Angst vor Spinnen? In Grounded macht ihr daraus auf Wunsch Blobs

Angepasst.

Obsidians Grounded ist jetzt im Early Access und enthält eine interessante Option für alle, die keine Spinnen mögen.

In den Einstellungen findet ihr eine Möglichkeit, die Spinnen in mehreren Stufen in einen Blob zu verwandeln, der dann gar nicht mehr nach Spinne aussieht.

Solltet ihr also beim Spielen Probleme damit haben, hilft euch das vermutlich weiter. Einfacher wird es dadurch natürlich nicht. Der einzige Unterschied ist, dass dieser Gegnertyp dann optisch anders aussieht.

Anhand der nachfolgenden Bilder seht ihr, wie die Spinnen normal aussehen und wie sie sich auf der höchsten Stufe verwandeln.

Seit vorgestern bekommt ihr Grounded im Early Access - und das sowohl auf PC (Steam) als auch auf der Xbox One. Mit dem Xbox Game Pass spielt ihr den Titel dabei ohne weitere Kosten.

Jüngst hatte das Studio sein neues Fantasy-RPG Avowed angekündigt, das eine Art Skyrim 2 werden könnte.

Lest hier mehr zu Grounded.

Grounded_Spinnen_1
Auf der niedrigsten Stufe...
Grounded_Spinnen_2
...und auf der höchsten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading