Hearthstone verlässt die Beta

Blizzard veröffentlicht zugleich einen neuen Patch zum Launch.

Blizzards Hearthstone hat die Beta verlassen und ist ab sofort für alle zugänglich.

Wenn ihr das Kartenspiel ausprobieren wollt, könnt ihr das ganz bequem über die offizielle Webseite tun. Klickt einfach auf den Button „Kostenlos spielen", installiert den Client und schon könnt ihr loslegen.

„Die Hearthstone-Beta ist zu Ende und wir wollten die Gelegenheit nutzen, uns bei all den Teilnehmern des Betatests für das unglaublich wertvolle Feedback und ihre Unterstützung zu bedanken", heißt es.

Bevor ihr aber Zugriff auf das gesamte Angebot von Hearthstone erhaltet, müsst ihr erst einmal ein paar Einführungsmissionen absolvieren. In Spielen gegen den Computer schaltet ihr die Klassen Magier, Priester, Druide, Schurke, Schamane, Jäger, Paladin, Krieger und Hexenmeister frei und könnt dann gegen eure Freunde oder andere menschliche Mitspieler antreten.

Gleichzeitig zum Launch hat Blizzard auch einen neuen Patch veröffentlicht. Damit behebt man nicht nur Fehler, sondern fügt auch Belohnungen für Ranking-Matches hinzu, passt die Spielbalance an und mehr. Weitere Infos entnehmt ihr den Patch Notes.

Hearthstone: Heroes of WarCraft - Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading