Dr Disrespect hat "noch immer keine Ahnung", warum Twitch ihn gesperrt hat

Während er sich auf YouTube zurückmeldet.

  • Dr Disrespect wurde im Juni von Twitch gesperrt
  • Er kennt nach wie vor den Grund dafür nicht
  • Auf Twitch hatte er über 4 Millionen Follower

Dr Disrespect streamt wieder und nach seiner permanenten Sperre auf Twitch tut er das jetzt auf YouTube.

Im Juni hatte Twitch Dr Disrespect gesperrt, damals war war einer der beliebtesten Streamer der Plattform und hatte einen Exklusivvertrag mit dem Unternehmen.

Eine Partnerschaft mit YouTube hat er bisher nicht, zu Beginn seines ersten Streams auf der Plattform gab er an, "noch immer keine Ahnung" zu haben, warum Twitch ihn sperrte.

"Wir haben keine Ahnung", sagt er. "Und ich sage euch gleich - soweit es mich betrifft, haben wir nichts unternommen, um ein Verbot oder die Art, wie sie das taten, zu rechtfertigen. Keine Kommunikation vorher. Keine Kontaktaufnahme. Nichts. Boom. Ende."

Zu seinen nächsten Schritten äußerte er sich nicht im Detail, er lasse "die Juristen tun, was sie tun müssen".

Twitch äußerte sich damals eher allgemein zu seiner Sperre: "Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, wenn wir Beweise dafür haben, dass ein Streamer gegen unsere Community-Richtlinien oder Nutzungsbedingungen verstoßen hat. Diese gelten für alle Streamer unabhängig von Status oder Bekanntheit in der Community."

Guy "Dr Disrespect" Beahm hatte unter anderem für Kontroverse gesorgt, als er letztes Jahr auf der E3 aus einer öffentlichen Toilette streamte. 2017 machte er eine zweimonatige Pause zugunsten seiner Ehe, nachdem er untreu war. Ebenso wird ihm Rassismus vorgeworfen und er teilte Corona-Verschwörungstheorien.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading