Kingdom_Come_Deliverance_Der_Ruf_der_Nachtigallen_1
Hier findet ihr Wildhüter Berthold und die Nebenquest.

Diese Quest könnt ihr bei Wildhüter Berthold annehmen, dem örtlichen Jägermeister von Rattay, der nahe der nordöstlichen Burg wohnt. Fragt ihn einfach, ob er Arbeit für euch hat, und er erzählt euch von einem kleinen Missgeschick, das ihr ausbügeln sollt: Ihm sind über Nacht nämlich ein paar Nachtigallen davongeflattert, die ihm ein befreundeter Vogelfänger zur Verwahrung überlassen hat.

Da die Singvögel zur Erheiterung / Besänftigung von Edeldamen gedacht waren, und somit einige Groschen wert sind, sollt ihr die Piepmätze wieder einfangen. Glücklicherweise sind ihre Federn gestutzt, sodass sie nicht allzu weit davongekommen sind. Eine Turmwache soll sie Richtung Wranik gesehen haben.

Berthold überlässt euch drei leere Vogelkäfige für eure Jagd und gibt euch den Hinweis, dass das Federvieh Kiefern bevorzugt, wovon es auf einem Hügel nahe Wranik eine ganze Menge geben soll. Außerdem gibt euch der Wildhüter noch eine Hörprobe des unverwechselbaren Gesangs der Nachtigallen und Anweisungen zum Einfangen der Vögel. Verabschiedet euch alsbald von dem Gesangstalent und ihr habt die Quest in eurem Tagebuch.

Kingdom_Come_Deliverance_Der_Ruf_der_Nachtigallen_2
Jap, eindeutig der liebliche Gesang einer Nachtigall.

Finde die Nachtigallen

Bevor ihr euch auf die Suche nach den Vögeln macht, solltet ihr einen Blick auf die Uhr werfen: Die Jagd kann sich ein paar Stunden Spielzeit hinziehen und im Dunkeln ist die Suche im Wald nicht nur schwieriger, sondern auch gefährlicher. Wir empfehlen, vormittags zum Suchgebiet aufzubrechen, dann bleibt genügend Zeit, um die Aufgabe bei Tageslicht abzuschließen.

Wollt ihr euch auf die Suche begeben, öffnet zunächst eure Karte. Westlich von Rattay, auf der anderen Seite des Flusses, ist ein Bereich im Wald markiert. Am schnellsten kommt ihr dorthin, wenn ihr per Schnellreise zu Pescheks Mühle reist, euch auf euer Pferd schwingt und dann die Straße entlang des Flusses Richtung Westen reitet.

Dort, wo der Fluss nach Süden abbiegt und einige Köhler ihr Lager aufgeschlagen haben, könnt ihr die sonst unpassierbaren Stromschnellen überqueren und seid dann direkt im Suchgebiet. Doch Vorsicht: Es gibt hier ein Räuberlager mit mehreren bewaffneten Banditen, das obendrein noch in der Nähe einer Nachtigall liegt. Wenn ihr den Kampf vermeiden wollt, solltet ihr das Lager großzügig umgehen.

Kingdom_Come_Deliverance_Der_Ruf_der_Nachtigallen_3
Hier könnt ihr den Fluss ohne Umwege überqueren und direkt im Suchgebiet an die Arbeit gehen.

Eigentlich ist es angedacht, das markierte Gebiet zu durchkämmen und die Lauscher nach einem lauten Vogelkrächzen zu spitzen, das tatsächlich einzigartig ist. Man weiß sofort, dass man richtig ist, wenn man es hört. Damit ihr nicht lange suchen müsst, haben wir für euch auf dem nachfolgenden Bild die drei Orte eingezeichnet, an denen ihr den unverkennbaren Gesang der Nachtigallen vernehmen werdet.

Alles, was ihr noch zu tun habt, ist, die Fallen an den Orten aufzustellen und abzuwarten. Das Gezwitscher lässt sich mit einem halbwegs guten Wiedergabegerät sogar auf den exakten Baum beschränken, doch das ist gar nicht nötig. Es reicht völlig, wenn ihr eine Falle aufstellt, sowie ihr das markante Gekrächzte hört.

Um eine Falle zu platzieren, öffnet ihr euer Inventar, wechselt zum Reiter „Sonstiges" und sucht in der Liste nach den leeren Vogelkäfigen. Markiert sie mit einem Klick und drückt dann die Taste „X", um sie einfach auf den Boden fallen zu lassen, und geht dann ein paar Schritte zurück. Das war's. Jetzt müsst ihr warten.

Kingdom_Come_Deliverance_Der_Ruf_der_Nachtigallen_5
Werft die Falle einfach auf den Boden, wenn ihr die richtige Stelle ausgemacht habt,...

Kurbelt die Zeit einfach eine oder zwei Stunden vor, und ihr findet euren leeren Käfig mit einem Tuch verdeckt vor. Das (und der fehlende Nachtigallengesang) signalisieren euch, dass ihr den Vogel erwischt habt. Sammelt den Käfig wieder ein und begebt euch dann zur nächsten Stelle, sofern ihr noch nicht alle Piepmätze einkassiert habt.

Kingdom_Come_Deliverance_Der_Ruf_der_Nachtigallen_6
... und kurbelt die Zeit vor, um die Nachtigall einzufangen.

Bring Jägermeister Berthold die Nachtigallen

Habt ihr alle drei Nachtigallen eingefangen, geht es zurück zu Wildhüter Berthold in Rattay. Nutzt am besten die Schnellreise zum oberen Stadttor und reitet die paar Meter zurück zum Jäger. Teilt Selbigen mit, dass ihr etwas für ihn habt, und ihr erhaltet als Belohnung 40 x Gewöhnlicher Pfeil und 55 Groschen. Die Quest ist damit abgeschlossen.

Alles Wissenswerte rund ums Rollenspiel findet ihr in unserer Kingdom Come Deliverance-Komplettlösung. Darunter auch, wie ihr euch das Speichern erleichtert, wie ihr Schlösser knackt oder was es beim Taschendiebstahl zu beachten ist.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Neueste

Call of Duty macht mal was anders. Gut so!

Es war lange überfällig, die Frage ist nun, wo es hingeht. Hier ein paar Szenarien.

Age of Wonders: Planetfall angekündigt, erster Trailer

Civilization trifft XCOM trifft … ins Schwarze?

Werbung