Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Die Turtles nehmen das mit dem Schildkrötenpanzer wörtlich und sind jetzt in World of Tanks

Cowabunga!

Die Kooperationen in World of Tanks gehen munter weiter, diesmal mit Teenage Mutant Ninja Turtles.

Euch erwartet dazu eine ganze Battle-Pass-Saison mit drei Kapiteln voller Herausforderungen Belohnungen, die vom 6. März bis zum 5. Juni 2024 läuft.

Was könnt ihr bekommen?

Natürlich erwarten euch thematische Belohnungen, etwa exklusive progressive Stile, das Turtles-Team, die Spitzenreporterin April O'Neil und ihre Antagonisten Shredder, Bebop, Rocksteady und Krang als Crew-Mitglieder – und alle mit einzigartiger Sprachausgabe.

Ebenso erhalten verschiedene Fahrzeuge einen Turtles-typischen Look, zum Beispiel der BZ-75-Panzer mit seinem 3D-Stil "Shred Tread".

Auf YouTube ansehen

Der Manticore-Panzer erhält den progressiven 3D-Stil "Technodrome" und der TVP T 50/51 den progressiven 3D-Stil "Party Wagon".

"Für diesen Battle Pass wird es auch spezielle Pakete geben", heißt es. "Eines davon bietet die tapfere Reporterin April O'Neil als Crew-Mitglied mit einzigartiger Sprachausgabe. Das Paket ermöglicht den Zugang zu einer Reihe von Spezialmissionen, die den fantastischen progressiven 2D-Stil "Turtle Power" und andere wertvolle Ingame-Goodies bieten.

Ab dem 19. März 2024 können Prime-Gaming-User zudem ein exklusives Paket mit Splinter als Kommandant, einem einzigartigen 2D-Panzerstil einem thematischen Emblem sowie einer besonderen Medaille erhalten.

In diesem artikel

World of Tanks

Android, iOS, PS4, Xbox One, Xbox 360, PC, Mac, Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare