Nintendo Indie World: Diese Ankündigungen habt ihr verpasst

Diese Titel kommen innerhalb des nächsten Jahres auf die Nintendo Switch - oder sind bereits im eShop erhältlich.

Auf der Nintendo Indie World wurden gestern Abend, am 15. Dezember 2021, wieder viele Titel angekündigt, die bald auf die Switch kommen werden. Wer das Event diesmal verpasst hat, kann sich hier eine Zusammenfassung aller Ankündigungen ansehen.

Mehr als zehn Indie-Titel hat der japanische Publisher diesmal in seiner Präsentation als Switch-Neuankömmlinge vorgestellt:

Aliisha: The Oblivion of Twin Goddesses

Das traumhafte Puzzlespiel von Entwickler Underscore legt einen starken Fokus auf lokales Koop-Gameplay. Allein oder zu zweit müsst ihr als zwei Schwestern versuchen euch in einem verlassenen Tempel zurechtzufinden. Das Spiel erscheint im Frühjahr 2022.

Sea of Stars

Sabotage Studio bringt mit Sea of Stars ein retro-inspiriertes Rollenspiel an den Start, das die Geschichte von zwei Kindern erzählt, die Sonnen- und Mondkräfte besitzen. Vereint können die beiden mit dieser Finsternismagie treten sie gegen mächtige Monster eines bösen Alchemisten an.

Afterlove EP

Mohammed Fahmi, der Designer hinter Cofee Talk, bringt euch mit Afterlove EP eine Geschichte über Musik, Lyrik und Verlust auf den Bildschirm. In einem zierlichen Zeichenstil gehalten, erzählt das Spiel die Geschichte eines jungen Musikers, der den Tod seiner Freundin verarbeitet. Elemente aus Rhythmus-Games und Dating-Simulatoren mischen sich hier und dort mit dem erzählerischen Abenteuer. Nächsten Sommer könnt ihr den Titel selbst ausprobieren.

Loco Motive

Loco Motive ist ein witziger Krimi mit Point-and-Click-Elementen. Hier steuert ihr drei verschiedene Charaktere - einen Anwalt, einen Amateur-Detektiv und eine Geheimagentin. Blöderweise sind alle drei Verdächtige und müssen ihre Namen reinwaschen. Im Sommer 2022 erwarten euch dumme Scherze, ein paar Rätsel und ein vollvertontes Krimi-Abenteuer.

Dungeon Munchies

Hinter diesem knuffigen Namen verbirgt sich ein 2D-Side-Scrolling-Action-Platformer aus dem Jenseits. Ihr schlüpft in die Rolle eines verstorbenen Abenteurers und wacht als Untoter in einer riesigen unterirdischen Anlage auf. Dort müsst ihr erkunden, kämpfen und euch mit den erlegten Monstern eine kulinarische Köstlichkeit kochen. Deshalb also Dungeon "Munchies". Lecker. Das Spiel gibt es ab sofort im Nintendo eShop.

Endling: Extinction is Forever

Ihr seid eine Fuchsmutter in einer von Menschen verwüsteten Welt und müsst dafür sorgen, dass ihr und vor allem eure drei Jungen überlebt. Obwohl das Spiel im Trailer eher ruhig und melancholisch daherkommt, müsst ihr Aufgaben wie das Jagen anderer Tiere bewältigen und auch den Baby-Füchsen beibringen, wie sie Beute reißen können. Jede Entscheidung, die ihr trefft, hat Auswirkungen darauf, welche Jungtiere es lebend schaffen. Der Titel von Entwickler Herobeat erscheint voraussichtlich 2022.

Figment 2: Creed Valley

Die Fortsetzung des 2017 erschienen Figment kommt im Februar auf den Markt - eine kostenlose Demo könnt ihr euch im eShop herunterladen. Sehr malerisch, musikalisch und philosophisch geht zeigt sich auch das zweite Werk voller Rätsel in den beiden parallelen Welten, zwischen denen ihr im offenen und geschlossenen Geisteszustand wechseln könnt. Lokal könnt ihr diese Spielerfahrung auch im Koop erleben.

Let's Play! Oink Games

Ein Leckerbissen für Brettspiel-Fans. In diesem Titel werden vier der bekanntesten Spiele des japanischen Verlages Oink Games vereint - Deep Sea Adventure, Startups, A Fake Artists Goes to New York und Moon Adventure. Weitere Spiele sollen im Laufe der Zeit folgen. Online und lokal könnt ihr mit Freunden und Familie den digitalen Brettspielspaß genießen. Ab sofort könnt ihr die Spielesammlung kaufen.

OlliOlli World

Der Skateboard-Titel von Entwickler Roll7 hat auf der Indie World einen neuen Gameplay-Trailer erhalten. Hier bekommt ihr einen Einblick in die Skateboard-Action in einem Reich, das von Skateboard-Göttern erschaffen wurde. Sehr verrückt. Am 8. Februar könnt ihr euch aufs Brett werfen.

River City Girls 2

Dass Entwickler Wayforward an einer Fortsetzung des Retro-Beat-'em-ups arbeitet, ist seit Juni kein Geheimnis mehr. Auf der Indie World konntet ihr den allerersten Trailer zum Spiel sehen, der euch vor allem die vier neuen Charaktere des Games zeigt. Kyoko und Misako sind aber auch wieder mit dabei. Der Entwickler verspricht außerdem neue Moves, Feinde, Gebiete und Gegenstände sowie einen Koop-Modus. Der Titel soll im Sommer 20200 auf der Switch erscheinen.

Omori

Ein düsteres, melancholisches Rollenspiel, das von Ängsten, Depressionen und Selbstmordgedanken erzählt. Alles in einem zierlichen Zeichenstil verpackt und mit rundenbasierten Kämpfen versehen. Der hochgelobte Titel, der bereits Spieler auf PC, PlayStation und Xbox begeistert und zum Nachdenken angeregt hat, kommt im Frühjahr 2022 auf die Switch.

In deiner kleinen Montage hat Nintendo noch mehr Titel vorgestellt, die im Laufe des nächsten Jahres auf die Switch kommen sollen. So etwa die prähistorische Park-Simulation Parkasaurus, Behind the Frame: The Finest Scenery und das Koop-Survival Don't Starve Together, die im Frühling zur Switch-Palette hinzugefügt werden. Im Januar erscheint Chicory: A Colorful Tale, bereits verfügbar sind Chicory: A Colorful Tale, Grime und das Stealth-Puzzle-Abenteuer Timelie.

Erst im Sommer stößt Gerda: A Flame in Winter dazu. Das storybasierte Abenteuer erzählt eine Geschichte aus dem Zweiten Weltkrieg. Das waren auch schon alle Ankündigungen von der Nintendo Indie World. Ist etwas für euch dabei?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading