Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Street Fighter 4: Erste Details

2D trifft auf 3D

Die Januarausgabe der Zeitschrift EGM wird in einer umfangreichen Titelstory den neuen Teil der Street Fighter-Reihe näher beleuchten.

Vorab hat man aber bereits einige kleine Infohäppchen und einen ersten Screenshot enthüllt.

Während die Grafik an sich komplett in 3D gestaltet wurde, läuft das eigentliche Gameplay strikt in 2D ab. Natürlich dürft Ihr Euch auf neue Bewegungen, Schauplätze und Features freuen, allerdings behählt man das gewohnte Kontrollschema mit sechs Buttons bei.

In den Kampf ziehen erneut Ryu, Ken, Chun-Li oder Dhalsim, weitere Akteure sind bislang unbekannt. Das trifft ebenso auf die Plattformen zu, allerdings dürften wegen der grafischen Qualität des Screenshots wohl PlayStation 3 und Xbox 360 in Frage kommen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare