PlatinumGames: "Wenn es nach uns ginge, würden wir all unsere Spiele auf den PC portieren"

Aber man trifft ja nicht immer die Entscheidungen.

Gerade erst wurde eine PC-Version von Bayonetta veröffentlicht und so mancher Spieler wünscht sich weitere PC-Umsetzungen von PlatinumGames' Spielen.

1

Die würde das Studio auch gerne liefern, aber es liegt ja leider nicht nur in den Händen der Entwickler.

"Der PC-Markt ist riesig und kann definitiv nicht ignoriert werden. Wir sind uns dessen absolut bewusst und waren schon immer dieser Ansicht", so ein Sprecher des Studios gegenüber PC Gamer.

"Wir hatten gegenüber der Portierung unserer Titel auf den PC schon immer eine positive Einstellung, aber die Entscheidung, auf welchen Plattformen unsere Spiele erscheinen und welche im Hauptfokus unserer Spiele stehen, werden überwiegend von den Publishern getroffen. Es ist also nichts, was wir selbst entscheiden könnten."

Dennoch ist man zuversichtlich und würde diesbezüglich gerne mehr tun. Und bei Bayonetta bekam man bereits die Gelegenheit dazu.

"Wir mussten uns noch mal darin vertiefen und viel an der internen Struktur ändern, als wir es auf die Wii U portierten, aber ich denke, diese Erfahrung half uns dabei, den Sprung auf den PC sehr viel angenehmer zu gestalten. Unsere aktuelle Engine wurde mit PC-basierter Cross-Platform-Entwicklung im Hinterkopf designt, daher sollte es in Zukunft einfacher sein, solche Probleme zu vermeiden."

Zu guter Letzt fügt der Sprecher hinzu: "Wenn es nach uns ginge, würden wir all unsere Spiele auf den PC portieren, aber das alles hängt vom Publisher ab."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading