Der geplante Minecraft-Film hat einen Starttermin bekommen.

1

Ihr müsst euch allerdings noch eine Weile gedulden, denn erst am 24. Mai 2019 soll er in die Kinos kommen, wie Mojang verraten hat.

„Ja, das scheint noch in weiter Ferne zu liegen, aber es ist genau das richtige Maß an Zeit, um daraus etwas komplett Fantastisches zu machen. Und wir alle wollen einen fantastischen Minecraft-Film, richtig?", so Mojang-COO Vu Bui.

Zum Start soll der Film dann in 3D und IMAX gezeigt werden.

Um die Regie kümmert sich Rob McElhenney (It's Always Sunny in Philadelphia), produziert wird der Streifen von Warner Bros. mit The-Lego-Movie-Produzent Roy Lee.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs