For Honor: So entschädigt euch Ubisoft für die Serverprobleme in der vergangenen Woche

We are the champions.

In der letzten Woche gab es in For Honor einige Serverprobleme.

1

Für diese will sich Publisher Ubisoft angemessen entschuldigen, wie man auf Reddit erklärt hat.

All diejenigen, die For Honor zwischen dem 13. und 26. Februar um 8 Uhr gespielt haben, erhalten am kommenden Wochenende (3. bis 5. März) drei Tage lang den Champion-Status auf allen Plattformen.

Mit dem Champion-Status erhaltet ihr beim Zerlegen von Ausrüstung mehr Materialien, außerdem bekommt ihr mehr Beute zum Matchende, 25 Prozent mehr Erfahrungspunkte, drei exklusive Champion-Embleme, ein exklusives Champion-Icon neben eurem Namen und eure Teammitglieder erhalten 10 Prozent mehr Erfahrung.

Weiterhin findet an diesem Woche eine spezielle Community-Mission statt, bei der ihr doppelt so viel Stahl wie normalerweise bekommen könnt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (34)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (34)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading