'Es gibt keine Marcus Fenix Collection', sagt Black Tusks Fergusson

Man arbeitet an anderen Gears-Projekten.

Eine Sammlung mit allen Gears-of-War-Spielen für die Xbox One? Über eine sogenannte Marcus Fenix Collection wurde in den letzten Monaten immer mal wieder spekuliert, aber jetzt hat sich Black Tusks Studio Manager Rod Fergusson ziemlich deutlich dazu geäußert.

„Ich liebe eure Passion, aber es gibt keine Marcus Fenix Collection", schreibt Fergusson auf Twitter.

„Wir SIND mit anderen aufregenden Gears-Projekten beschäftigt. Ich sehe euch auf der E3!"

Dass man bei Black Tusk am nächsten Gears of War arbeitet, ist schon länger klar. Klingt aber so, als würden wir auf der diesjährigen E3 endlich mehr darüber erfahren.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (26)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (26)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading