Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Blade Runner RPG: Kickstarter-Kampagne innerhalb von 3 Minuten erfolgreich

Update: Erfolgreicher Start.

Update vom 3. Mai 2022: Die Kickstarter-Kampagne des Tabletop-Rollenspiels zu Blade Runner hat heute um 15 Uhr begonnen und innerhalb von drei Minuten ihr Ziel erreicht.

Das ursprüngliche Ziel waren 9.603 Euro, zum Zeitpunkt dieses Updates hat die Kampagne nach nicht einmal einer Stunde bereits die Marke von 200.000 Euro durchbrochen.


Free League Publishing hat den Starttermin der Kickstarter-Kampagne für das Tabletop-Rollenspiel zu Blade Runner angekündigt.

Am 3. Mai 2022 um 15 Uhr deutscher Zeit soll die Kampagne starten.

Bonus für frühe Backer

Free League und Alcon Entertainment hatten das Tabletop-RPG bereits im vergangenen September angekündigt, nun folgt der nächste Schritt in der Entwicklung. Die Veröffentlichung ist für den Herbst 2022 geplant.

Allen Backern, die das Rollenspiel innerhalb der ersten 24 Stunden unterstützen, verspricht man ein Bonus-Item. Details dazu sollen in Kürze folgen.

Auch mit weiteren Details zum Rollenspiel selbst ist in den kommenden Wochen bis zum Start der Kampagne zu rechnen.

Was euch im Blade-Runner-RPG erwartet

Schauplatz des RPGs sind die "Neon-Noir-Straßen" von Los Angeles im Jahr 2037. Das Abenteuer beginnt kurz nach dem Debüt der neuen Nexus-9-Replikanten der Wallace Corporation auf der Erde.

Ihr könnt entweder als Mensch oder als Replicant Blade Runner spielen. Es gibt unterschiedliche Fähigkeiten, Persönlichkeiten und Erinnerungen.

"Abgesehen von den Grundlagen wird das Rollenspiel sowohl in Bezug auf das Setting als auch auf die Mechanik die Schlüsselthemen von Blade Runner aufgreifen - Sci-Fi-Action, Unternehmensintrigen, existenzielle Charakterdramen und moralische Konflikte -, die das Rollenspiel fördern und die Spieler dazu herausfordern, ihre Befehle zu hinterfragen, mit ihren Feinden mitzufühlen und schwierige Entscheidungen zu treffen, bei denen viel auf dem Spiel steht und die lang anhaltende Auswirkungen haben", heißt es.

Von Free League stammt unter anderem das Tabletop-RPG The One Ring zu Der Herr der Ringe.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare