Crysis 2 spielt in New York City

Urbane Alien-Krise

Ja, richtig gehört. Crysis 2 wird Cryteks erstes Spiel ohne Palmen und Wellblechhütten. Dies wurde nun durch die Titelseite des amerikanischen offiziellen PlayStation-Magazins enthüllt.

„Weltexklusiv“ veröffentlichte das Blatt ein entsprechendes Twitter-Bild (via Joystiq), das einen in einer Nano-Suit gekleideten Marine zeigt. Im Hintergrund meint man, verschwommen das Chrysler Building erkennen zu können. Wer daran noch zweifelt, dem gibt die Unterzeile der Titelstory den Rest:

„Alien-Invasion in NYC? Kein Problem.“

Jetzt seit ihr dran! Was hält die Fan-Gemeinde von der drastischen Abkehr vom satten von God-rays durchschossenen Grün, parallax okklusionsbeleuchteten Felsgeröll und schilfgestreichelten Bergflüsschen?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (30)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (30)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading