Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Shigeru Miyamoto: "Wir brauchen schon bald neue Spiele-Charaktere"

Auch Interesse an neuem Pikmin

Laut Shigeru Miyamoto ist es Zeit für neue Nintendo-Charaktere. Dies erzählte er der japanischen Zeitung Sankei (danke 1UP) zufolge vorgestern auf einer Teilhaber-Konferenz.

Stein des Anstoßes soll die Frage nach dem „nächsten Spiel“ von Nintendo gewesen sein, woraufhin Miyamoto entgegnete:

„Wir brauchen schon bald neue Spiel-Charaktere. Vielleicht kommen wir damit im nächsten Jahr voran.“

Auf demselben Treffen hat Miyamoto auch kundgetan, dass er daran interessiert sei, ein neues Pikmin zu veröffentlichen und dass er sich in letzter Zeit fürs Schwimmen interessiere. Aha. Mehr Details dazu auf Andriasang.

Auf der E3 hatte Nintendo erst kürzlich die Rückkehr einiger alter Helden bekannt gegeben. So wollen Donkey Kong und Kid Icarus auf der Wii respektive dem 3DS zu alter Größe zurück.

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare