Age of Conan: Keine 360-Pläne

Umsetzung kommt wohl nicht mehr

Eigentlich wollte Funcom sein MMO Age of Conan: Hyborian Adventures auch für die Xbox 360 veröffentlichen. Eigentlich... Nun sieht es so aus, als ob man endgültig einen Schlussstrich unter dieses Thema gezogen hat.

Laut Funcoms Erling Ellingson gibt es "keine Pläne für die Veröffentlichung einer 360-Version in absehbarer Zeit".

Es wäre nicht das erste für die Xbox 360 geplante MMO, das doch nicht für die Konsole erscheinen würde. Unter anderem hätte Cryptic gerne Champions Online für Microsofts Konsole veröffentlicht und auch Square Enix wäre mit Final Fantasy XIV prinzipiell nicht abgeneigt gewesen. Von Marvel Universe Online ganz zu schweigen.

Nichtsdestotrotz will man die Konsolen bei Funcom nicht ignorieren: "Wichtig ist, dass wir intern definitiv an Konsolen-Technologie für unsere Grafik-Engine arbeiten", sagt er. "Im Grunde genommen sind die Optionen vorhanden."

Mit der PC-Version ist man unterdessen nach wie vor zufrieden.

"Wir haben ein komplettes Live-Team, das daran arbeitet, technische und inhaltliche Verbesserungen vornimmt sowie brandneuen Content produziert. Wir richten eine Menge Aufmerksamkeit auf Age of Conan."

Laut Ellingson soll Age of Conan noch "für lange Zeit" laufen und man habe keinerlei Pläne, den Support dafür einzustellen.

"Age of Conan ist eines unserer wichtigsten Projekte" versichert Ellingson. "Es geht Volldampf voraus, wir arbeiten an tonnenweise coolen Sachen und freuen uns schon darauf, darüber sprechen zu können."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading