Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

SNK Playmore bringt die NeoGeo Station fürs PlayStation Network

NeoGeo-Klassiker auf PS3 und PSP

Am 22. Dezember startet SNK Playmore anlässlich des 20. Geburtstags des NeoGeo die NeoGeo Station. In dieser Untersektion des PlayStation Networks ersteht ihr die Klassiker der absoluten Nobel-Konsole der 90er für verhältnismäßig kleines Geld.

Den Anfang machen Metal Slug, Fatal Fury, Alpha Mission II, The King of Fighters '94, Samurai Showdown, Baseball Stars Professional, Magician Lord, League Bowling, Super Sidekicks und Art of Fighting. Weitere Titel sollen folgen. Zum Glück, denn ohne Windjammers ist keine NeoGeo-Bestenliste komplett.

Die Spiele werden in separaten PS3- und PSP-Konvertierungen angeboten, wobei die PS3-Ausgaben 8,99 Euro und die der PSP 6,99 Euro kosten sollen.

Zusätzlich zum knackigen Arcade-Gameplay mit den typischen, prächtigen Sprites sollen die Spiele um Versus- und Koop-Modi ergänzt werden. PS3-User spielen online über das PSN, während PSP-Besitzer auf den Adhoc-Modus zurückgreifen können.

Eine Seite hat der "Laden" auch schon, klickt auf den Link für mehr Details zum Dienst.

Tags:

Über den Autor

Alexander Bohn-Elias Avatar

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Kommentare