PS3: Burnout Paradise auf der TGS mit Rumble-Effekten

Get ready to rumble

Ein Sixaxis-Controller mit Rumble-Funktion kommt definitiv. Die Meldung stammt diesmal allerdings nicht von irgendeiner anonymen Quelle, sondern direkt von der Tokyo Game Show. Die Kollegen von IGN konnten dort nämlich Burnout Paradise anspielen und dabei selbst die Vibrationen spüren.

Der Controller sah demzufolge nicht anders aus als die bisher erhältliche Version. Lediglich ein Sticker auf der Unterseite des Pads mit der Aufschrift "Rumble" wies auf den Unterschied hin. Außerdem fühlte sich die neue Variante des Sixaxis natürlich etwas schwerer an.

Ob es sich dabei um eine finale Version handelt, ist unklar. Unterschiede zu den Rumble-Effekten des PS2-Controllers waren laut IGN nicht zu bemerken. Eine offizielle Ankündigung von Sony dürfte nun allerdings nur noch eine Frage der Zeit sein.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading