Sequenz 7

Bauklötze / Frühjahrsputz

Für die erste Mission betretet ihr einfach vor euch das Gebäude und redet mit Antonio. Nach dem Gespräch redet ihr sofort erneut mit ihm und der eigentliche Auftrag wird gestartet. Ihr müsst nun in drei markierten Gebieten den gesuchten Feind ausfindig machen und ihn direkt ausschalten. Das erste Ziel ist auf einem Schiff im Nordwesten hinter der Schnellreisestation. Springt über die Pfeiler, die zum Schiff hinführen, und tötet das Ziel mit euren Klingen. Lauft dann wieder zurück und rennt weiter zum nächsten Standort im Süden. Klettert hier auf die Dächer und aktiviert das Adlerauge. Die Zielperson ist hier leicht zu erkennen, da sie ebenfalls auf dem Dach steht. Geht so nahe an ihn heran, bis ihr den Kerl anvisieren könnt und benutzt zwei Wurfmesser, um ihn zu töten. Der letzte Feind befindet sich im Nordosten auf dem Marktplatz. Auch hier könnt ihr ihn mit dem Adlerauge leicht ausfindig machen. Schenkt den Wachen wieder keine Beachtung und rennt einfach auf die Zielperson zu. Tötet ihn, flieht und die Mission ist zu Ende.

Ausbruch

Redet mit Ugo auf dem markierten Dach und er bittet euch, drei Gruppen von Dieben aus verschiedenen Käfigen zu befreien. Es läuft jedes Mal nach dem gleichen Schema ab, also beschreiben wir euch die einfachste Methode, die ihr auf alle drei Situationen anwenden könnt. Rennt über die Dächer zum auf der Karte markierten Käfig. Geht auf eine etwas niedrigere Position und visiert von dort aus den stärksten Feind an. Tötet ihn dann mit den versteckten Klingen per Luftattentat und versucht sofort, einen weiteren Feind zu töten, der noch verwirrt neben euch steht. Den Rest erledigt ihr dann mit dem Schwert. Danach öffnet ihr den Käfig und klettert auf das nächste Dach, um den Wachen am Boden zu entgehen. Da es Diebe sind, können sie euch leicht folgen und ihr braucht keine Rücksicht nehmen. Ihr müsst ihr nur einen der vier immer zu Ugo zurück bringen. Egal wie schnell ihr voran schreitet, mindestens einer wird es immer schaffen. Bei uns ist nur einer aus allen drei Läufen aus Dummheit ins Wasser gefallen, also macht euch darum keine Gedanken. Ist aus allen drei Gruppen mindestens einer bei Ugo angekommen, ist der Auftrag abgeschlossen.

Kleider machen Leute

Auch in dieser Mission müsst ihr an für sich nur drei Mal das Gleiche tun. In diesem Fall sollt ihr drei Kisten plündern, die allesamt von Soldaten bewacht werden. Eine findet ihr im Süden, eine im Südosten und die letzte befindet sich im Osten von eurer Startposition aus gesehen. Sie sind aber natürlich alle mit einem Marker auf der Karte versehen. Bei der ersten Kiste könnt ihr euch nach von hinten heranschleichen, indem ihr hinter den Wachen aus dem Fluss steigt und den Inhalt der Kiste an euch nehmt. Für die anderen beiden bleibt euch leider keine Wahl, als ein paar Kurtisanen oder Diebe zu engagieren. Diese setzt ihr auf die Soldaten an, damit sie abgelenkt sind, während ihr die Kisten plündert. Zum Abschluss müsst ihr noch auf ein markierten Boot am Marktplatz, mit dem ihr zurück zu Ugo rudert. Steigt ab und sprecht mit ihm. Die Aufgabe ist somit vollendet.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Assassin's Creed 2.

Anzeige

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Mehr Artikel von Björn Balg

Kommentare (22)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Eg.de Frühstart - Godus, State of Decay, Watch Dogs

Update 1.3 für Godus verfügbar, State of Decay 1 Mio. Mal verkauft und Watch Dogs lässt sich überwiegend ohne Waffen spielen.

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Neueste

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Age of Wonders: Planetfall angekündigt, erster Trailer

Civilization trifft XCOM trifft … ins Schwarze?

Werbung