Capcom: Resident Evil 5 wird der bislang erfolgreichste Teil der Reihe

Großes Vertrauen ins erste Quartal

Capcom setzt großes Vertrauen in Resident Evil 5 und generell in das eigene Line-up für das erste Quartal diesen Jahres.

Neben Resident Evil 5 erscheinen außerdem Street Fighter IV, Bionic Commando sowie die Wii-Umsetzung von Dead Rising - letzteres jedoch garantiert nicht in Deutschland.

"Es wird definitiv ein starkes Quartal für uns, vielleicht unser bislang stärkstes", so Senior Marketing Manager Michael Pattison im Gespräch mit MCV. "Die Industrie ist nicht immun gegen das, was gerade mit der Wirtschaft passiert. Das Einkommen der Leute wird reduziert und sie denken mehr über ihre Käufe nach. Core Games stehen vielleicht besser da als die Titel, die eher die Casual-Zielgruppe ansprechen, da Core Gamer offensichtlich mehr Spiele kaufen als ein Gelegenheitszocker."

"Unsere Hoffnungen für das Line-up des ersten Quartals sind in der Tat sehr hoch. Resident Evil wird nach allem, was man hört, der bisher größte Titel der Reihe sein und zugleich die bislang umfangreichste Zielgruppe in seiner Geschichte erreichen."

Mit dem Line-up erhofft man sich zudem, neue Talente ansprechen zu können: "Wir sind immer bemüht, gute Leute mit an Bord zu holen", sagt Pattison. "Wir sind stets an einer Expansion interessiert, sofern Gelegenheit und Zeit günstig sind. Mit diesem starken Line-up in 2009 sind wir sicherlich gut positioniert, um weiterhin zu wachsen."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading