Watch Dogs Legion: Spieler auf Xbox One X sollten den Patch vom 30. Oktober abwarten

Behebt Performance-Probleme und Abstürze.

  • Auf der Xbox One X gibt es einen Game-Breaking-Bug in Watch Dogs Legion
  • Die Konsole überhitzt dabei und schaltet sich ab
  • Auch auf dem PC gibt es einzelne Probleme

Watch Dogs Legion wird am 30. Oktober 2020, einen Tag nach Verkaufsstart, einen Hotfix bekommen, der sich einiger Probleme annimmt. Damit ist nicht der Day-One-Patch gemeint, der in unserer Testversion bereits aufgespielt gewesen sein soll.

Unter anderem soll sich der Patch der Abstürze und Performance-Einbrüche annehmen.

Unsere englischen Kollegen sind im Test der Xbox-One-X-Version einem "Game Breaking Bug" - also einem Spielstopper - aufgesessen, bei dem die stärkere Version der Xbox One überhitzte und sich sicherheitshalber abstellte. Dieser ereignete sich nach sechs bis acht Stunden der Kampagne.

Unsere PC-Version brach trotz eines starken Rechners mit i9 und Geforce RTX 2080Ti auch ohne Raytracing, aber mit DLSS in 4K immer wieder ein Sachen Performance ein, vor allem in der Nähe von Gewässern.

Zudem schien sie mit der Zeit immer schlechter zu laufen, was - Vorsicht, Spekulation meinerseits - auf einen Memory Leak hindeuten könnte. Abstürze hatte ich allerdings nicht am PC und wenn es lief, lief es gut und sah bestens aus.

Wer also plant, das Spiel direkt am morgigen 29. Oktober 2020 zu starten, sollte sich bewusst sein, dass es noch nicht so gut läuft, wie es sollte, und eventuell den Patch abwarten. Das gilt natürlich vor allem dann, wenn ihr spielerisch auf der Xbox One X unterwegs seid.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading