Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Battlestar Galactica bewirbt BioWares Mass Effect

In amerikanischen Kinos

Der SciFi Channel und Microsoft haben sich für alle amerikanischen SciFi-Fans eine nette Idee einfallen lassen.

Am 12. November zeigt man nämlich den neuen, zweistündigen Battlestar Galactica-Film "Razor" in mehreren Kinos von acht großen Städten: New York, Los Angeles, Chicago, Philadelphia, San Francisco, Boston, Dallas und Seattle.

BioWares Rollenspiel Mass Effect dient dabei quasi als Sponsor dieser kostenlosen Vorführungen. Die Besucher müssen allerdings mindestens 17 Jahre alt sein. Battlestar Galactica hat zwar eine niedrigere Einstufung, dafür kommt Mass Effect mit einem Mature-Rating daher.

Ob die Besucher Mass Effect selbst anspielen können oder nur Trailer zu sehen bekommen, ist leider unklar. Immerhin dürfen Fans den Film zwei Wochen vor der Ausstrahlung im TV und knapp drei Wochen vor Release der DVD kostenlos auf der großen Leinwand zu sehen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare