2K Boston plant offenbar Mehrspielertitel

Bioshock-Macher wechselt Genre

Offenbar wechselt das Entwicklerstudio 2K Boston mit seinem nächsten Spiel das Genre.

Nach dem rollenspielangehauchten Egoshooter BioShock, verrät eine Stellenanzeige, soll eines der nächsten Projekte des Entwicklers ein "actiongeladener Multiplayertitel" werden, für den man noch einen Lead Multiplayer Designer benötigt. Immerhin die Kameraperspektive bleibt: auch das Multiplayerspiel findet aus der ersten Person statt.

Weitere Infos zu diesem Projekt sind - natürlich - noch nicht bekannt. Möglich ist auch, dass dieses Mehrspielerprojekt in einen der zwei noch ausstehenden Bioshock-Sequels Platz findet. Videogaming247 spekuliert, dass der Titel für PC, Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen wird und stützt sich dabei auf die Unreal Engine 3, auf deren Basis 2K Boston das neue Spiel angeblich entwickelt.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading