WoW-Marken können nun gegen Battle.net-Guthaben getauscht werden

Und das lässt sich für andere Blizzard-Spiele verwenden.

Die WoW-Marken für World of WarCraft lassen sich nun für eine neue Währung namens Battle.net-Guthaben eintauschen.

1

Dieses Battle.net-Guthaben könnt ihr dann in anderen Blizzard-Spielen investieren, etwa für eine Lootbox in Overwatch.

Für eine Marke erhaltet ihr 15 Dollar (abhängig von der Region) Battle.net-Guthaben. Eine Marke kostet 20 Dollar, wenn ihr sie mit echtem Geld kauft, allerdings können sie ebenso von anderen Spielern gegen Ingame-Gold im Auktionshaus erworben werden.

Oder anders gesagt: Ihr könnt euer angespartes WoW-Gold dafür verwenden, euch WoW-Marken zu kaufen und diese in Battle.net-Guthaben umzutauschen.

Bislang war es nur möglich, die WoW-Marken gegen 30 Tage Spielzeit einzutauschen.

Aufgrund der Änderungen sind die Ingame-Preise für WoW-Marken im Auktionshaus bereits kräftig angestiegen, was wohl zu erwarten war.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading