Update 6.1 für The Division 2 versetzt das Spiel in Weihnachtsstimmung

Kommt nächste Woche.

Update 6.1 für The Division 2 steht in den Startlöchern!

Am 10. Dezember erscheint es und läutet zugleich die Weihnachtszeit im Spiel ein.

Mit "Situation: Snowball" startet ein thematisch passendes In-Game-Event, bei dem sich die berüchtigtsten Gegner in Feiertagsstimmung versetzen, "indem sie eine rote Nikolausmütze tragen und die Spieler somit verspotten".

The_Division_2_Weihnachts_Event_Snowball
Holt euch eure Nikolausmütze.

Besiegt ihr diese Gegner, könnt ihr so eine neue Waffe aufsammeln, die Schneebälle verschießt.

Wer sich selbst entsprechend kleiden möchte, erhält zwischen dem 10. Dezember und 7. Januar beim Einloggen seine eigene Nikolausmütze.

Loggt ihr euch während des Events ein, erhaltet ihr zudem einen kostenlosen Schlüssel für einen der neuen "Stille Nacht"-Bekleidungsbehälter, in denen ihr 35 neue Kleidungsstücke finden könnt. Wer den Year 1 Pass besitzt, bekommt nochmal drei Schlüssel kostenlos dazu.

"Beginnend mit dem 'Stille Nacht'-Bekleidungsereignis haben Spieler außerdem die Möglichkeit, die Bekleidungsbehälter mit Premium-Credits zu erwerben und diese Freunden und Clanmitgliedern als Geschenk zu schicken", heißt es.

Mit Update 6.1 erhaltet ihr außerdem die Beta-Version des neuen Hardcore-Modus, in dem der Tod endgültig ist. Ubisoft spricht von einer "ultimativen Herausforderung" beim Durchspielen der Kampagne.

Und hier ist noch was für eure Weihnachtsstimmung:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Pokémon Go: Evoli entwickeln - mit Namen zur 4. Generation

Die 4. Generation, auch mit Psiana, Nachtara, Blitza, Aquana oder Flamara

FeatureThe Elder Scrolls Online: Elsweyr - Endlich Drachen

Das neue TESO-Kapitel führt erstmals in die Heimat der Khajiit und lässt euch einen Nekromanten spielen.

Red Dead Online: Tipps und Tricks

Die wichtigsten Unterschiede und Neuerungen des Mehrspielermodus' von RDR2.

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading