Microsoft bestätigt: Das 12-Monats-Abo von Xbox Live Gold wird nicht mehr im MS Store verkauft

Update: Im Einzelhandel weiterhin erhältlich.

Update vom 17. Juli 2020: Mittlerweile liegt uns auch ein Statement von Microsoft Deutschland vor, in dem das Unternehmen bestätigt, dass man das 12-Monats-Abo von Xbox Live Gold nicht mehr im eigenen Store anbietet.

Im Einzelhandel könnt ihr aber weiter Karten für ein 12-Monats-Abo erwerben, im Microsoft Store bleiben indes nur die Optionen für einen und drei Monate verfügbar.

Bei bestehenden Mitgliedern mit Jahresabo läuft dieses zu den bisherigen Konditionen weiter. Brecht ihr es aber ab und möchtet es später erneut buchen, stehen euch nur noch die Optionen für einen oder drei Monate im MS Store zur Verfügung.

Ursprüngliche Meldung vom 17. Juli 2020: Fans spekulieren derzeit über den Wegfall des einjährigen Xbox-Live-Gold-Abos im Microsoft Store.

Auf der Xbox-Live-Produktseite könnt ihr derzeit nur Abos für einen oder drei Monate kaufen.

Die Gründe dafür sind bis dato nicht bekannt und eine Antwort auf eine Anfrage von Eurogamer.de blieb Microsoft Deutschland bisher schuldig.

Auf Reddit spekulieren Fans unter anderem darüber, dass Xbox Live Gold komplett wegfällt und der Xbox Game Pass an dessen Stelle rückt, andere wünschen und erhoffen sich, dass der Multiplayer kostenlos wird. Über Drittanbieter wie Amazon ist das einjährige Abo derzeit noch erhältlich.

In dieser Woche hatte das Unternehmen bestätigt, dass der Streaming-Dienst xCloud ab September im Xbox Game Pass Ultimate verfügbar ist, darüber hinaus stellt Microsoft die Produktion der Xbox One X und Xbox One S All-Digital Edition ein.

Am kommenden Donnerstag, den 23. Juli, findet ein Xbox Games Showcase statt, dass sich ausschließlich auf Spiele konzentriert.

Hier findet ihr die kompletten Spezifikationen der Xbox Series X.

Wie sieht die Zukunft von Xbox Live Gold aus
Wie sieht die Zukunft von Xbox Live Gold aus?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading