Hatoful Boyfriend

Alternativer Titel: "Nein, wirklich!"

Im Grunde könnte alles ganz normal sein. Ich will wirklich niemanden hier kink-shamen, aber buchstäbliche, vollkommen unplatonsiche Liebe zu Vögeln ist dann doch eine Brücke, die nur wenige bisher überquerten. Aber hey, wie gesagt: Jeder wie er mag, so lange es in beiderseitigem Einvernehmen ist.

14
Ich meine ... was denkst Du denn!?

Hatoful Boyfriend ist jedenfalls ein Hybrid aus Dating-Sim und Visual Novel, in der man als menschlicher Schüler einer ansonsten nur von Vögeln besuchten Schule sein Teenager-Ding durchzieht. Unter anderem - ok, machen wir uns nichts vor: VOR ALLEM eben die Federviecher daten! So richtig romantisch. Und wenn das in eurem Kopf nun Bilder wachruft, die ihr dort lieber nicht hättet, dann ... nun, gern geschehen!

Tatsächlich wirkt Hatoful Boyfriend aber überaus charmant, vor allem, wenn man erstmal herausfindet, dass es im Grunde ein postapokalyptisches Spiel ist, denn im Rahmen einer schlimmen Pandemie wurden die Menschen fast ausgerottet und die Vögel wurden nach und nach zur dominanten Spezies auf dem Planeten. Das Spiel hat also auch eine finstere Seite, was es, wie wir alle wissen, nur noch sexuell attraktiver macht. Aber Spaß beiseite: Hatoful Boyfriend ist ein sympatisch verqueres Stück Visual Novel, das sein Herz am rechten Fleck trägt.

Bereit für das reale Leben? Das Spiel begann klar als Scherz, hat unter all den Federn aber tatsächlich die eine oder andere Lebens- und Dating-Weisheit parat. Once you go beak, you can't go back!

SubLogic UFO

Alternativ-Titel: "UFO: Enemy Known"

Mal ein Alien sein und mit dem eigenen UFO die US-Air-Force ärgern? Wer will das nicht. Nehmt das, Agent Mulder und Scully. Nach der Mitarbeit an Microsofts Flight und dem eigenen 85er Hit Jet dachten die SubLogic-Leute konsequent weiter, was man denn noch so simulieren könnte. Da lag das Unbekannte und vor allem Unsimulierte Flug-Objekt natürlich nahe.

ufo_1
Achtet einfach darauf, das genug Gorads da sind, dann gehen euch die Kondars nicht aus und ihr müsst keine Gluons fürchten. Oder so.

Während es sonst in UFOs immer bar jeglichen Realismus zugeht und Laserstrahlen an erster Stelle stehen, wird hier mit dickem Handbuch und vielen Tasten simuliert. Mehr oder weniger, denn es ist ja immer noch ein "unbekanntes" Flugobjekt. Aber, Physik und andere Naturgewalten spielen eine große Rolle, selbst wenn der fiktive Antrieb weit mehr zulässt, als jedes irdische Flugobjekt. Stealth und ein Traktorstrahl zum Rauben der Erd-Rohstoffe sind die Waffen und die Abwehrflieger von der Erde könnt ihr in den Strahl des Mutterschiffes locken, wo sie dann eingesammelt werden. Was dann genau an Bord mit den Piloten passiert, könnt ihr in Christopher Walkens seltsamster Rolle - Communion - selbst sehen ...

ufo_2
Es ist nicht das spannendste Ufo-Design.

Bereit für das reale Leben?

Wenn ihr ein Ufo findet - Na klar! Also ein paar Runden gedreht, dann auf zu Area 51 und nur noch einsteigen. Aber klaut nicht das falsche Ufo, wer weiß schon, ob die sich alle gleich steuern.

ufo_3
In CGA-Farben wurde alles zum unbekannten Flugobjekt.

Oder, falls ihr zu viel Zeit und zu niedrige Level habt: Die besten Rollenspiele auf dem Markt

y

Die besten? Sicher. Aber was heißt hier SCHLECHTE Mario-Spiele??: Die fünf besten und schlechtesten (!) Super Mario-Spiele

z

Birds: The Game

Alternativ-Titel: "Wings of Freedom"

Ihr kennt doch sicher das alte Sprichwort "Wie ein Papagei in Schweden". Nein? Gibt es auch nicht, aber nach ein paar Runden mit Birds: The Game wisst ihr, was es für einen Papagei bedeutet durch die endlosen Seenplatten mit all den Bäumen auf den Inseln zu fliegen. Sollte das schon immer euer Traum gewesen sein - oder ihr davon geträumt haben, weil ihr seltsam im Kopf seid - dann könnt ihr loslegen.

birds_1
Kein Ziel, kein Sinn, einfach nur ein Vogel.

Das Ein-Mann-Projekt läuft auf Unity und damit in so ziemlich jedem Browser und sieht wirklich ziemlich gut aus. Sonderlich komplex oder spielerisch anspruchsvoll ist es aber nicht. Space drücken zum Flügelschlag und mit den Cursortasten gelenkt. Genießt am besten einfach das Gefühl des ruhigen Gleitens über die Wipfel hinweg, da kommt es einem als Nicht-Vogel noch am realistischen vor.

Davon abgesehen scheinen es bisher weder Wind noch eine Auswirkung bei einer Kollision ins Spiel geschafft zu haben. Aber auf Ästen landen, das geht schon. Witzige Geschichte und angesichts der Tatsache, dass es ein kleines Nebenbei-Hobby von einem Vogel-Freund zu sein scheint: durchaus beeindruckend.

birds_2
Kein Ziel, kein Sinn, einfach nur eine Landschaft.

Bereit für das reale Leben?

Solltet ihr euch plötzlich in der Welt als Vogel wiederfinden ... Wahrscheinlich wisst ihr dann automatisch, wie das mit dem Fliegen geht und wo es die leckersten Körner gibt. Falls nicht, hilft es euch nicht, Erinnerungen an diese Simulation behalten zu haben.

Aber versuchen solltet ihr es ruhig: läuft in jedem Browser, der Unity kann.

birds_3
Die Fluganimationen sehen wirklich gut aus.

Inhaltsverzeichnis

1. Simulierte Kampfeslust und kampfeslustige Simulanten
Ob mit VR oder ohne, diese Schlachtfelder sind sicher das Authenischste vom Authentischen.

2. Aufbau, Abbruch und Ausbruch
Ein Jurassic Park mit nur manchmal bösen Dinos, ein Gefängnis zum Mitmachen und Kampf den Messis!

3. Gaga geht immer
Lieber Brot als tot, Klettern für Aliens und was Ziegen ganz sicher machen, wenn ihr mal nicht hinschaut.

4. Traumberufe und Berufsträume
Space, Spaaace, SPAAAACE!, Bodo mit dem Bagger und Trockenübungen für verhinderte Pilotenanwärter.

5. Jobs, die die wenigsten kennen - oder wollen
Was für Schleimer, Schleimbeseitiger und Leute, denen "Feuermann" nicht selbstlos genug war.

6. Hobbys und was manche dafür halten
Virtuell Dinge tun, die schon in der Realität keinen Spaß machen? Ihr werdet euch wundern!

7. Zwei gute Gründe für Politikverdrossenheit
Die wichtige Erinnerung daran, dass Politik ohne Unterhaltungswerte am besten dran ist.

8. Der Alltag anderer Leute
Arbeit ist das halbe Leben? Wenn ihr wollt, kann es auch noch die andere Hälfte sein!

9. Warum auch Medizin studieren?!
... wenn die OP am offenen Herzen nur einen Klick weit entfernt ist?

10. Stadtflucht, Urlaub und Eskapismus
Euer zweites Leben und zwei Mal der Beweis, das Spiele vieles können, aber das hier nicht.

11. Verkehrswesen, das beweist: der Weg darf nicht das Ziel sein
Wer in den Tunneln der Berliner U-Bahn nach Spaß und Zerstreuung sucht, dem ist nicht mehr zu helfen.

12. Computerliebe - oder "Sex, der nicht sellt"
Erotik, oder was ein Rudel Spieleentwickler dafür hielt.

13. Die Macht der Fantasie ... muss nicht immer was Gesundes sein
Liebe Vögel und Vogelliebe und andere, unbekannte Flugobjekte.

Anzeige