Civilization 6 kommt ohne Online-Modus auf die Switch

Das Khan nicht euer Ernst sein. 

Die meisten von uns dürften sich bei Switch-Portierungen von technisch überlegenen Systemen längst mit gewissen Kompromissen arrangiert haben. Während wir hier allerdings überwiegend von einer niedrigeren Auflösung oder Bildrate sprechen, hat die Umsetzung von Civilization 6 ein eher ungewöhnliches Problem: Sie kommt ohne Online-Modus auf Nintendos erfolgreichen Hybrid.

Erste Hinweise darauf entdeckte gestern Reddit-Nutzer WinneonSword beim Durchstöbern des entsprechenden englischen E-Shop-Eintrags. Die Anzahl der Spieler ist dort zwar mit ein bis vier angegeben - allerdings lediglich im lokalen Netzwerk. Von einem Hinweis auf Online-Partien, wie er an dieser Stelle bei anderen Spielen wie Diablo 3, Warframe oder Fortnite zu finden ist, fehlt hingegen jede Spur.

Civilization_6_Switch_Online
Im deutschen E-Shop ist selbst die eigentliche Spieleranzahl irreführend.

In einer Mail an unsere Freunde von Eurogamer England bestätigte Publisher 2K diesen Verdacht inzwischen: "Die Switch-Version von Civilization 6 unterstützt lokales kooperatives und kompetitives Spiel für bis zu vier Spieler über WLAN. Einen Online-Mehrspielermodus gibt es nicht."

Auch wenn nicht alle Spieler diese Entscheidung als fundamentalen Verlust begreifen, schneidet 2K damit doch fraglos ein ordentliches Stück aus dem Civilization-Kuchen. Auf dem PC erlegen nicht wenige Fans vor allem im Netz der "Nur noch eine Runde"-Suchtspirale, bis sich die Sonne wieder über den Horizont schiebt.

Die Switch-Version von Civ 6 erscheint am 16. November.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (11)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Gregor Thomanek

Gregor Thomanek

Freier Redakteur

Trinkt gern Kaffee und liebt Videospiele, im Idealfall beides auf einmal. Ist für alles zu haben, was aus Japan kommt. Hat nie Herr der Ringe gesehen und findet, das sollte auch so bleiben. Gründet irgendwann einen Ryan-Gosling-Fanclub. Hat seine Katze "Yoshi" genannt, bereut nichts. Konsolenkind.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (11)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading