Wargaming kündigt World of Warplanes an

Vom Team von World of Tanks

Nach dem erfolgreichen Start von World of Tanks hat Wargaming.net mit World of Warplanes nun ein weiteres Projekt angekündigt.

Wie der Name euch schon verrät, begibt man sich damit in die Lüfte und konzentriert sich dabei auf den Zeitraum zwischen 1930 und 1950.

World of Warplanes wird ebenfalls ein free-to-play-Titel, um die Entwicklung kümmert sich das Team von World of Tanks.

"Wir sind stolz darauf, in der Lage zu sein, für die weltweite Spieler-Community einen weiteren hochqualitativen free-to-play-Titel entwickeln zu können", sagt Wargamings CEO Victor Kislyi. "World of Tanks war extrem erfolgreich und wir möchten die gleiche Qualität, wenn nicht sogar noch besser, mit World of Warplanes erreichen."

Konkrete Details liegen derzeit noch nicht vor.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading