Left 4 Dead: 1,8 Mio. Mal verkauft

Auch Dead Space knackt die Million

Nach Angaben von Electronic Arts hat sich Left 4 Dead mittlerweile mehr als 1,8 Millionen Mal verkauft.

Diese Menge umfasst die Absatzzahlen von PC und Xbox 360 im Handel, die Verkäufe über Valves Steam wurden hingegen nicht mitgezählt.

Auch Dead Space und Mirror's Edge haben jeweils die Marke von einer Million verkaufter Exemplare geknackt. Da die PC-Version von Mirror's Edge aber erst im Januar veröffentlicht wurde, zählt diese noch nicht mit.

Weitere Zahlen aus EAs aktuellem Finanzbericht:

  • 13 Titel des Unternehmens erhielten eine Durchschnittswertung von über 80 Prozent. Im Vorjahr waren es lediglich sieben Spiele.
  • Mit 7,8 Millionen Exemplaren verkaufte sich FIFA 09 am besten.
  • Need for Speed Undercover brachte es ebenfalls auf die beachtliche Zahl von 5,2 Millionen abgesetzten Einheiten.
  • Mythic verzeichnete zum Ende des Quartals in Nordamerika und Europa mehr als 300.000 Abonnenten für Warhammer Online.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (7)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (7)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading