigen Herausforderungen darstellen, ist zugleich aber ein alter Hut. Zum Abschluss der vorherigen Staffel gab es exakt diese Aufgabenstellung schon einmal. Der einzige Unterschied: Diesmal müsst ihr euch todesmutig durch 20 Ringe stürzen (beim letzten Mal waren es nur zehn). So kann man sieben Challenges ebenfalls zusammenbekommen.

Fortnite: Patch-Notes von Update 4.5 mit Trommelgewehr und weiteren Inhalten

Bei aller Vorhersehbarkeit im penibel austarierten Fortnite-Kalender: Immer wieder kommt Entwickler Epic Games auch mit kleineren Überraschungen um die Ecke. Aktuellstes Beispiel: Das heute ohne jedwede Ankündigung veröffentlichte Inhalts-Update 4.5.

Der Mini-Patch bringt allerdings weit weniger Umwälzungen mit sich als das umfangreiche Update der vergangenen Woche. Die interessanteste Neuerung stellt das Trommelgewehr dar, eine neue Waffe, die Dataminer bereits vorab im Code des Spiels entdeckten. Sie soll "die Feuerkraft eines Gewehrs mit der Schussrate einer Maschinenpistole" kombinieren, wie Epic erläutert.

Doch Worte sind bekanntermaßen nur Schall und Rauch, daher hier ein paar nackte Zahlen und Fakten. Die Drum Gun pumpt mittlere Munition aus ihrem schmalen Lauf und verursacht damit einen Grundschaden von 26 respektive 27. Sie tritt in grünen und blauen Seltenheitsstufen auf und sollte damit nicht allzu selten auf dem Boden, in Truhen und Verkaufsautomaten zu finden sein.

Weiterlesen...

Fortnite: Tipps und Tricks, mit denen ihr euch den Sieg sichert

Es ist noch kein Meister vom Himmel (oder aus dem Schulbus) gefallen.

Die Einstiegshürde ist niedrig, die Lernkurve dafür umso steiler: Fortnite lockt mit seiner breit gefächerten Verfügbarkeit und seinem kostenlosen Free-to-play-Modell Millionen Spieler auf die Server. Selbst Shooter-Veteranen können und müssen dort aber sogar noch die ein oder andere Lektion lernen, da die Battle-Royale-Ausrichtung einige Tücken bereithält. Darüber hinaus kombinieren die Entwickler von Epic Games das aktuell enorm populäre Konzept mit einem Minecraft-ähnlichen Baumodus, in den ihr euch ebenfalls erst einmal hineinfuchsen müsst. In der Folge stellt Fortnite seine ganz eigene Spielerfahrung dar und hebt sich angenehm von der Konkurrenz ab.

Die Fortnite-Herausforderungen von Woche 10 wurden geleakt. Oder anders: Es muss schon wieder Montag sein. Wie immer haben die umtriebigen Dataminer bei Fortnite Tracker nämlich die kommenden Challenges des Battle-Royale-Shooters ins Netz gestellt.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 9 und wie ihr sie löst

Zentren benannter Orte, Truhen bei Moisty Mire, Schatzkarte Haunted Hills und mehr.

Mit der Fortnite Woche 9 ist die vorletzte der aktuellen Season 4 angebrochen - und zwar ohne größere technische oder Server-Probleme. Für alle Battle-Pass-Besitzer bedeutet das einmal mehr: Sieben neue Herausforderungen warten darauf, von euch abgeschlossen zu werden. Wie immer habt ihr dafür bis zum Ende der Saison Zeit. Da diese allerdings nur noch bis Anfang Juli dauert, solltet ihr euch ein wenig ranhalten.

Fortnite: Schatzkarte Haunted Hills (Woche 9)

So findet ihr die Karte und den versteckten Schatz von Haunted Hills.

Die vorletzte Woche von Season 4 ist am Start und bringt eine neue Schatzsuche mit, die überraschend mal nicht dem Leak entspricht. Das soll uns aber nicht weiter stören, nun lautet die Herausforderung in Woche 9 eben Folge der Schatzkarte aus Haunted Hills.

Fortnite: Alle 34 Truhen in Moisty Mire - Karte mit allen Fundorten (Woche 9)

Map mit allen Fundorten und detailierten Anweisungen.

Sofern ihr den Überlebenskampf in Fortnite schon länger bestreitet und im Besitz eines Battle-Passes seid, habt ihr die Regelmäßigkeiten bei den wöchentlichen Herausforderungen sicherlich schon mitbekommen. Dazu gehört auch die allwöchentliche Aufgabe, sieben Truhen an einem definierten Ort zu finden.

Längst hält niemand mehr die Druckerpressen an, nur weil Fortnite neue Waffen spendiert bekommt. Entwickler Epic Games ist um keine Experimente verlegen, implementiert regelmäßig neue Inhalte wie Ballermänner. Sollten diese nicht wie gewünscht einschlagen oder andere Probleme verursachen, zuckt das Studio nicht mit der Wimper, wenn es darum geht, sie wieder zu entfernen. Auf diese Weise haben wir einige Knarren kommen und gehen sehen, doch die Ankunft der Zwillingspistolen ist dennoch eine ungewöhnliche. Aber warum ist das so?

Fortnite: Patch-Notes für Update 4.5 mit Zwillingspistolen, Kartenmarkierungen und mehr

Für gewöhnlich kann man seine Uhr nach dem aktuellen Fortnite-Update stellen: Jeden Dienstagmorgen spielt Entwickler Epic Games den neuesten Patch auf die Server. Update 4.5 ließ diesmal jedoch länger auf sich warten - und zwar aus gutem Grund, sind die enthaltenen Inhalte und Aktualisierungen doch besonders üppig.

Eine der größten Neuerungen ist zweifelsohne der neue Modus "Spielwiese". Anders als bisherige Spielmodi ist dieser weitestgehend frei von den üblichen Battle-Royale-Zwängen und eher mit einem Custom-Spiel vergleichbar, in dem ihr nach euren eigenen Regeln spielen könnt. So findet ihr zehnmal so viele Ressourcen auf der Karte und habt ganze 55 Minuten nichts vor dem sich zusammenziehenden Sturm zu befürchten, sodass euch mehr Zeit zum kreativen Spielen bleibt. Vor allem ein Umstand soll aber dafür sorgen, dass ihr länger im eigentlichen Spiel und weniger in den Menüs unterwegs seid: Respawn ist aktiviert. Ihr fliegt also nicht sofort aus der Runde, wenn ihr mal ins Gras beißt, sondern könnt nach kurzer Wartezeit direkt einen weiteren Versuch wagen. Die einzig schlechte Nachricht: Fürs Erste soll Spielwiese lediglich zeitlich begrenzt verfügbar sein.

Mit den Zwillingspistolen gibt es zudem ab sofort eine, oder besser: zwei neue Waffen, die auf dem Boden, in Truhen und in Vorratslieferungen auftauchen. Die in epischer und legendärer Qualität vorhandenen Doppel-Ballermänner stellen eine kleine Revolution dar, ermöglichen sie es doch erstmals, zwei Waffen gleichzeitig zu nutzen. Ihr Grundschaden beträgt 41 bis 43, wenn sie mit ausreichend mittlerer Munition geladen sind.

Weiterlesen...

Fortnite ist down: Server für Wartungsarbeiten offline, Update 4.5 steht bevor

Update #2:: Zu früh gefreut: Der erwartbare Ansturm auf den neuen Spielwiese-Modus hat Epic offenbar kalt erwischt. Aktuell verrichtet das Matchmaking seinen Dienst nur sporadisch.

Update #1: Inzwischen sind die Server wieder online und auch das umfangreiche Update 4.5 ist am Start.

Originalmeldung: Kein Grund zur Panik, solltet ihr gerade mit aufgerissenen Augen auf eine Fehlermeldung beim Fortnite-Login starren: Entwickler Epic Games hat die Server des Battle-Royale-Shooters für planmäßige Wartungsarbeiten offline geschaltet, um das (voraussichtlich durchaus üppige) Update 4.5 auf selbige zu spielen.

Weiterlesen...

Fortnite: Heutiges Update kommt später, wann ist weiter ungewiss

Trotz gelegentlicher Problemchen beim Aufspielen neuer Patches und Inhalte ist Fortnite-Entwickler Epic Games dafür bekannt, seinem (inoffiziellen) Update-Zeitplan weitestgehend treu zu bleiben. Nun bricht das Studio allerdings ein Stück weit mit dieser Tradition, denn das für heute erwartete Update 4.5 lässt weiterhin auf sich warten.

Für gewöhnlich nehmen die Entwickler ihren Battle-Royale-Straßenfeger jeden Dienstag von 10:00 bis 11:00 Uhr vom Netz, um die aktuellste Version auf die Server zu spielen. Diese regulären Wartungsarbeiten kündigt Epic Games bereits mehrere Stunden im Vorfeld auf Twitter an. Bislang ist es auf den Social-Media-Kanälen des Studios jedoch verdächtig ruhig und auch sonst deutet wenig darauf hin, dass der aktuelle Patch zeitnah seinen Weg ins Spiel findet.

Das könnte unter anderem am Umfang des bevorstehendes Updates mit der Versionsnummer 4.5 liegen. Neben dem obligatorischen Balancing-Balanceakt (für den sich Epic primär das vorhersehbare Endgame zur Brust nehmen will) soll diesmal unter anderem der potente neue Modus "Spielwiese" enthalten sein, in dem Spieler ohne jedwede Battle-Royale-Zwänge über die Map stromern können. Auch die Karte selbst könnte einige Änderungen erfahren, das jedenfalls zwitschern bereits einige Vögel von den Dächern.

Weiterlesen...

Fortnite: Epic verklagt einen früheren Mitarbeiter, weil er Details zum Meteor-Event verriet

Epic verklagt einen seiner früheren Mitarbeiter.

Ihm wird vorgeworfen, gegen seine Vertraulichkeitsvereinbarung verstoßen zu haben, indem er vorab Details zum Meteor-Event des Spiels verriet.

Der Klageschrift zufolge arbeitete Thomas Hannah in der Qualitätssicherung von Epic, wodurch er Zugriff auf vertrauliche Informationen über künftige Events hatte (via IGN).

Weiterlesen...

Fortnite: Herausforderungen von Woche 9 geleakt

Welchen Aufgaben ihr euch diesmal stellen müsst.

Die Fortnite-Herausforderungen der aktuellen Woche werden mit der gleichen Zuverlässigkeiten durch einen Leak enthüllt, mit der Entwickler Epic Games sie schließlich am Donnerstag auf die Server spielt. Auch die kommenden Challenges der Woche 9 sind wieder verfrüht im Netz gelandet, abermals aufgedeckt von den Dataminern drüben bei Fortnite Tracker.

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 8 und wie ihr sie löst (Season 4)

Hungrige Zwerge, Truhen bei Salty Springs, Schatzsuche, 7 Truhen in einem Match und mehr

Fortnite Woche 8 beginnt ohne Probleme nach dem Reset und legt somit einen Bilderbuchstart hin. Wie üblich erwarten Battle-Pass-Besitzer sieben neue Herausforderungen, die freiwillig und bis zum Ende von Season 4 absolviert werden können (das sind ja nur noch zwei weitere Wochen).

Fortnite: Suche hungrige Zwerge (Herausforderung Woche 8)

Wo ihr die Figuren findet und woran ihr sie erkennt.

Wer bereits ein paar Runden in Fortnite gedreht hat, kennt das regelmäßig wiederkehrende Prozedere: Jeden Donnerstag bringt Entwickler Epic Games neue wöchentliche Herausforderungen an den Start, deren Abschluss euch zahlreiche Vorteile bringen. Eine der schwersten Aufgaben der Woche 8 von Season 4 trägt den unscheinbaren Titel "Suche hungrige Zwerge" und spült euch insgesamt fünf Battle-Sterne aufs Konto.

Fortnite Schatz: Suche zwischen einem Bär, einem Krater und einer Kühlschranklieferung (Herausforderung Woche 8)

So findet ihr den Bär, Krater, Kühlschranklieferung und den versteckten Schatz in Fortnite.

Fortnite Woche 8 ist angebrochen und die neuen wöchentlichen Herausforderungen stehen für fleißige Battle-Pass-Besitzer zur Lösung bereit. Fest zum Programm gehört die Schatzsuche, die (ihrem abwechselnden Rhythmus folgend) in dieser Woche keine Karte, sondern drei mehr oder weniger vage Hinweise für euch bereithält. Selbige sollt ihr in der Spielwelt finden, um den Suchbereich für den Schatz abstecken zu können - was nicht immer ganz einfach ist. Diesmal lautet die Herausforderung: Suche zwischen Suche zwischen einem Bär, einem Krater und einer Kühlschranklieferung.

Fortnite: Durchsuche 7 Truhen in einem einzelnen Match (Herausforderung Woche 8)

Wo ihr alle Kisten auf der Karte findet und welche Route die beste ist.

Erneut kann Epic Games einen Haken hinter den wöchentlichen Reset machen: Woche 8 von Season 4 in Fortnite ist ohne Server-Schluckauf oder ähnliche Problemchen an die Startlinie gerollt und hält einmal mehr sieben neue wöchentliche Herausforderungen parat. Die Aufgabe "Durchsuche 7 Truhen in einem einzelnen Match" zählt zwar tendenziell zu den leichteren, zugleich allerdings auch zu den wenigen Challenges, die ihr innerhalb einer einzigen Runde erledigen müsst. Beim Abschluss winken euch fünf Battle-Sterne, was immerhin einem (leicht verdienten) halben Battle-Pass-Level entspricht.

Fortnite: Alle Truhen in Salty Springs finden (Herausforderung Woche 8)

Karte mit allen Fundorten und detailierten Anweisungen.

Spielt ihr Fortnite bereits einige Zeit, habt ihr sicher schon mitbekommen, dass es bei den wöchentlichen Herausforderungen eine gewisse Beständigkeit gibt. So gilt es unter anderem immer, sieben Truhen an einem bestimmten Ort zu finden. Das ändert sich das auch in Fortnite Woche 8 nicht. Diesmal lautet die Herausforderung: Durchsuche Truhen bei Salty Springs.

Fortnite: Patch-Notes für Update 4.4 bringen Finalgefecht-Modus, 8-Bit-Demo-Konstrukteur und mehr

Fortnite-Entwickler Epic Games hat seiner Battle-Royale-Ballerbude mit dem Content-Update 4.4 einen Schwung frischer Inhalte spendiert. Das Aufspielen des Patches ging mit planmäßigen Wartungsarbeiten und einer entsprechenden Downtime einher.

Verglichen mit den Patch-Notes der vergangenen Wochen fällt die heutige Liste eher übersichtlich aus. Eine der größten Neuerungen ist die bereits im Vorfeld angekündigte Stinkbombe, eine neue Granate, die für neun Sekunden eine Giftgaswolke erzeugt, die allen im Einzugsbereich befindlichen Spielern fünf Schadenspunkte pro Sekunde zufügt.

Ebenfalls neu ist der zeitlich begrenzte Spielmodus "Finalgefecht - 20er-Teams". Dieser ist stark an die Battle-Royale-Variante angelehnt, fügt dieser aber einen Countdown hinzu, der nach dem dritten Auge des Sturms beginnt. Gewonnen hat das Team mit den meisten Überlebenden nach Ablauf der Zeit.

Weiterlesen...

Dieses Spiel sollte einem eigentlich immens unsympathisch sein. Dickster Trend seitdem auf einmal absolut niemand mehr sein Brot schneiden lässt, klarer Trittbrettfahrer eines Titels, der vor ihm kam und ein Personalmagnet, der dafür sorgt, dass bei Epic alle Mann für Fortnite an Deck sind und alles andere stehen und liegen lassen. Einschließlich des "echten", eigentlichen Fortnite, Save the World (für das einige Leute Geld bezahlt haben), und Unreal Tournament, das eigentlich nach Spaß aussah. Aber nein, ich bringe für dieses Spiel einfach keinen Hass auf. Im Gegenteil: Es ist sonnenklar, warum Fortnite steht, wo es gerade ist.

Fortnite-Wartungsarbeiten: Epic schaltet Server für Update 4.4 offline

Fortnite-Wartungsarbeiten: Epic schaltet Server für Update 4.4 offline

Warum der Shooter offline ist und wann ihr wieder zocken könnt.

Heute ab 10:00 Uhr fährt Fortnite-Entwickler Epic Games die Server seines Spiels planmäßig herunter, um das neue Content-Update 4.4 aufzuspielen. Das kündigte das Studio kurz und bündig in einem Tweet an.

Betroffen sind alle Versionen des Spiels. Es ist daher egal, ob ihr auf PS4, Switch, PC, Xbox oder iOS loszieht: Auf allen Systemen erwartet euch eine knappe Fehlermeldung.

Die gute Nachricht: Verläuft alles nach Plan, ist Fortnite lediglich von 10:00 bis 11:00 Uhr down. Da es sich hierbei um Standardprozedere für Epic Games handelt, ist nicht davon auszugehen, dass die Downtime spürbar länger als die veranschlagte Stunde dauern wird.

Weiterlesen...

Regelmäßige Updates gehören bei Online-Spielen längst zum guten Ton, doch selbst vor diesem Hintergrund ist die Frequenz, mit der Entwickler Epic Games seiner Comic-Ballerbude Fortnite frische Inhalte beschert, äußerst beeindruckend. Der aktuellste Neuzugang ist die Stinkbombe, die voraussichtlich im Rahmen von Patch 4.4.2 noch diese Woche Einzug in den Free-to-play-Überflieger erhält.

Fortnite Blockbuster: Geheimer Stern in Woche 7 (Ladebildschirm "Der Besucher")

So findet ihr den geheimen Stern im Ladebildschirm "Der Besucher!" und in der Spielwelt.

In Fortnite Woche 7 haben fleißige Battle-Pass-Besitzer endlich die Möglichkeit, dem lange im Dunkeln gehaltenen Rätsel auf die Spur zu kommen. Bedeutet im Klartext: Wer alle Herausforderungen von Woche 7 sowie sämtliche Aufgaben der vorangegangenen Wochen erfolgreich absolviert hat - das sind immerhin 49 Stück - kann die Blockbuster-Herausforderung nun abschließen und den Blockbuster-Skin freischalten.

Fortnite: Schatzkarte Pleasant Park (Herausforderung Woche 7)

So findet ihr die Karte und den versteckten Schatz von Pleasant Park.

Woche 7 - die Fußball-WM-Woche - ist in Fortnite gestartet und bringt neben den wohl bald erscheinenden WM-Skins auch neue Aufgaben für fleißige Battle-Pass-Besitzer mit. Darunter findet sich auch eine neue Schatzsuche, die Folge der Schatzkarte aus Pleasant Park lautet.

Nach dem erfolgreich verlaufenen Reset ist Woche 7 von Season 4 in Fortnite angebrochen. Diese spült einmal mehr sieben wöchentliche Herausforderungen ins Spiel, wobei die aktuellen Challenges vergleichsweise leicht auszufallen scheinen. Zumindest mit etwas Sucharbeit ist jedoch die Aufgabe "Schieße auf verschiedenen Spielfeldern ein Tor" verbunden, deren Zeitpunkt natürlich alles andere Zufall ist: Mit der kleinen sportlichen Betätigung zwinkert Entwickler Epic Games charmant in Richtung der am Freitag, den 15. Juni, startenden Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Damit bewahrheitet sich einmal mehr, dass es selbst für Fußballmuffel keine Möglichkeit mehr gibt, diesem im regelmäßigen Turnus wiederkehrenden Großereignis zu entkommen. Dafür winken als Belohnung immerhin fünf Battle-Sterne bzw. 500 XP für alle, die ihren Battle-Pass bereits auf das maximale Level geprügelt haben.

Fortnite Switch: Tipps für die Nintendo-Version

Kosten, Sprach-Chat, zusätzliche Spielmodi und mehr.

Es war zuletzt eines der schlechter gehüteten Geheimnisse der Spielebranche, und nun hat es sich endgültig bewahrheitet: Fortnite ist für die Switch erhältlich. Ab sofort erweitert Nintendos Hybrid-Konsole die ohnehin üppige Auswahl an Systemen, auf denen ihr Epic Games' Free-to-play-Hit spielen könnt. Besonders für agile Gamer ist diese Nachricht ein Segen, ermöglicht es die Handheld-Version doch, auch unterwegs in überzeugender Qualität, vor allem aber mit haptischer Controller-Steuerung an den Battle-Royale-Scharmützeln teilzunehmen (sorry, Mobile-Version).

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 7 und wie ihr sie löst (Season 4)

Tore auf Spielfeldern schießen, Truhen in Risky Reels, Schatzkarte Pleasant Park und mehr

Die Fortnite Woche 7 wird besonders interessant, denn neben den neuen wöchentlichen Herausforderungen beginnt auch die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Passend zum Sportspektakel dürfte es auch bald die kürzlich geleakten acht WM-Skins im Shop geben.

Fortnite: Alle Truhen in Risky Reels finden (Herausforderung Woche 7)

Karte mit allen Fundorten und detailierten Anweisungen.

Wenn ihr Fortnite schon etwas länger begleitet, wisst ihr wohl auch, dass euch immer eine der Aufgaben der wöchentlichen Herausforderungen dazu auffordert, sieben Truhen an einem bestimmten Ort zu finden. In Fortnite Woche 7 heißt es Durchsuche Truhen bei Risky Reels.

Fortnite auf der Switch: Download, Installation und Start

So holt ihr euch das erfolgreichste Spiel der Welt auf Nintendos Hybrid-Konsole.

Normalerweise ist der Download eines Switch-Spiels ein Klacks und obwohl ihr auch für die Installation von Fortnite keinen Bachelor-Abschluss braucht, gibt es hierbei doch ein paar ungewöhnliche Kleinigkeiten zu beachten. So müsst ihr euch etwa mehrmals mit unterschiedlichen Accounts anmelden und verschiedene Formulare bestätigen. Besonders für PS4-Spieler, die fortan gern unterwegs auf Nintendos aktueller Daddelkiste zocken würden, gibt es jedoch ein böses Erwachen (siehe Abschnitt "Login und Account erstellen: So startet ihr Fortnite auf der Switch").

Fortnite PS Plus Skin: So schaltet ihr den gratis Skin für PS4 frei

Neues exklusives Outfit für PlayStation+ Spieler.

Bereits der erste PlayStation-exklusive PS+ Skin in Fortnite hat sich großer Beliebtheit erfreut, daher ist es kein großes Wunder, dass es nun Nachschub gibt. Mit der Einführung von Fortnite Patch 4.4 war es endlich soweit. Neben zahlreichen Änderungen und Neuerungen (wie dem Infrarot-Sturmgewehr) wurden gleich mehrere neue Skins ins Spiel integriert.

Fortnite 4.4 Patch Notes: Update bringt neue Waffe "Infrarot-Sturmgewehr mit Zielfernrohr"

Fortnite 4.4 Patch Notes: Update bringt neue Waffe "Infrarot-Sturmgewehr mit Zielfernrohr"

Alle Neuerungen und Änderungen von Patch 4.4 in Deutsch.

Mehr oder weniger unerwartet kündigte Epic Games am 10.06.18 Fortnite Patch 4.4 für Montag den 11.06.18 an. Ob die Entwickler es dabei einfach nur nicht mehr bis zum Patch-Day abwarten konnten oder im Zuge der E3 2018 seinen Fans neuen Stoff liefern wollt, spielt im Endeffekt keine Rolle. Um 10:00 gingen die Fortnite-Server down um das neue Update aufzuspielen.

Mittlerweile ist das Update 4.4 aufgespielt und läuft - abgesehen von den deaktivierten (aber hoffentlich bald wieder verfügbaren) Einkaufswagen - problemlos. Auch die finalen Patch Notes sind zwischenzeitig verfügbar.

Zu den Highlights des Updates gehört ohne frage die neue Waffe Infrarot-Sturmgewehr mit Zielfernrohr. Durch Letzteres kann man Gegner leichter sehen, da sie hervorgehoben werden.

Weiterlesen...

Fortnite: Infrarot-Sturmgewehr mit Zielfernrohr - Alles über die neue Waffe in Patch 4.4

Patch 4.4 hat es auf die Fortnite-Server geschafft und bringt eine neue interessante Waffe mit ins Repertoire: das Infrarot-Sturmgewehr mit Zielfernrohr (was ein Zungenbrecher). Das technisch bislang wohl fortschrittlichste Sturmgewehr ist eine größere und bessere Version des bisherigen Sturmgewehrs mit Zielfernrohr, das Gegner bei Blick durchs Zielfernrohr hervorhebt.

Das Infrarot-Sturmgewehr mit Zielfernrohr nutzt mittlere Patronen und ist nur als epische oder legendäre Version verfügbar. Ihr könnt es an Boden-Spawnpunkten, in Truhen oder in Vorratslieferungen finden. Im Grunde ist es wie das "Sturmgewehr mit Zielfernrohr", hat aber ein paar zusätzliche Tricks im Ärmel, die es zu einer gefährlichen Kraft auf dem Schlachtfeld machen.

Wir haben uns die neue Puste einmal genauer angesehen und fassen auf dieser Seite alle wichtigen Infos zusammen. Sobald wir Gelegenheit hatten, die neue Waffe ausgiebig zu testen, erweitern wir den Guide mit weiteren Tipps und Tricks.

Weiterlesen...

Fortnite: Geheimen Stern in Woche 6 finden (Blockbuster Herausforderung)

So findet ihr den Stern im Ladebildschirm "Wir habens's im Kasten!" und in der Spielwelt.

Für die ganz fleißigen Fortnite-Spieler unter euch hält auch Woche 6 wieder einen geheimen Stern bereit. Bevor ihr euch diesen krallen könnt, müsst ihr jedoch zunächst alle sieben Herausforderungen der aktuellen sowie aller vorherigen Wochen abgeschlossen haben, was nicht ganz einfach ist. Habt ihr dieses Kunststück allerdings vollbracht, wandert nicht nur ein Punkt auf das Konto eurer Blockbuster-Challenge. Viel wichtiger: Darüber hinaus erhaltet ihr ein neues Titelbild, auf dem sich der Aufenthaltsort des geheimen Sterns versteckt. Entschlüsselt ihr das Geheimnis und geht im Spiel zur entsprechenden Stelle, könnt ihr euch das funkelnde Ding schnappen - und steigt dadurch automatisch eine Stufe im Battle-Pass auf.

Glücklicherweise blieben wir beim dieswöchigen Reset von außerplanmäßigen Ausfällen verschont, sodass wir uns direkt auf die aktuelle wöchentliche Herausforderung von Woche 6 der Season 4 in Fortnite konzentrieren können. Diesmal gilt es, verschiedene Carbide- oder Omega-Poster zu besprühen, was bei der Größe der Karte leichter gesagt als getan ist. Immerhin werdet ihr mit fünf Battle-Sternen für eure Mühen entlohnt, was angesichts des Aufwandes allerdings eher mickrig ist. Egal, was tut man nicht alles für ein halbes Battle-Pass-Level?

Fortnite: Suche zwischen einem Spielplatz, Zeltplatz und einem Fußabdruck (Herausforderung Woche 6 Season 4)

So findet ihr den Spiel- und Zeltplatz, den Fußabdruck und den versteckten Schatz in Fortnite Woche 6.

Der Reset scheint diesmal ohne größere Zwischenfällen über die Bühne gegangen zu sein, daher ist es nun wieder an der Zeit für die wöchentlichen Herausforderungen. Diesmal steht neben dem Besprühen von verschiedenen Carbide- oder Omega-Postern, den Vorratslieferungen und den Truhen bei Loot Lake auch wieder eine Schatzsuche auf dem Programm. Dem wechselnden Rhythmus folgend, sollt ihr den Schatz in der Fortnite Woche 6 mal wieder anhand von drei mehr oder weniger vagen Hinweisen zu finden. Konkret lautet die Aufgabe: Suche zwischen einem Spielplatz, Zeltplatz und einem Fußabdruck.

Fortnite: So könnt ihr euren Namen ändern

Keine Lust mehr auf "xShadowkillerx"?

In nahezu jedem Online-Spiel ist der eigene Avatar zugleich Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, in einem Free-to-play-Spiel aber ganz besonders. Fortnite gibt euch mit unzähligen Skins, Gleitern und anderen kosmetischen Gegenstände reichlich Möglichkeiten, euch auszuleben und vom grauen Einheitsbrei abzuheben. Wenig repräsentiert euch jedoch besser als euer Name. Und während ihr den optischen Firlefanz jederzeit mit wenigen Klicks beliebig variieren könnt, ist es schon etwas schwieriger, den eigenen Anzeigenamen zu ändern - speziell dann, wenn ihr auf PS4 oder Xbox One daddelt. Doch der Reihe nach.

Fortnite: Update nerft Shotgun und entfernt Jetpack

Im Zuge des diese Woche veröffentlichen Fortnite-Updates 4.3 hat Entwickler Epic Games auch ordentlich am Balancing des Comic-Shooters geschraubt. So soll unter anderem ein Shotgun-Nerf für ein ausgeglichenere Spielerlebnis sorgen.

Schrotflinten sind nicht zuletzt aufgrund ihres hohen kritischen Multiplikators dazu in der Lage, selbst Gegner mit vollem Schild mit nur einem Schuss aus den Latschen zu pusten. Das stößt Epic umso mehr auf, da "kürzliche Änderungen an der Ausrüstungszeit dazu geführt haben, dass Schrotflinten öfter verwendet werden als uns lieb ist." Um dem künftig einen Riegel vorzuschieben, habe man diese Waffen wie folgt generft:

Pumpgun

Weiterlesen...

Fortnite: Alle Waffen als Liste und welche die besten sind

Damit ihr für jede Situation ideal gerüstet seid.

Einen Großteil seiner Faszination zieht Fortnite aus dem Umstand, eben kein berechenbarer Shooter, sondern ein bunter Mix verschiedener Elemente zu sein. Doch trotz all der spaßigen Crafting-, Bau- und Battle-Royale-Mechaniken sind die zahlreichen Waffen der eigentliche Dreh- und Angelpunkt von Epic Games' pixelgewordenem Massenphänomen. Auf jeden anderen Spielaspekt könnte man womöglich verzichten - auf all die Bleispritzen hingegen nicht.

Fortnite: Patch-Notes für Update 4.3 bringen Sprungpads und weitere Inhalte

Nachdem das dickgeschnürte Fortnite-Update 4.3 bereits vergangene erschien und Epics Goldesel unter anderem die ulkigen Einkaufswagen hinzufügte, hievt Entwickler Epic Games nun einen weiteren Schwung neuer Inhalte und seichter Änderungen auf die Server. Diese sind nach wie vor Teil des Content-Updates 4.3, ehe demnächst irgendwann mit Version 4.4 zu rechnen ist.

Der Patch ist seit dem gestrigen Dienstag um 14:00 Uhr verfügbar und hat mit den Sprungpads ein ziemlich eindeutiges Highlight im Gepäck. Die Bounce-Pads fanden ursprünglich bereits im November 2017 ihren Weg ins Spiel, ehe sie kurz darauf wieder entfernt wurden. Nun sind die Trampoline gekommen, um zu bleiben - und um das Movement des Spiels ein Stück weit auf den Kopf zu stellen. Da die Sprungpads keinen Fallschaden verursachen, ermöglichen sie es, in kürzester Zeit riesige Distanzen zu überbrücken - speziell in Kombination mit dem ohnehin schon nützlichen Einkaufswagen.

Darüber hinaus beinhalten die Patch-Notes 4.3 zwei neue Helden für den kostenpflichtigen Spielmodus Rette die Welt: "Stahlharter Jonesy" und "Chrom-Ramirez" sind ab dem 7. Juni um 02:00 Uhr MESZ im Event-Shop verfügbar.

Weiterlesen...

Fortnite: Skins verkaufen und V-Bucks zurückbekommen - so geht's

Wie ihr Käufe rückgängig macht und was es dabei zu beachten gilt.

Mit Fortnite-Patch V.3.6. führte Entwickler Epic Games ein äußerst praktisches neues Feature ein: das Zurückgeben von kosmetischen Items für V-Bucks. Solltet ihr also mal einen Fehlkauf getätigt haben, könnt ihr diesen nun rückgängig machen und den Kaufpreis erstattet bekommen.

Fortnite: Den Battle-Pass schnell leveln und EP farmen

Wie ihr rasch die Karriereleiter erklimmt und fleißig Belohnungen einheimst.

Das Level-System von Fortnite ist eine Wissenschaft für sich. Beweis gefällig? Alles beginnt bei den Erfahrungspunkten, mit denen ihr euer Saison-Level erhöht. Während das geschieht, sammelt ihr zugleich sogenannte Battle-Sterne, mit denen ihr wiederum euren Battle-Pass aufwertet. Mit dessen Hilfe schaltet ihr allerlei kosmetische Objekte wie Skins und Gleiter frei, während ihr die Ränge hinaufklettert und neue Level erreicht. Alles klar soweit?

Fortnite: V-Bucks kostenlos bekommen und im Shop kaufen - so klappt's

Die schnellsten Möglichkeiten, V-Bucks zu scheffeln.

Nichts im Leben ist umsonst - diese Regel trifft auch und gerade auf Free-to-play-Spiele zu. Die Entwickler von Fortnite müssen sich schließlich ebenfalls ein Dach über dem Kopf leisten können und damit ihr Comic-Shooter (inzwischen mehr als) ausreichend Gewinn abwirft, haben sie die sogenannten V-Bucks eingeführt.

Spricht man derzeit von Fortnite, bezieht man sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf den kostenlosen Battle-Royale-Modus. Tatsächlich besteht der Comic-Shooter aus dem Hause Epic Games aber aus zwei separaten Modi, die (noch) untrennbar miteinander verbunden sind und sich sogar einen gemeinsamen Client teilen.

Fortnite erscheint offenbar für die Switch

Erst der Leak, nun die Alterseinstufung.

Wenn die Leaks weiterhin in dieser Frequenz durch unsere Timelines spülen, wird die übernächste Woche stattfindene E3 eine eher maue Angelegenheit. Die neueste durchgesickerte Information (via 4chan) legt nahe, dass Epics Goldesel Fortnite den Sprung auf die Nintendo Switch wagt. Nun scheint die koreanische Alterseinstufung der Switch-Version den Leak zu bestätigen.

Fortnite: Patch 4.3 mit Einkaufswagen ist da

Fortnite: Patch 4.3 mit Einkaufswagen ist da

Unterwegs auf vier Rädern.

Patch 4.3 für Epics Fortnite ist da und hat erneut zahlreiche Änderungen und Neuerungen im Gepäck.

Im Battle-Royale-Modus findet ihr nun etwa einen Einkaufswagen, mit dem ihr durch die Spielwelt fahren könnt. Unterdessen zeigen euch zusätzliche Elemente auf der Benutzeroberfläche eure Fortschritte bei den Herausforderungen im Match an.

Im PvE-Part startet Teil 2 des Blockbuster-Events. Zusammen mit Ray rettet ihr Spitfire. Außerdem könnt ihr nun auf dem PC via Sprach-Chat mit eurem Team reden.

Weiterlesen...

Fortnite Blockbuster Herausforderung: Geheimer Battle-Stern in Woche 4 finden

So findet ihr den Stern im Ladebildschirm "Vergeltung" und in der Spielwelt.

Auch in Woche 4 könnt ihr euch wieder einen neuen Ladebildschirm und, mit dessen Hilfe, einen versteckten Battle-Stern sichern. Dafür müsst ihr alle sieben wöchentlichen Herausforderungen absolvieren, was die vierte Blockbuster-Herausforderung und den Ladebildschirm "Vergeltung" freischaltet.

Fortnite Blockbuster Herausforderung: Geheimer Battle-Stern in Woche 3 finden

So findet ihr in Woche 3 den Stern im Ladebildschirm "Die Gefahr Lauert" und in der Spielwelt.

Wegen den Serverproblemen zwar etwas verspätet, doch auch in dieser Woche erhaltet ihr für das erfolgreiche Abschließen aller sieben Herausforderungen in Battle-Pass Woche 3 einen neuen Ladebildschirm im Rahmen der dritten Blockbuster-Herausforderung. Als Belohnung winkt diesmal der Ladebildschirm "Die Gefahr Lauert".

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 4 und wie ihr sie löst (Season 4)

Von den Truhen in Wailing Woods und den Munitionskisten bis zur Suche zwischen Sitzbank, Eiswagen und Hubschrauber.

Nach dem verlängerten Zockerwochenende ist es Zeit für neue wöchentliche Herausforderungen in Fortnite. Mittlerweile sind wir schon in Woche 4 von Season 4 angenommen. Wie üblich, wurden die Aufgaben neu gemischt, um Battle-Pass-Besitzern eine bunte Palette unterschiedlicher Herausforderungen bieten zu können.

Woche 4 der Fortnite Season 4 ist auf den Servern gelandet und hält für Battle-Pass-Besitzer sieben neue Herausforderungen bereit. Neben der Suche zwischen einer Sitzbank, einem Eiswagen und einem Hubschrauber steht vor allem die wöchentliche Herausforderung Besuche in einem einzelnen Match das Zentrum verschiedener Augen von Stürmen im Vordergrund.

Der Reset der wöchentlichen Herausforderungen in Fortnite ist abgeschlossen - dieses mal ohne Probleme - und die neuen Aufgaben von Woche 4 stehen Battle-Pass-Besitzern zur Lösung parat. Neben Besuche in einem einzelnen Match das Zentrum verschiedener Augen von Stürmen dürfte die Schatzsuche unter den Wochen-Aufgaben im Vordergrund stehen.

Fortnite Battle Royale: Patch 4.2 ist da, das sind die Patch Notes

Epic hat heute Patch 4.2 für Fortnite Battle Royale veröffentlicht.

Mit dabei sind ein paar neue Spielzeuge, für den Battle-Royale-Modus etwa das epische und legendäre Salvensturmgewehr.

Für den PvE-Part Rette die Welt gibt es den Vorteilsverschwurbler, mit dem ihr die Vorteile eurer Lieblingswaffen und -fallen wählt und verbessert, und den Vierfachwerfer.

Weiterlesen...

Fortnite: Alle Herausforderungen in Woche 3 und wie ihr sie löst (Season 4)

Wiederholung-Aufgabe wurde gestrichen, Truhen bei Lonely Lodge, Gummienten, Schatzkarte und mehr

Woche 3 von Fortnite Season 4 hat begonnen und damit stehen auch wieder sieben neue wöchentliche Herausforderungen parat, denen sich Battle-Pass-Besitzer stellen können. In dieser Woche gibt es neben der üblichen "Schatzsuche", dem "Truhen looten" und den "Kills" mit bestimmten Waffen und an spezifischen Orten auch zwei komplett neue Aufgaben, auf die ihr euch freuen könnt.

Fortnite: Schatzkarte Salty Springs (Herausforderung Woche 3 Season 4)

So findet ihr die Karte und den versteckten Schatz von Salty Springs.

Woche 3 der Fortnite Season 4 ist auf den Servern gelandet und hat eine Reihe neuer Herausforderungen für Battle-Pass-Besitzer mit im Gepäck. Dazu gehört neben der neuen Suche nach den Gummienten natürlich auch die allwöchentliche Schatzsuche. Selbige lautet in dieser Woche: Folge der Schatzkarte aus Salty Springs.

Thanos in Fortnite nach Nerf wieder gebuffed

Alles für die Balance. Wie treffend.

Nun gut, wenn man im "größten Spiel der Welt" einen zeitlich begrenzten Modus mit der aktuell wohl bekanntesten Filmfigur einführt, darf man sich nicht allzu viel Zeit lassen. Dementsprechend gab Epic Vollgas und buffte Thanos im Modus Mashup: Infinity Handschuh direkt wieder, kaum da er generft wurde.

Nachdem in der ersten Woche von Fortnite Season 4 die Schatzsuche anhand einer Schatzkarte auf dem Plan stand, ist in Woche 2 wieder das Auffinden eines versteckten Sterns durch das richtige Deuten von drei vagen Hinweisen dran. Konkret lautet die aktuelle Herausforderung Suche zwischen einer Vogelscheuche, einem pinken Hotrod und einem großen Bildschirm.

Fortnite: Update 4.1 mit Thanos aus Avengers: Infinity War ist da, alle Patch Notes

Epic hat Update 4.1 für Fortnite veröffentlicht, das unter anderem Thanos aus Avengers: Infinity War im zeitlich begrenzten Modus "Mashup: Infinity Handschuh" ins Spiel bringt.

Matches dauern hier maximal 15 Minuten und das Auge des Sturms schrumpft bereits zum Beginn eines Matches.

Jeder Spieler, der auf der Map den Infinity-Handschuh findet und anzieht, wird zu Thanos. Wird Thanos eliminiert, fällt der Handschuh zu Boden und kann von einem anderen Spieler aufgenommen werden.

Weiterlesen...

Fortnite: Omega Skin - Outfit upgraden, Herausforderung freischalten, komplette Rüstung

Alles, was ihr über die Omega-Herausforderung wissen müsst.

Wie es Epic Games versprochen hat, legen sie die Latte mit der Fortnite Season 4 die Messlatte wieder ein ordentliches Stück höher. In der Fangemeinde spricht man längst schon von der besten Season aller Zeiten - und das nicht ohne Grund. Von der veränderten Karte, neuen Waffen bis hin zu neuen Orten gibt es zahlreiche Neuerungen und Überraschungen im Spiel zu entdecken.

Fortnite: Carbide Skin - Outfit upgraden, Herausforderung freischalten, komplette Rüstung

Alles, was ihr über die Carbide-Herausforderung wissen müsst.

Die Season 4 von Fortnite hat uns einige Überraschungen mitgebracht und gilt unter den Fans schon jetzt als die bislang Beste. Neben den massiven Änderungen der Karte durch den Meteoritenregen und den dadurch entstandenen Sprungsteinen machen sich die Neuerungen vor allen bei den Herausforderungen für den Battle-Pass bemerkbar.

Fortnite Season 4: Alle Herausforderungen in Woche 1 und wie ihr sie löst

Von den Truhen in Haunted Hills bis zur Suche nach den FORTNITE-Buchstaben und der Schatzkarte.

Season 4 hat in Fortnite begonnen und damit auch Woche 1 der wöchentlichen Herausforderungen. Wenn ihr die vorangegangene Season bereits bestritten habt, dann kennt ihr das Prozedere mit den Aufgaben bereits, denn daran hat sich im Grunde nichts geändert.

Fortnite: Schatzkarte Tomato Town (Herausforderung Woche 1 Season 4)

So findet ihr die Karte und den versteckten Schatz von Tomato Town.

Woche 1 der Fortnite Season 4 ist da und wie immer bringt sie eine Reihe von neuen wöchentlichen Herausforderungen mit sich. Neben der recht knackigen Suche nach den Fortnite Buchstaben gehört auch wieder - wie sollte es anders sein - eine Schatzjagd zu den wöchentlichen Aufgaben. Diesmal lautet die Herausforderung Folge der Schatzkarte aus Tomato Town.

Fortnite: Buchstaben finden - Karte mit allen Fundorten (Herausforderung Season 4 Woche 1)

So findet ihr den Buchstabensalat in Battle-Pass Woche 1.

Woche 1 der brandneuen Fortnite Season 4 ist angebrochen und bringt gleich zwei Herausforderungen mit sich, bei denen ihr etwas suchen sollt. Zum einen wäre das die obligatorische Jagd nach der Schatzkarte (Tomato Town), die ihr sicherlich schon aus den vorangegangen Seasons kennt, und als Zweites die nagelneue Herausforderung Suche F-O-R-T-N-I-T-E-Buchstaben.

Fortnite Season 4: Battle-Pass Preis, Belohnungen, Änderungen - Die Details

Fortnite Season 4: Battle-Pass Preis, Belohnungen, Änderungen - Die Details

Superhelden, Sprungsteine, neue Herausforderungen, Skins, Outfits, Emotes, Gleiter, Spitzhacken und mehr.

Season 3 ist beendet und alle damit verbundenen kosmetischen Items und Herausforderungen sind nicht mehr verfügbar. Falls ihr nicht alles geschafft habt, trauert dem Kram nicht lange nach, denn Season 4 ist bereits am Start und wie in den vorangegangenen Seasons, habt ihr auch in diesmal wieder die Gelegenheit, haufenweise kosmetische Belohnungen für das Leveln eures Battle-Passes zu verdienen.

Doch es gibt nicht nur neue Belohnungen, auch am Spiel selbst hat sich einiges getan. Der brennende Komet, über die Fan-Gemeinde lange Zeit gerätselt hat, offenbart sein Geheimnis und verändert das Antlitz der Karte massiv. Hinzu kommen seine Nachwirkungen, die euch ganz neue Möglichkeiten der Bewegung im Spiel eröffnen und die lange vermuteten Superhelden als Motto einführen.

Die Details über den Battle-Pass für Season 4 und die wichtigsten Änderungen an der Karte und den Herausforderungen haben wir für euch auf dieser Seite zusammengefasst.

Weiterlesen...

Unter den wöchentlich wechselnden Herausforderungen in Fortnite zählt das Auffinden des versteckten Schatzes anhand von ein paar vagen Hinweisen üblicherweise zu den schwierigeren Aufgaben - das ändert sich auch in Battle-Pass Woche 10 nicht wirklich. Diesmal lautet die Aufgabe: Suche zwischen einem Steinkreis, einer Holzbrücke und einem roten Wohnmobil.

Fortnite: Schatzkarte Moisty Mire (Herausforderung Woche 9)

So findet ihr die Karte und den versteckten Schatz von Moisty Mire.

Woche 9 ist in Fortnite: Battle Royale an den Start gegangen und bringt euch wieder neue Herausforderungen für euren Battle-Pass. Wie jede Woche gibt sich auch diesmal eine neue Schatzsuche die Ehre. Die entsprechende Aufgabe lautet: Folge der Schatzkarte aus Moisty Mire.

Fortnite: Taco-Läden - Karte mit allen Taco-Shops (Herausforderung Woche 9)

Alle Orte für die Herausforderung "Besuche in einem einzelnen Match verschiedene Taco-Läden".

Ursprünglich für die achte Woche vorgesehen, jedoch wegen Problemen durch eine andere Aufgabe ersetzt, ist es also nun in Battle-Pass Woche 9 soweit für diese Herausforderung. Die Rede ist von der Aufgabe: Besuche in einem einzelnen Match verschiedene Taco-Läden.

Fortnite: Taschenfestung - Tipps und Tricks zur neuen Granate

Alles, was ihr über die neue Waffe aus Patch 3.5 wissen müsst.

Patch 3.5 (und 3.5.1) ist endlich raus und mit ihm kommt neben vielen anderen Neuerungen auch wieder eine originelle Waffe ins Spiel: die Taschenfestung (oder Port-A-Fort wie sie im Englischen heißt). Dabei handelt es sich um eine Granate, in der sich kein Sprengstoff, sondern eine tragbare Festung (Verteidigungsstruktur) befindet. Wirft man sie, baut sich innerhalb von ein paar Sekunden am Aufprallort eine Metallfestung auf.

Fortnite: Tanze auf verschiedenen Tanzflächen (Herausforderung Woche 8)

Karte mit allen Tanzflächen in Fortnite, auf den ihr eure Moves zeigen könnt..

Überraschung, Überraschung. Nachdem die Serverarbeiten von Fortnite: Battle Royale abgeschlossen sind, taucht in Woche 8 nicht mehr die ein paar Tage zuvor geleakte Aufgabe mit den Taco-Shops auf, sondern stattdessen die Herausforderung: Tanze auf verschiedenen Tanzflächen.

Fortnite: Patch 3.5 mit Taschenfestung und 50-gegen-50-Modus veröffentlicht

Wenn ihr eure denkwürdigsten Spielmomente und Höhepunkte in Fortnite Battle Royale festhalten möchtet, habt ihr mit den Wiederholungen nun die Möglichkeit dazu.

Mit dem neuen Patch 3.5 erhaltet ihr Zugriff darauf, ebenso gibt es die Taschenfestung im Battle Royale als neuen Gegenstand. Es ist eine Art Granate, die eine Festung um euch herum entstehen lässt.

Der zeitlich begrenzte Modus 50v50 kehrt in der aktualisierten Version 2 zurück. Wie der Name schon sagt, kämpfen hier zwei große 50er Teams im Battle Royale gegeneinander.

Weiterlesen...

Fortnite: Suche zwischen drei Booten (Herausforderung Woche 8)

So findet ihr die drei Boote und den versteckten Battle-Pass-Stern.

Schon wieder ist eine Battle-Pass-Woche rum, und ihr wisst, was das bedeutet: Es gibt eine neue Ladungen Herausforderungen in Fortnite: Battle Royale. Darunter findet sich auch, wie sollte es anders sein, wieder eine Schatzsuche. Sie lautet: Suche zwischen drei Booten und dürfte wohl die bislang einfachste Schatzsuche von Season 3 darstellen.

Fortnite: Eiswagen - Karte mit allen Fundorten (Herausforderung Woche 4)

Knapp ein Dutzend Eiswagen stehen euch in der Spielwelt von Fortnite zur Auswahl, wir zeigen euch, wo ihr sie findet.

Woche 4 in Fortnite: Battle Royale bringt wieder eine Reihe neuer Herausforderungen mit sich, die mit wertvollen Sternen für den Battle-Pass belohnt werden. Unter diesen Aufgaben findet sich auch die Herausforderung: Besuche verschiedene Eiswagen, bei der ihr insgesamt fünf der besagten Vehikel in der Spielwelt finden sollt.

Fortnite: Suche den verborgenen Zwerg an verschiedenen benannten Orten (Herausforderung Woche 7)

Unsere Karte zeigt euch alle verborgenen Zwerge in Fortnite: Battle Royale.

Neben der Schatzkarte in Retail Row gibt es in Battle-Pass Woche 7 noch weitere Dinge, die ihr für eine der wöchentlichen Herausforderungen suchen und finden sollt. Darunter auch sieben Gartenzwerge, die ihr für die Aufgabe: Suche den verborgenen Zwerg an verschiedenen benannten Orten entdecken sollt.

Fortnite: Update 3.4 veröffentlicht, enthält einen neuen Modus und einen Ostereierwerfer

Epic hat das neue Content-Update 3.4 für Fortnite veröffentlicht.

Damit ändert sich zugleich die Art und Weise, wie Epic künftig neue Inhalte anbietet. Von jetzt an wechseln sich Inhaltsupdates mit größeren Patches ab, die neben neuen Dingen auch Bugfixes, Anpassungen und dergleichen enthalten. Für jede Woche ist eine Veröffentlichung geplant.

Zu den Neuerungen von Version 3.4 zählt zum Beispiel der Verkaufsautomat für Battle Royale. Habt ihr Materialien übrig, steckt ihr diese in den Verkaufsautomaten, die ihr an vielen Orten auf der Insel findet.

Weiterlesen...

Fortnite: Schatzkarte Retail Row (Herausforderung Woche 7)

So findet ihr die Karte und den versteckten Schatz von Retail Row.

Battle-Pass Woche 7 ist in Fortnite: Battle Royale angebrochen und wie es sich gehört, gibt es wieder eine Reihe neuer Herausforderungen, die ihr erfüllen könnt. Unter diesem neuen Aufgaben-Set findet ihr unter anderem den Auftrag: Folge der Schatzkarte aus Retail Row.

Fortnite: Herausforderungen Reset - Wann die täglichen und wöchentlichen Herausforderungen zurückgesetzt werden

Alles, was ihr über den Wechsel der Herausforderungen in Fortnite wissen müsst.

Die täglichen und wöchentlichen Herausforderungen in Fortnite: Battle Royale sind eine lieb gewordene Abwechslung zum harten Überlebenskampf. Sie laden nicht nur dazu ein, ein kleines Päuschen vom üblichen Geballer zu nehmen, sondern belohnen Spieler auch noch mit Battle-Sterne, die dem Fortschritt des Battle-Passes zugutekommen.

Fortnite: Besteige verschiedene Gipfel - Alle Berge die dafür infrage kommen (Woche 6)

So absolviert ihr die Gipfel-Herausforderung in Battle-Woche 6.

Eine der neuen Herausforderungen von Battle Royale Woche 6 lautet "Besteige verschiedene Gipfel", das ihr ganze zehnmal machen sollt. Die Aufgabe ist im Grunde denkbar einfach, die einzige Frage, die dabei aufkommen könnte lautet: Welcher Berggipfel zählen denn für diese Aufgabe? Schließlich kann nicht jeder lausige Ameisenhügel genügen und man will auch nicht jeden 2000er im Spiel erklimmen.

Fortnite: Suche zwischen einer Metallbrücke, drei Werbetafeln und einem Buswrack (Woche 6)

In der Battle-Pass Woche 6 wird euch die Herausforderung Suche zwischen einer Metallbrücke, drei Werbetafeln und einem Buswrack als neue Schatzsuche in Aussicht gestellt, die mit zehn Sternen für euren Battle-Pass belohnt werden.

Sollten die Hinweise "Metallbrücke", "Werbetafeln" und "Buswrack" nur einen fragenden Ausdruck auf euer Gesicht zaubern oder ihr findet den versteckten Stern trotz dieser Anhaltspunkte nicht, keine Panik, auf dieser Seite erfahrt ihr alles, was ihr für die Lösung dieser Aufgabe wissen müsst.

Wie immer bei dieser Art von Aufgabe, geben wir euch zunächst nur ein paar weiterführende Hinweise und Richtungsangaben für den Fall, dass ihr die Suche selbst durchziehen wollt und nur an einem Punkt nicht weiterkommt. Wollt ihr stattdessen einfach nur schnell wissen, wo der Battle-Pass-Stern versteckt ist, überspringt einfach den nächsten Punkt. Weiter unten auf der Seite lösen wir die Suche auf und sagen euch exakt, wo ihr hinmüsst.

Weiterlesen...

Fortnite Twitch Prime Pack - Wie ihr Spitzhacke, Skins und Emotes via Amazon Prime bekommt

Update: Neue Inhalte für das Twitch Prime Paket und wie ihr sie erhaltet.

Das seit 28. Februar erhältliche Fortnite: Battle Royale Twitch Prime Paket erfreut sich unerwartet großer Beliebtheit, sodass man nun das Angebot weiter aufstockt (und auch in Zukunft weiter aufstocken will). Den Anfang macht die neue Battle Royale Instigator Pickaxe, die ab dem 29. März zum bisherigen Umfang hinzukommt. Weiteren kostenlosen Loot will Twitch in den kommenden Wochen an seine Premium-Mitglieder verteilen.

Fortnite Battle Royale - Tankstellen finden (Battle-Pass-Herausforderung Woche 5)

Über ein halbes Dutzend Tankstellen sind auf der Karte verteilt, wir zeigen euch, wo ihr sie findet.

Battle Pass Woche 5 ist in Fortnite: Battle Royale angebrochen, was bedeutet, dass es wieder eine neue Ladung Herausforderungen für den Battle Pass gibt. Darunter findet sich auch die Aufgabe „Besuche in einem einzelnen Match verschiedene Tankstellen“, von denen ihr drei Stück einen Besuch abstatten sollt, um fünf Steren für euren Battle Pass Fortschritt einzuheimsen.

Eine der wöchentlichen Herausforderungen, die euch in Fortnite: Battle Royale unter die Augen kommen kann, lautet „Suche zwischen einem Autostapel, einer Steinskulptur und einem Heckenkreis". Auch wenn diese Angabe nicht besonders aussagekräftig ist, geht es hierbei um die Suche nach einem im Gelände versteckten Battle-Pass-Stern.

Fortnite: Update 3.3 veröffentlicht, bringt Fernzündladungen, Vorratslamas und mehr mit

Epic hat Update 3.3 für Fortnite veröffentlicht.

Von den zuvor angedeuteten Jetpacks ist nach wie vor keine Spur vorhanden, dafür bekommt ihr Fernzündladungen. Diese könnt ihr dort anbringen, wo ihr möchtet, und sie dann aus sicherer Entfernung zünden.

Die kürzlich eingeführten Rauchgranaten hat Epic wieder entfernt. Nach Angaben der Entwickler nutzten die Spieler diese nicht so oft, wie man gehofft hatte, daher landen sie erst mal wieder in der Schublade.

Weiterlesen...

Fortnite Battle Royale: Bauen - So errichtet ihr schneller Gebäude

Bob der Baumeister war gestern, jetzt seid ihr dran!

Das Zielen und Schießen ist in Battle Royale-Shootern wie Fortnite das wichtigste Schlüsselelement. Allerdings muss man sich dafür zuerst selbst in eine gute Position bringen, die sozusagen die Voraussetzung fürs erfolgreiche Ballern ist. Üblicherweise nutzt man dafür die im Spiel gegebenen Vorteile des Trains, doch nicht so in Fortnite: Battle Royale - hier baut man sich seine Strukturen einfach selbst.

Fortnite Battle Royale Einstellungen-Guide - Mehr FPS, besseres Bild und optimierte Steuerung (PC, PS4, Xbox One)

So optimiert ihr eure Grafikeinstellungen und Steuerung für mehr Spielleistung und Präzision.

Um die Konkurrenz in Fortnite: Battle Royale auszustechen, braucht man als Spieler eine gute Dosis Taktik und Geschick, Wissen, etwas Glück und einen guten Überlebensinstinkt. Außerdem ist eine, an die eigenen Bedürfnisse angepasste Steuerung sowie an den PC angepasste Grafikeinstellungen stark von Vorteil.

Fortnite Battle Royale Systemanforderungen - Was euer PC oder Mac braucht

Die erforderlichen und empfohlenen Systemkomponenten, um Fortnite spielen zu können.

Als Gamer am PC oder Mac gehört es zu den üblichen Aufgaben, sich - möglichst vor der Anschaffung eines neuen Spiels - über die Systemanforderungen zu informieren, damit dem Spielspaß im Anschluss keine nervigen Diashows, Freezes oder andere Probleme im Weg stehen. Natürlich gilt das auch für Fortnite: Battle Royale, auch wenn es bei diesem Titel an und für sich ganz gut aussieht.

Fortnite Battle Royale Jagdgewehr Guide - Schadenswerte und Tipps zur Hunting Rifle

Alles, was ihr über die neue Scharfschützenwaffe wissen müsst.

Patch 3.1.0 hat eine ganze Reihe von aufregenden und interessanten Neuerungen und Änderungen mit in Fortnite: Battle Royale gebracht - darunter auch eine brandneue Waffe für Scharfschützen: das Jagdgewehr. Es ist die erste Scharfschützenwaffe im Spiel, die ohne ein Zielvisier daherkommt, doch dafür hat sie ordentlich Bums.

Fortnite: Patch 3.2 und ein neuer Modus "20er Teams" ab heute verfügbar

Epic veröffentlicht heute Patch 3.2 für Fortnite.

Darin erwarten euch mit "20er Teams" ein neuer, zeitgleich begrenzter Spielmodus, das neue Bleifuß-Outfit sowie Verbesserungen der Performance und Benutzerfreundlichkeit.

"Wir haben eure kolossalen Hoverboard-Kurse gesehen, und es hat uns umgehauen, wie viel Arbeit ihr dort reingesteckt habt. Davon würden wir gern mehr sehen und erweitern das Feature deshalb, wodurch ihr noch kreativer werden könnt! Erhaltet mit den Turboflächen, dem neusten Gegenstand für Rette die Welt, einen ordentlichen Temposchub", heißt es.

Weiterlesen...

Fortnite Battle Royale: 45 Millionen Spieler und ein Map-Update

Epic feiert mit Fortnite Battle Royale weiterhin große Erfolge.

Wie das Unternehmen mitteilt, hat man mit dem kostenlos verfügbaren Titel mittlerweile 45 Millionen Spieler erreicht. Zwei Millionen davon waren am vergangenen Wochenende gleichzeitig online.

Zur Feier des Erfolgs gibt es am heutigen Donnerstag ein Map-Update. Damit ergänzt man die Karte um neue Dinge.

Weiterlesen...

Fortnite: Neues Update unterstützt die Xbox One X

Fortnite: Neues Update unterstützt die Xbox One X

Außerdem Rauchgranaten und Leaderboards.

Epic hat für Fortnite ein neues Update veröffentlicht.

Damit bringt man einerseits neue Inhalte ins Spiel, zum Beispiel Rauchgranaten für Battle Royale und Leaderboards.

Im Modus Save the World gibt es neun neue Vindertech-Waffen und das Spiel unterstützt fortan die Xbox One X. Auf Microsofts neuer Konsole läuft das Spiel mit visuellen Einstellungen, die mit der Epic-Einstellung der PC-Version vergleichbar sind, und bietet 4K-Support.

Weiterlesen...

Fortnite: Update 1.9 mit Launch Pads veröffentlicht

Epic hat Update 1.9 für Fornite veröffentlicht, das die neuen Launch Pads als platzierbare Objekte mit sich bringt.

Damit könnt ihr euch zum Beispiel selbst in die Luft schießen und dann wieder in Richtung Boden gleiten.

Dadurch legt ihr nicht nur größere Entfernungen schnell zurück, ihr könnt womöglich auch Gegner überraschen.

Weiterlesen...

Fortnite: Fortnitemares-Update veröffentlicht

Epic hat das neue Fortnitemares-Update für Fortnite und Fortnite: Battle Royale veröffentlicht.

Wie der Name schon andeutet, erhaltet ihr damit einige Halloween-Inhalte, darunter Waffen, Kreaturen und Outfits.

"Im PvE-Modus sind acht neue Helden, sowie ein neues Gebiet mit 36 neuen Aufträgen verfügbar. Im nebligen 'Hexsilvanien' wimmelt es von gefährlichen Halloween-Kreaturen, welche in den Schlössern, Anwesen und Katakomben ihr Unwesen treiben", heißt es.

Weiterlesen...

Fortnite: Release-Termin des Horde-PvE-Updates bestätigt

Epic hat das "Bekämpfe die Horde"-Update für Fortnite angekündigt.

Es erscheint bereits am morgigen 5. Oktober enthält den neuen Spielmodus Hordenherausfordeung.

"Alles beginnt im Vorbereitungsgebiet. Ihr habt unbegrenzt Zeit, aber dafür begrenzte Ressourcen, um eure tragbare Hordenabwehrfestung zu errichten. Verlasst das Gebiet, sobald ihr die perfekte Festung entworfen habt, und schließt euch mit bis zu drei Freunden zusammen. Eure Festungen sind bereit für die Schlacht, sobald die Mission startet. Während ihr überlebt, erhaltet ihr immer mehr Ressourcen und Belohnungen, die euch bei der Hordenherausforderung helfen", heißt es.

Weiterlesen...

Fortnites PUBG-Klon startet stark

Mehr als eine Millionen Spieler am ersten Tag am Start.

Es war zwar still um Fortnite, trotzdem ist in dessen Online-Community alles andere als tote Hose, die Leute spielen es. Allerdings droht sich jetzt der Fokus zu verschieben, denn der Battle-Royal-Modus, wegen dem Entwickler Epic von PUBG-Studio Bluehole scharf kritisiert wurde, startete stark: Epic freute sich am ersten Tag des Free-to-play-Ablegers seines Basenbau-Hordeverteidigungs-Craftingspiels über eine Million-Spieler.

PUBG-Entwickler droht Epic wegen

Bluehole, das Team hinter der dem aktuell meistgespielten Titel auf Steam, Playerunknown's Battlegrounds, nimmt öffentlich Anstoß an Fortnite. Der neue Battle-Royale-Modus "repliziere" PUBG.

Aus einer Position derartiger Dominanz so auszukeilen, ist zumindest ein wenig befremdlich. Immerhin hat sich das Spiel laut Steamspy.com, die bereits zugaben, dass sie mit dem Zählen der Verkäufe des Survival-Spiels nicht mehr hinterherkommen, jetzt über zwölf Millionen Mal verkauft. Dennoch sah sich Bluehole zu einer Stellungnahme bezüglich Fortnites Battle Royale angehalten.

In der Pressemitteilung zeigt sich Blueholes Chang Han Kim "besorgt" und man "prüfe weitere Maßnahmen".

Weiterlesen...

Fortnite: Neues Update veröffentlicht

Mit "Überlebe den Sturm" hat Epic ein neues Update für Fortnite veröffentlicht.

Es enthält unter anderem den namensgebenden, zeitlich begrenzten Modus "Überlebe den Sturm", in dem ihr tagsüber Ressourcen sammelt und nachts gegen immer stärker werdende Bedrohungen kämpft. Insgesamt müsst ihr 14 Tage und Nächte überstehen.

Ebenso erwarten euch zeitlich begrenzte Mutantenstürme mit Modifikatoren, darunter rasende Hüllen oder begrenzte Konditionen. Überlebt ihr diese Stürme, könnt ihr spezielle Beute erhalten.

Weiterlesen...

FeatureFortnite - mehr Mut zur Lücke, bitte!

Nicht jedes Spiel muss alles können.

Nein. Eigentlich ist das nicht ok. Bis man erkennt, dass es sich bei der zum Vollpreis angebotenen PS4-Ladenversion von Fortnight um ein Early-Access-Spiel handelt, müssen Uneingeweihte einiges an Recherchearbeit leisten. Und wenn die dann noch ergibt, dass der Titel gegen Ende des Jahres, oder wann immer er fertiggestellt ist, "free-to-play" sein wird, dürfte dem einen oder anderen die Hutschnur gehen. Klar, wer jetzt einsteigt und das günstigste Ticket stempelt - die digitale Founder's Edition für 39,99 Euro -, kommt noch etwas günstiger weg und dürfte den Rest des Nachmittages nach der Installation mit dem Weichklopfen der charmant als Pinata aufgemachten Lootboxen voller gewöhnlicher bis epischer Spielgegenstände beschäftigt sein. Aber eigentlich sollte es doch umgekehrt laufen. Man probiert einen Free-to-play-Titel aus, und wenn er einem gefällt, legt man Geld für Mikrotransaktionen hin.

Sehr viel Geduld war erforderlich, wenn ihr auf Fortnite gewartet habt. Der Titel, der in diesen Tagen nach langer Entwicklungszeit in seine Early-Access-Phase startet, wurde einst Ende 2011 angekündigt. Das sind fast sechs Jahre, in denen Entwickler Epic Games viel Zeit hatte, um Dinge am Spiel zu ändern, zu verwerfen oder hinzuzufügen.

Fortnite: Neuer Cinematic-Trailer veröffentlicht

Epic hat einen neuen Cinematic-Trailer zu Fortnite veröffentlicht.

Er wurde mit der Unreal Engine 4 kreiert und soll euch einen weiteren Vorgeschmack auf das Spiel bieten.

In dem Third-Person-Action-Aufbauspiel errichtet ihr eigene Festungen und verteidigt diese dann gegen Monsterhorden. Dabei könnt ihr auch Gegenstände herstellen und die Spielwelten plündern. Auf der offiziellen Webseite könnt ihr euch für das Spiel registrieren und es vorbestellen.

Weiterlesen...

Fortnite: Neues Video mit Spielszenen und Details zu Waffen, Feinden und Fallen

In einem neuen Video zeigt Epic Games rund 30 Minuten neue Spielszenen aus seinem kommenden Titel Fortnite.

Weiterhin spricht man über Waffen, Feinde und Fallen. Zum Beispiel geht es um den Granatwerfer, der nicht nur zuverlässig kurzen Prozess mit Feindansammlungen macht, sondern auch Gebäude beschädigen kann. Da ihr unter anderem durch das Zerstören von Objekten Material zum Bau eigener Gebäude sammelt, dürfte er sich dafür als recht nützlich erweisen.

Des Weiteren gibt es einen neuen Hammer namens Rocket Sledge. Alle Nahkampfwaffen - Hämmer, Äxte, Schwerter - verfügen übrigens über ein eigenes Kombosystem mit leichten und schweren Angriffen, die ihr laut den Entwicklern zu einzigartigen Kombos verknüpfen könnt.

Weiterlesen...

Eg.de Frühstart - Guild Wars 2, Minecraft, Wasteland 2

Feature-Update für Guild Wars 2 veröffentlicht, Minecraft erscheint auf Disc für PS3 und neues Beta-Update für Wasteland 2 kommt in Kürze.

Der Eurogamer.de Frühstart erscheint jeden Morgen um ca. 9:30 Uhr und fasst die wichtigsten aktuellen News kompakt zusammen, ideal auch für unterwegs auf mobilen Endgeräten.

Epics Fortnite hat sich 'weiterentwickelt'

Inspiriert durch Minecraft.

Es ist schon eine ganze Weile her, seit Epic das Projekt Fortnite angekündigt hat. Im Dezember 2011 stellte man das Spiel vor, das eines der ersten mit Unreal Engine 4 werden sollte. Wahnsinnig viel hat man seitdem jedoch nicht mehr davon gehört.

Minecraft trifft DayZ: Mehr Details zu Epics UE4-Titel Fortnite

Minecraft trifft DayZ: Mehr Details zu Epics UE4-Titel Fortnite

Ein 'kooperatives Sandbox-Survival-Game', das möglicherweise auch für Konsolen erscheint.

Auf der PAX Prime hat Epic weitere Details zu seinem kommenden PC-Titel Fortnite verraten, der auf der neuen Unreal Engine 4 basieren wird. Das Ganze beschreibt Produzentin Tanya Jessen als 'kooperatives Sandbox-Survival-Game', gewissermaßen eine Mischung aus Minecraft und DayZ.

In Fornite arbeiten Spieler zusammen und müssen Rohstoffe zusammentragen, um damit dann Festungen zu bauen, mit denen sie sich gegen Untote verteidigen. Dabei gibt es auch einen Tag-Nacht-Zyklus und zum Teil zufallsgenerierte Umgebungen. Anfangs werdet ihr etwa per Nahkampfangriff auf einen Baum eindreschen, bis sich dieser in Rauch auflöst und Ressourcen zurücklässt, die ihr aufsammeln könnt. Von Minecraft soll sich Fortnite dann aber doch etwas mehr abheben.

Das Kampfsystem werde etwa deutlich umfangreicher ausfallen. Allzu viel wurde davon zwar noch nicht gezeigt, allerdings gewährte man erste Einblicke in das Upgrade-System für die Waffen. Eine Armbrust kann anfangs zum Beispiel etwa nur einen Pfeil abfeuern. Durch Upgrades ist es allerdings möglich, bis zu drei Pfeile gleichzeitig abzuschießen. Oder einen elektrischen Pfeil, der Feinde in einem bestimmten Umkreis schockt. Alternativ feuert ihr einen Greifhaken ab und habt dann eine weitere Fortbewegungsmöglichkeit, indem ihr am dort befestigten Seil entlang rutscht.

Weiterlesen...