Nach den ersten beiden Videos zur Welt von Days Gone geht es heute mit Nummer 3 weiter.

Es ist zugleich der letzte Teil der Videoreihe und befasst sich unter dem Titel "Kampf ums Überleben" mit den Gefahren.

Das sind vor allem die Freaker, die vom Virus infizierten und ihres Verstandes beraubten Kreaturen. Sie ziehen durch die Wildnis und ernähren sich kannibalisch.

Es gibt verschiedene Arten von Freakern. Die Schwärmer sind bevorzugt in kleineren Gruppen unterwegs, die Krabbler greifen nur dann an, wenn Protagonist Deacon Schwäche zeigt oder ihnen zu nahe kommt. Die Kreischer machen andere Freaker auf euch aufmerksam und den Brechern solltet ihr im Normalfall aus dem Weg gehen.

Darüber hinaus begegnet ihr infizierten Tieren wie Wölfen und Bären, während Überlebende anderer Fraktionen euch ebenso das Leben schwer machen.

Days Gone erscheint am 26. April für die PlayStation 4.

Ihr könnt Days Gone als Standard Edition , Special Edition und Collector's Edition vorbestellen. (Amazon.de)

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs