Final Fantasy 15: Square Enix veröffentlicht ein Update für die Demo

Soll unter anderem die Performance verbessern.

Square Enix wird ein Update für Demo zu Final Fantasy 15 veröffentlichen.

Damit nimmt man einige Anpassungen am Spiel vor. Version 2.00 soll, wie Siliconera berichtet, das Active-Cross-Battle-System verbessern, ebenso das Zielsystem der Kamera. Weiterhin werden Bugs behoben, Kampfaktionen hinzugefügt und Anpassungen am Balancing vorgenommen.

Offensichtlich widmet man sich auch der Stabilisierung der Framerate, was insbesondere der Xbox-One-Version zugute kommen dürfte. Während die PS4-Version in den meisten Kämpfen 25 bis 28 FPS erreichte, waren es auf der Xbox One oft rund 5 FPS weniger.

Im nachfolgenden Video seht ihr übrigens, wie Director Hajime Tabata und Marketing Manager Akio Ofuji auf das Feedback der Fans eingehen.

Wann Final Fantasy 15 genau erscheinen wird, ist weiterhin unklar. Möglicherweise verrät Square Enix ja auf der E3 einen Termin.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading