Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Smash Bros. Brawl verschoben

In Japan und den USA

Wie Nintendo heute bekannt gab, verschiebt sich die Veröffentlichung von Super Smash Bros. Brawl in Japan und den USA nach hinten.

Am wenigsten dürfte das aber sicherlich die Japaner stören, denn im Land der aufgehenden Sonne erscheint der Titel nur sieben Tage später als ursprünglich geplant. Als neuer Termin gilt der 31. Januar.

Für die Amerikaner sieht es da schon etwas schlechter aus. Auf der anderen Seite des Atlantiks sollte Super Smash Bros. Brawl eigentlich ab dem 10. Februar in den Läden stehen. Nun müssen sich die dortigen Wii-Besitzer allerdings bis zum 9. März gedulden.

Und Europa? Fragt besser nicht danach, denn auf seiner deutschen Website gibt Nintendo weiterhin nur "2008" als Erscheinungsdatum an. Ein genauer Termin steht weiterhin in den Sternen.

Wenn Ihr mehr zu Super Smash Bros. Brawl erfahren wollt, schaut Ihr Euch am besten unsere prall gefüllte Infoseite an.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare