Blizzards Ryder: Keine Veränderungen durch Activision-Zusammenschluss

Alles wie zuvor

Durch den Zusammenschluss von Blizzard mit Activision gab es laut Blizzards Michael Ryder praktisch keinerlei Veränderungen beim Entwickler.

"Seit unserer Fusion mit Activision hat sich bei Blizzard nichts verändert", sagt er gegenüber MCV. "Wir arbeiten so ziemlich auf die gleiche Art und Weise. Seit wir mit Activision zusammenarbeiten, sind wir die geblieben, die wir vorher waren. Wir treffen die gleichen Entscheidungen auf die gleiche Art und Weise wie zuvor und die Verbindung mit Activision hat das nicht geändert."

"Ich betrachte das als die Blizzard-Kultur. Für Blizzard ist die eigene Kultur extrem wichtig. Im Grunde genommen ist es die Basis für die Art und Weise, wie wir das tun, was wir tun. Wir haben eine sehr starke Kultur mit einer Vielzahl an Werten, die wir mit unseren Niederlassungen rund um die Welt teilen. Diese Kultur und diese Werte schweißen uns zusammen und definieren, wie wir uns verhalten wollen."

"Ein Beispiel wäre, dass das Gameplay äußerst wichtig ist. Wir sprechen darüber, nett und fair zu spielen, was damit zu tun hat, wie wir miteinander und mit unseren Partnern arbeiten. Die Aufrechterhaltung dieser Kultur ist ein wichtiger Teil unserer Fähigkeit, weiterhin großartige Spiele abzuliefern. Wir fördern es, schützen es und geben darauf acht so gut wir nur können, weil es einen großen Teil von dem darstellt, wer wir sind."

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading