The Elder Scrolls 6: Bevor der Skyrim-Nachfolger kommt, erscheinen noch zwei andere Spiele

Es dauert noch.

Wünscht ihr euch einen Nachfolger zu Skyrim? Damit seid ihr sicher nicht alleine, doch das dauert noch eine ganze Weile.

1

Bereits zuvor bestätigte Pete Hines, dass die Bethesda Game Studios noch an zwei anderen Projekten arbeiten, bevor die Entwicklung des nächsten Elder Scrolls beginnt.

Warum es lange dauern könnte? Nun, Hines meint damit keineswegs irgendwelche Skyrim-Portierungen, wie er auf Twitter bestätigt.

"Diese wurden überwiegend von anderen Studios entwickelt, damit sich das Team auf neue Projekte konzentrieren konnte", schreibt er.

Und andere Bethesda-Spiele zählen ebenfalls nicht, da es hier explizit um die Bethesda Game Studios geht. Zuletzt gab es Gerüchte darüber, dass dort ein Open-World-Weltraumspiel namens Starfield entsteht. Darüber war jedoch schon länger nichts mehr zu hören.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading