Nier Replicant: Wüstenstadt Fassade, König treffen, Durch den Sandsturm

Eine sichere Route durch die Wüste bis in die Stadt Fassade, ein Besuch beim König und der Weg durch den Sandsturm.

Nachdem der Bosskampf in Adlerhorst vorüber ist und sich Kaine als Begleiterin angeschlossen hat, sollt ihr den Ort Fassade erreichen. Er liegt jenseits der Wüste. Begebt euch über die Nordfelder zurück zum Dorf (Kaine will nicht hineingehen und stößt später wieder zu euch).

Durchquert das Dorf und nehmt den Ostausgang, um auf die Oststraße zu gelangen. Kaine tritt der Gruppe wieder bei, sobald ihr das Dorf verlassen habt. An der Stelle, wo es links zum Verschollenen Schrein geht, haltet ihr euch stattdessen rechts und folgt dem Pfad an der Felswand entlang. Die Umgebung ändert sich recht schnell und bekommt ein Wüstenflair.

Durch die Wüste

Im großen Wüstenareal attackieren euch vor allem Wölfe. Sie sind ein wenig zäher als andere Tiere, die ihr bislang bekämpft habt. Steuert auf die Markierung im Südosten der Wüste zu und ihr erreicht schließlich den Eingang nach Fassade. Das Tor ist verschlossen, aber Kaine hat eine Vorgeschichte mit der Stadt und verschafft euch Einlass.

11_01
Hier geht es zum Stadteingang.

Speichert den Spielstand links beim Briefkasten und ihr könnt den Treppen durch die Stadt folgen, immer auf die Markierung zu. Früher oder später landet ihr an einer Bahn voller Treibsand. Das ist sozusagen das lokale Verkehrssystem. Wartet auf ein vorbeifahrendes Sandboot und springt auf, um zum Palast zu gelangen.

Triff dich mit dem König von Fassade

Springt raus, wenn ihr kurz vor der Markierung zum Palast seid, und geht die Treppenstufen nach oben. Die Tür rückt und rührt sich nicht und leider versteht ihr nicht die Sprache der maskierten Wüstenmenschen. Weiss schlägt vor, zum Stadteingang zurückzukehren. Tut das.

11_02
Fyra macht euch mit den Sitten des Wüstenvolkes vertraut.

Ihr seht, wie ein Mädchen stürzt und Gegenstände fallen lässt. Hebt alles davon auf und versucht, mit dem Mädchen zu sprechen. Es kommuniziert über Gesten und stellt sich als Fyra vor. Die Kleine agiert nun als eure Führerin durch die Stadt. Folgt ihr und lasst euch die Gepflogenheiten (mitsamt der vielen, vielen Regeln) des hier beheimateten Volkes erklären.

Ist die Tour vorüber, begleitet Fyra euch zum Anwesen des Königs. Der Haken: Fassade hat derzeit keinen König, da der vorherige König an der schwarzen Krankheit verstarb. Zwischenzeitlich regiert sein Sohn das Land. Kommuniziert mit dem königlichen Berater und... lasst euch erneut abweisen. Der Prinz empfängt heute keinen Besuch mehr. Also zurück zu Kaine.

11_03
Wer mag, kann die Sandboote für die Fortbewegung nutzen. Man kommt aber auch überall zu Fuß hin.

Dort stellt sich heraus, dass es Fyra war, die von Kaine gerettet wurde. Ein aufgeregt heranstürmender Soldat lässt euch außerdem wissen, dass der Prinz im Ödtempel verschwunden ist. Gemäß Regel 83.348 muss sofort eine Suche erfolgen, aber Regel 50.527 besagt, dass nur Adelige diesen Tempel betreten dürfen.

Das ist eine ausgesprochen verfahrene Situation. Als Außenseiter sollte man sich nicht in die Angelegenheiten der Maskenmenschen einmischen, rät Weiss. Wieder einmal bleibt euch nichts anderes übrig, als unverrichteter Dinge abzuziehen und den Ort zu verlassen. Beim Versuch, das Tor zu öffnen, weist euch das Buch noch einmal auf das Mädchen hin.

Redet mit Fyra und sie sagt, dass sie den Prinzen zu retten gedenkt. Es folgt eine kleine Unterredung mit Fyra und Kaine und am Ende sind sich alle einig, dass der "Außenstehende" gar nicht so nutzlos ist wie gedacht. Ihr erhaltet das Ziel, den Prinzen zu retten. Verlasst Fassade durch das Eingangstor.

Rette den Prinzen aus dem Ödtempel

Auf der Wüstenebene tobt ein Sandsturm, den ihr allein nicht durchqueren könnt. Daher schließt sich Fyra der Gruppe an und agiert als Führerin durch den Sturm. Leider ist die Kleine recht langsam unterwegs, weshalb es etwas mühselig sein kann, ihr zu folgen.

11_04
Fyra dient als Führerin durch den Sandsturm. Habt ihr den Ödtempel später abgeschlossen, könnt ihr von der Wache beim Königsanwesen den königlichen Sandkompass abholen und den Sturm ohne Hilfe durchqueren.

Bleibt so dicht wie möglich an ihr dran und wehrt die Wölfe ab, wenn welche angreifen. Der Marsch dauert nur wenige Minuten. Vor dem Tempeleingang macht Fyra wieder kehrt, aber nicht, ohne euch vorher noch die Karte auszuhändigen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading