Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Diablo 3: Viel zu entdecken

Nicht nur Dungeons

Diablo 3 baut zwar auf den zufallsgenerierten Umgebungen der Vorgänger auf, führt aber gleichzeitig einige neue Möglichkeiten ein, die für ein abwechslungsreicheres Spielerlebnis sorgen sollen.

Etwa Events, die sich praktisch überall platzieren lassen und Euch eine Menge mehr zu tun geben als nur die Säuberung von Dungeons und Levels.

Es kann durchaus vorkommen, dass Ihr auf ein altes, verlassenes Haus trefft und Euch zu einer Erkundung entschließt. Andernorts führt ein böser Kult gerade ein Ritual durch. Oder eine Karavane benötigt Eure Dienste als Begleitschutz. Selbstverständlich trifft man aber ebenso auf gewönliche Camps mit einem Bossgegner und zahlreichen kleineren Feinden, die darauf warten, ins Jenseits befördert zu werden.

Mehr Einzelheiten gefällig? Schaut Euch unsere Vorschau zu Diablo 3 an. Ebenfalls nicht verpassen solltet Ihr die Diablo 3-Screenshots, den Diablo 3-Cinematic-Trailer sowie das Diablo 3-Gameplay-Video.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare