Metal Gear Rising: Platinum wäre weiterem Spin-Off nicht abgeneigt

Update: Korekado bekräftigt sein Interesse, Metal Gear Rising nicht für Wii U geplant.

Update: Im Gespräch mit Eurogamer hat Kojima Productions' Producer Yuji Korekado sein Interesse an einer erneuten Zusammenarbeit bekräftigt.

„Wenn die Leute Metal Gear Rising mögen und wenn die Fans mehr wollen, wäre das fantastisch“, sagt er. „Für uns wäre das großartig und wir würden mit Freude die Arbeit an einem weiteren Metal Gear Rising in Betracht ziehen.“

Aber auch mit Platinum? „Es ist ein Spiel, das wir bei Kojima Productions definitiv nicht hätten entwickeln können. Außerdem hätte es PlatinumGames nicht alleine geschafft. Wir betrachten das Ganze als ein Produkt unserer Zusammenarbeit. Wir haben beide unsere Stärken und diese vereint. Wenn wir also an eine Fortsetzung denken, würden wir definitiv mit einer ähnlichen Partnerschaft arbeiten wollen.“

Zugleich glaubt Korekado, dass sich auch viele andere Charaktere und Settings des Metal-Gear-Universums für eigene Spiele eignen würden. Konkret geplant sei aber nichts.

Ebenso nicht vorgesehen ist eine Umsetzung von Metal Gear Rising: Revengeance für die Wii U. Eine PC-Fassung ziehe man aber in Betracht, sobald die Konsolen-Versionen erhältlich sind.

„Wir denken derzeit nicht darüber nach“, so Korekado. „Einer der größten Anreize der Wii U ist das GamePad. Wir haben Metal Gear Rising allerdings so entworfen, dass man mit einem Controller den meisten Spaß haben kann, ob nun auf PS3 oder Xbox. Derzeit denken wir also nicht über ein Metal Gear Rising auf der Wii U nach.“

Originalmeldung: Entwickler PlatinumGames wäre auch einem weiteren Metal-Gear-Spin-Off mit Raiden nicht abgeneigt.

Mit Siliconera sprachen Kojima Productions' Creative Producer Yuji Korekado und Platinums Game Director Atsushi Inaba jüngst über dieses Thema, wobei insbesondere Inaba sein Interesse daran bekräftigte.

„In Rising sehen wir, wie sich Raiden als Charakter und als Person entwickelt“, so Korekado. „Davon abgesehen gibt es im Metal-Gear-Universum viele Charaktere und Geschichten. Wir konnten somit den Wert dieses Universums zeigen und es weiter ausbauen. Wir waren in der Lage, weitere Handlungsfäden zu erschaffen, um tiefgründigere Geschichten innerhalb dieses Universums zu erzählen.“

„Ich glaube, ich konnte wirklich sehen, wie Raiden sich unabhängig und stark sowohl als Charakter als auch als Mann weiterentwickelte. Es war eine Ehre, ein Teil davon zu sein. Was die Zukunft anbelangt... Wenn Kojima Productions glaubt, dass ein weiteres Raiden-Spiel nötig ist, würde ich liebend gerne ein Teil dieser Weiterentwicklung von Raiden sein.“

Erscheinen wird Metal Gear Rising: Revengeance am 21. Februar.

Metal Gear Rising: Revengeance - Gameplay-Video

Kommentare

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!