Keine Unreal Engine 3 für Wii

Nur für Next-Gen, High-Definition

Auf wired.com ist ein sehr interessantes Interview mit Epic Games' Vice President Mark Rein aufgetaucht. Neben Aussagen zum Erfolg eines hierzulande indizierten Titels, sprach Mr. Rein unter anderem über den japanischen Markt - Wii inklusive.

Und hier kommt die harte Nintendo-Abfuhr: Auf die Frage, ob Epic zukünftig seine Fühler auch in Richtung Wii ausstrecke, antwortete Mark Rein, dass sie dort zwar schon mit ihrer älteren Engine in Red Steel und Splinter Cell vertreten sind, Pläne, die Unreal Engine 3 auf die neue Konsole zu bringen, gebe es aber nicht. Schließlich sei die Unreal Engine 3 "für echte Next-Generation, High-Definition designed".

Ist die Wii also keine echte Next-Generation-Konsole? Ist die Leistungsfähigkeit einer Konsole ihrer Innovation untergeordnet? Und ist Next-Generation nur mit hammermäßiger Optik verbunden? Diskutiert es in den Comments!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Simon Holthausen

Simon Holthausen

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading