Dragon Age: Erfolgreicher DLC

Spült eine Million in die Kasse

Wie G4 berichtet, hat der Download-Content für Dragon Age in der ersten Woche bereits einen Umsatz von einer Million Dollar generiert.

Das dürfte wiederum hauptsächlich Warden's Keep zu verdanken sein, da ein Download-Code für The Stone Prisoner in jedem neuen Exemplar des Spiels enthalten ist.

"Dragon Age ist erst vor einer Woche gestartet und schlägt sich sehr gut", erklärte EAs Eric Brown im Rahmen einer Präsentation auf der Digital Entertainment Conference in New York.

"Das Spiel wurde von Anfang an für ausführlichen PDLC [paid downloadable content] zum Launch und mindestens den kommenden zwölf Monaten seines Lebenszyklus entworfen. Wir haben die Million in punkto PDLC durchbrochen, also ist der Zuspruch scheinbar ziemlich gut."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading