Probleme mit dem Xbox-One-Preload von Call of Duty: Advanced Warfare? Microsoft empfiehlt Neuinstallation

Update: Auch Preload-Probleme auf der PS4, mögliche Problemlösung für die Xbox One.

Update (04.11.2014): Auch auf der PS4 gibt es Probleme mit dem Preload des Spiels, wie Sony via Twitter bestätigt hat. Betroffenen empfiehlt man, alle vorab runtergeladenen Spieldateien zu löschen und das Spiel erneut runterladen. Hier sind das 39,9 GB.

Von Crave Online kommt unterdessen ein Lösungsansatz für Installations- und Downloadprobleme auf der Xbox One, der beispielsweise bei Eurogamers YouTube-Editor Ian Higton funktioniert hat.

Demnach solltet ihr zuerst die Spieldisc aus dem Laufwerk entfernen und dann alle installierten Spieldateien löschen. Anschließend legt ihr die Disc wieder ein und versucht das Spiel zu starten. Wenn ihr gefragt werdet, ob ihr ein Update installieren wollt, verneint ihr das erst einmal. Lasst dann erst einmal die Installation laufen und wenn alles installiert ist, ladet ihr schließlich das Update runter.

Originalmeldung (03.11.2014):Wenn ihr Probleme mit dem Preload des neuesten Call of Duty auf der Xbox One habt - mehr zum Spiel erfahrt ihr übrigens in unserem Call of Duty: Advanced Warfare Test -, solltet ihr das Spiel neu installieren.

So lautet jedenfalls die Empfehlung von Microsoft auf der Xbox-Live-Statusseite.

„Wir haben Berichte erhalten, wonach einige Nutzer Probleme damit haben, ihre vorbestellten Exemplare von Call of Duty: Advanced Warfare zu bekommen. Es freut uns, euch mitteilen zu können, dass unser Team das Problem behoben hat", heißt es dort.

„Wenn ihr noch immer irgendwelche Probleme habt, solltet ihr das Spiel löschen und neu herunterladen. Danke für eure Geduld, während wir uns um das Problem gekümmert haben. Viel Spaß!"

Die Lösung des Problems ist zwar erfreulich, dürfte bei dem einen oder anderen angesichts einer Downloadgröße von 46 GB dennoch nicht unbedingt Freude auslösen.

Einige Spieler hatten berichtet, dass ihr Download während der Installation bei bestimmten Prozentzahlen festhing, wodurch sie den Titel auch nicht spielen konnten. Jeder ist davon allerdings nicht betroffen.

Zugleich ist es auch ein Problem, mit dem einige Spieler beim Preload der Master Chief Collection zu kämpfen haben. Darüber verliert man bislang aber kein Wort.

Call of Duty: Advanced Warfare - Live-Action-Trailer

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading