Bericht: Battlefield Premium auf der E3

EAs Äquivalent zu Call of Duty Elite soll in wenigen Wochen vorgestellt werden, angeblich weiterer DLC in Arbeit.

Electronic Arts wird auf der E3 mit Battlefield Premium seinen eigenen Abo-Service â la Call of Duty Elite vorstellen.

Das behauptet aktuell jedenfalls Battlefieldo unter Berufung auf eine "verlässliche Quelle". Mit der Vorstellung sei demnach am 4. Juni zu rechnen, wenn die E3-Pressekonferenz des Unternehmens stattfindet.

Zu Battlefield Premium sollen demnach auch einige exklusive Ingame-Items zählen, die sonst nirgends erhältlich sein werden.

Dabei handelt es sich beispielsweise um spezielle Messer, Dog Tags, Camos für Soldaten und Waffen oder andere Dinge, mit denen man sich in puncto Individualisierung vom Rest abheben kann.

Das erste der kommenden DLC-Pakete, Close Quarters, soll darüber hinaus am 12. Juni erscheinen, gefolgt von zusätzlichem "Bonus-Content" im August. Armored Kill erscheint im Herbst, End Game im Winter.

Darüber hinaus ist von einer weiteren, bislang unangekündigten Erweiterung die Rede, die der Quelle zufolge im März 2013 veröffentlicht werden soll.

Battlefield 3: Close Quarters - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading