Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sudocats ist genau der Cat Content, den ich nicht gesucht, aber gebraucht habe

Rätseln und lernen.

Was man so zufällig findet, wenn man an einem Donnerstag durch Neuerscheinungen der "Downloads der Woche" von Nintendo stöbert. Ein Spiel, das ich weder auf meiner Liste hatte, noch davon überzeugt war, dass ich es wirklich brauche. Aber hey, es sind Katzen! Und an Sudoku ist ja grundsätzlich auch nichts auszusetzen. Kombiniert beides und ihr erhaltet Sudocats. Ein Sudoku-Spiel, das effektiv nicht mehr tut, als die Zahlen gegen Katzen zu tauschen und euch obendrein noch etwas Wissen vermitteln möchte.

Erwartet euch davon nur kein riesiges Spiel, es kostet gerade mal 2,99 Euro im eShop der Nintendo Switch. Aber: Ich habe es nicht bereut, dieses Geld ausgegeben zu haben. Einerseits, weil es verdammt nochmal Katzen sind! Andererseits, weil etwas Sudoku-Rätsel nicht schaden können, sofern einem bei der Hitze nicht gerade der Kopf abraucht. Für die paar Euro bekommt ihr sechs Sudokus in der Größe 4x4, neun in 6x6 und zwölf in 9x9. Hinzu kommen noch insgesamt zwölf Bonuslevel (vier 6x6, acht 9x9).

Katzen statt Zahlen.
Es gibt Rätsel in unterschiedlichen Größen.

Mehr wäre natürlich immer gut gewesen, aber bei dem Preis möchte ich mal nicht zu sehr meckern. Sudocats ermöglicht so entspanntes Rätseln mit niedlichen, gezeichneten Katzenbildern und wer sich mit Sudoku auskennt, wird dabei auch vor keine großen Hindernisse gestellt. Obendrein lernt ihr noch etwas. Was besonders in dem Fall hilfreich ist, wenn ihr mehrere Katzen zusammenbringen möchtet. Je mehr Rätsel ihr löst, desto mehr Informationen (auf Englisch) über die schrittweise Eingewöhnung von Katzen schaltet ihr frei. Also Rätsel- und Lernspiel zugleich. Nice to have, besonders für etwas leichte Beschäftigung an heißen Tagen, und Cat Content geht einfach immer!

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare