Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

David Gosen: 'Wir sollten nicht auf PlayStation Home warten'

Es könnte gefährlich sein

Microsofts Marketing-Vizepräsident David Gosen ist der Meinung, dass man nicht auf PlayStation Home warten sollte.

Zugleich spielte er die Bedeutung der gestrigen Ankündigung des Redesigns von Xbox Live im Hinblick auf Sonys virtuelle Plattform herunter.

Auf die Frage, ob es wichtig sei, die Avatare zu veröffentlichen, bevor die Spieler in größeren Mengen in Sonys Home herumlaufen, reagierte Gosen skeptisch: "Nun, ich denke, was Sony mit Home macht, liegt an ihnen. Mein Rat ist, dass wir nicht drauf warten sollten, weil es ziemlich gefährlich sein könnte."

Einen Blick auf einige neue Features des Dashboard-Updates könnt Ihr übrigens im Xbox Experience-Trailer auf Eurogamer TV erhaschen.

Tags:

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare