Disco Elysium: The Final Cut - welche neuen Inhalte ihr bekommt

Neues auf der politischen Agenda.

  • Disco Elysium: The Final Cut erscheint im März und bringt vier neue politische Quests ins Spiel
  • Narrative Designer Keenan erklärt, dass diese sich nach den vier thematisierten Ideologien richten
  • Sie sollen die Hauptstory nicht beeinflussen, aber neue Perspektiven auf die Themen bieten

Disco Elysium: The Final Cut erscheint im März und nun wurden erste Details zu den neuen Inhalten in einem Interview preisgegeben. Neben einer vollständigen englischen Sprachausgabe bekommt das Rollenspiel über den Detektiv mit Gedächtnisverlust auch noch eine Reihe an Ergänzungen und Quests an die Hand.

Dazu gehören vier Nebenquests, die sich nach den vier politischen Ideologien orientieren, die in Disco Elysium vertreten sind. Diese Missionen konzentrieren sich also auf Kommunismus, Faschismus, Moralismus und Ultraliberalismus und bilden "das Herzstück des neuen Materials".

Justin Keenan, Autor und Narrative Designer bei ZA/UM, sagte gegenüber Push Square: "Diese Quests (oder eine Version davon) waren eigentlich schon lange geplant, aber leider haben sie es nicht in die ursprüngliche Version geschafft, so dass der Final Cut eine großartige Gelegenheit war, einige Ideen, die uns schon eine Weile im Kopf herumschwirrten, noch einmal aufzugreifen und sie richtig umzusetzen."

Den eigentlichen Sinn hinter diesen Quests erklärt Keenan folgendermaßen: "In Wirklichkeit sollen diese Quests den Spielern die Möglichkeit geben, einige der ideologischen Themen der Geschichte zu einem befriedigenden Abschluss zu bringen und zu erforschen, was wirklich hinter dem politischen Getue steckt, das der Protagonist manchmal gerne an den Tag legt." Dabei hätten die politischen Missionen keinen großen Einfluss auf die Haupthandlung des Spiels.

"Ich sollte auch sagen, dass jede dieser Quests einzigartig ist - sie unterscheiden sich voneinander genauso wie von allen anderen Quests in Disco Elysium", fügte er hinzu. "Einige führen euch zu neuen Charakteren, andere bringen neue Gegenstände mit sich, wieder andere verändern dauerhaft euer UI oder einen anderen Teil der Welt." Mehr möchte der Autor aber nicht verraten.

Wer Disco Elysium bereits besitzt, darf sich über ein kostenloses Upgrade auf die Final-Cut-Version freuen. Abseits der politisch-philosophischen Abstecher gibt es neue Charaktere und Kleidung, weitere Zwischensequenzen, die lang erwartete Vollvertonung, mehr als 150.000 Wörter zusätzlicher Spieltext und eine vollständige Controllerunterstützung. Textübersetzungen für Disco Elysium (darunter auch Deutsch!) stehen seit Ende Dezember zum Download bereit.

Die Spieleerweiterung erscheint im März auf PS4, PS5 und PC. Dann könnt ihr wieder neue Intrigen aufdecken, Hinweise sammeln und Herzinfarkte bekommen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading