Borderlands - Komplettlösung • Seite 40

Waffen, Klassen, Tipps, Erfolge

79. Das nächste Fragment

Das gesuchte Fragment wird von Krom bewacht, der sich natürlich im Krom’s Canyon aufhält. Biegt dazu am Anfang rechts ab und steigt den Weg über die Aussichtsplattformen nach oben. So könnt ihr den halben Weg zu Krom auf einer erhöhten Position zurücklegen, wo ihr alle Feinde im Auge habt und leichter die Oberhand halten könnt. Genügend Deckung findet sich zusammen mit vielen Fässern auch. Ihr tretet hier nur gegen Banditen an.

Nach der ersten Hälfte müsst ihr zwangsläufig nach unten steigen und den Rest am Boden zurücklegen. Ihr erreicht nun Kroms Lager, in dem ihr immer von links nach rechts über die ganzen Brücken laufen müsst. Krom selber sitzt am Ende an einem Geschütz und kann euch somit leicht treffen, wenn ihr über die Metallkonstrukte wandert. Dort stehen zwar ein paar senkrechte Platten, die euch aber nichts wirklich nützen. Vernichtet immer die nächsten Feinde, wartet bis der Schild sich regeneriert hat und lauft dann weiter.

So solltet ihr es ohne große Schwierigkeiten zu Krom schaffen. Bevor ihr aber einen Sprintangriff startet, schießt ihr ihm zumindest die Hälfte seiner Lebensleiste leer. Dann könnt ihr ihn mit einer Granate und ein paar schnellen Schüssen ausschalten. Achtet auch hier darauf, dass plötzlich kleinere Banditen angreifen, die euch feige in den Rücken schlagen. Sammelt die Beute ein und vergesst nicht, die Kiste hinter dem Geschütz zu öffnen. Neben ein paar netten Waffen, befindet sich hier auch das Fragment. Kehrt dann zu Patricia Tannis in den Rust Commons West zurück und zeigt ihr das Artefakt.

80. Jaynistown: Geheimes Treffen

Benutzt die New-U-Station, um schnell in die Rust Commons East zu gelangen und fahrt in den Süden zu der geschlossenen Zugbrücke. Sprecht mit dem Claptrap davor, der euch endlich den Weg zur anderen Seite ermöglicht. Fahrt über die Brücke und biegt links ab. Hinter der New-U-Station haltet ihr an und geht nach rechts auf die Felsen zu. Geht durch den kleinen Spalt und vernichtet die Scythids dahinter. Lauft dann weiter und ihr findet Taylor Kobb. Sprecht mit ihm, um die Mission abzuschließen.

81. Jaynistown: Bruderliebe

Geht wieder zu eurem Wagen zurück und fahrt in Richtung der Brücke, über die ihr eben gekommen seid. Rechts seht ihr einen Zaun. Parkt vor dem Durchgang in der Mitte. Hier müsst ihr in den Hof und alle Banditen vernichten. Kämpft euch von der linken zur rechten Seite, da die späteren Feinde alle von rechts kommen. So fallen sie euch nicht in den Rücken. Als Letzter sollte Jaynis Kobb auftauchen, den ihr ebenfalls umnietet. Er hat kaum mehr Energie oder Kraft als die restlichen Bösewichter und stellt daher kein Problem dar. Kehrt dann zu Taylor zurück und erzählt ihm von Jaynis Tod.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Komplettlösung zu Borderlands.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Björn Balg

Björn Balg

Redakteur

Freier Autor und wahrscheinlich der letzte Mensch ohne einen Facebook-Account. Liebt Trash und verbringt zu viel Zeit mit dem Ansehen von Katzenvideos.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Stardew Valley wird mit dem kommenden Update "nahtloser"

Neue Events nach Hochzeiten, neue Endgame-Inhalte, überarbeitete Items und mehr.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading