Doom Eternal: Entwickler schauen zu, wie ein Speedrunner den Shooter in 27 Minuten durchspielt

Und überlegen jetzt, wie man mit ihnen umgeht.

Die kreativen Leute hinter Doom Eternal denken über neue Möglichkeiten im Umgang mit Speedrunnern nach, nachdem sie dabei zusahen, wie der aktuelle Weltrekordhalter den Shooter in weniger als einer halben Stunde beendete.

IGN zeigt Executive Producer Marty Stratton, Director Hugo Martin, Lead Level Designer Jerr Keehan und Lead Game Programmer Evan Eubanks dabei, wie sich den Speedrun von "Xamide" anschauen, der mit 27 Minuten einen neuen Rekord aufstellte.

Dabei wurden natürlich viele Abkürzungen genutzt und auch Exploits im Zusammenspiel mit der Kollisionsabfrage in den Levels, die Xamide dabei halfen, viele Gefechte zu umgehen. Darüber hinaus spielte er mit 250fps.

All das führt wiederum dazu, dass sich die Entwickler unter anderem Gedanken darüber machen, ob sie zum Beispiel spezielle Easter Eggs für Speedrunner einbauen sollten.

Stratton schlägt zum Beispiel davor, dass man eine nicht überspringbare Zwischensequenz einbauen könnte, wenn man entsprechende Exploits nutzt, um große Teile eines Levels zu überspringen. Ebenso geht es um andere Methoden, um ihnen ein wenig das Leben schwerer zu machen.

Zur Veröffentlichung stellte der Shooter im März einen neuen Franchise-Verkaufsrekord auf, während ihr hier das Crossover aus Doom Eternal und Animal Crossing: New Horizons seht, auf das ihr gewartet habt.

Lest hier mehr zu Doom Eternal.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading