Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Bericht: Army of Four in Arbeit

Vier-Spieler-Koop und Frostbite 2

Electronic Arts soll an einer weiteren Army-of-Two-Fortsetzung namens Army of Four arbeiten.

Wie Kotaku berichtet, bringt das Spiel einen Vier-Spieler-Koop-Modus mit sich und basiert auf der Frostbite-2-Engine von DICE.

Verantwortlich dafür soll EAs Entwicklerstudio in Montreal sein, das auch schon an den ersten beiden Teilen werkelte. Offenbar unterstützen auch DICE-Entwickler das Studio dabei.

Dass es mit der Reihe irgendwann weitergehen könnte, kommt nicht unbedingt überraschend. Anfang des Jahres suchte der Publisher nämlich neue Mitarbeiter für das Franchise.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare