PC-User, die möchten, können auf EAs Spiele-Client Origin Dragon Age: Inquisition gratis anspielen.

1

Sechs Stunden der Kampagne des BioWare-Spiels stehen Fantasy-Fans zum Probieren bereit, genug, um einen guten Eindruck davon zu erhalten, ob das umfangreiche RPG etwas ist, das man sich direkt oder später in den Warenkorb legen sollte, oder ob man besser die Finger davon lässt.

Den Multiplayer kann man sogar komplett ohne Beschränkung erleben.

Insgesamt unterliegt dieses Angebot jedoch natürlich einer Zeitbeschränkung, wie der Origin-Seite zu entnehmen ist.

Xbox-One-User erstehen Dragon Age: Inquisition aktuell im Xbox Ultimate Game Sale zum reduzierten Preis, demnächst wird es im Rahmen von EA Access Abonnenten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Weiterer DLC für die Kampagne ist ebenfalls unterwegs.

Im vergangenen Herbst stellte Dragon Age: Inquisition viel Vertrauen in BioWares Fantasy-Reihe wieder her, nachdem der zweite Teil mit zahlreichen entscheidenden Schwächen enttäuschte. Was genau Teil drei zu etwas Besonderem macht, erfahrt ihr in unserem Test zu Dragon Age: Inquisition,solltet ihr den nicht schon gelesen haben.

Anzeige

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Deputy Editor - Eurogamer.de

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.