Disco Elysium: Deutsche Übersetzung ist ab sofort verfügbar!

Es wird Deutsch geschrieben.

  • Disco Elysium erhält eine deutsche Textübersetzung
  • Weitere Sprachen, wie Französisch und traditionelles Chinesisch, wurden ebenfalls hinzugefügt
  • Via Update können die neuen Sprachpakete heruntergeladen werden

Das textlastige Rollenspiel hat nun endlich eine deutsche Übersetzung erhalten. Trotz vieler Awards und einem mehr als positive Bewertung auf Steam hat die stellenweise komplexe englischen Dialoge einige Spieler wohl zu sehr eingeschüchtert, um sich in den interaktiven Krimi von Disco Elysium zu stürzen.

Da es in diesem RPG besonders wichtig ist, die Texte zu verstehen, hat sich Entwickler ZA/UM dazu entschieden, den Text im Spiel in sieben neue Sprachen zu übersetzen. Neben Englisch sind inzwischen auch die Sprachen Spanisch, Französisch, Deutsch(!), Koreanisch, Brasilianisch, Portugiesisch und traditionelles Chinesisch verfügbar.

Auch Russisch soll sich bald in die Riege der wählbaren Sprachen einreihen. Den Entwicklungsstand dieser und weiterer Sprachen, könnt ihr hier verfolgen.

Mit der Sprachumschaltung von Disco Elysium könnt ihr jederzeit im Spiel die Sprache mit einem simplen Knopfdruck wechseln. Wer auf dieses Feature verzichten kann, ändert die Sprache ganz altmodisch einmalig in den Optionen.

Die deutsche Übersetzung ist bereits auf Steam und GOG verfügbar und muss als Update heruntergeladen werden. Falls das nicht automatisch passiert, müsst ihr selbst Hand anlegen und das Paket zum Entfernen der Sprachbarriere manuell hinzufügen.

Im Winterschlussverkauf von Steam, Epic Games, GOG und dem Apple Store könnt ihr euch den Überraschungshit von 2019 für nur 23,99€ zu eurer Spielesammlung hinzufügen. Das Angebot gilt ab sofort und endet je nach Plattform an einem unterschiedlichen Datum. Laut ZA/UM gilt der Preisnachlass nur bis zum 31. Dezember. Steam und Epic Games geben an, dass das Angebot erst jeweils zum 5. und 7. Januar ausläuft.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (27)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (27)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading